Bild (c) Zoefotografie

Krautfunding: Das Gemüseorchester sammelt für sein viertes Album

Noch 3 Tage – bis 22.06.2018 – kann man die Produktion des “Green Album” vom GEMÜSEORCHESTER auf STARTNEXT unterstützen. Das Ziel bis dahin sind 3000€ , damit könnte das Orchester das Audio Mastering, sowie die CD und Vinyl Produktion finanzieren. Ab Juli 2018 gibt es eine weitere Kampagne, die dann für Album Artwork und die Studio Kosten sammelt. 

Das Gemüseorchester ist bekannt für seinen unkonventionellen Sound, produziert auf Gemüse-Instrumenten. Seit 20 Jahren bietet das Orchester seinen ZuhörerInnen nicht nur klanglich, sondern auch live – wortwörtlich – eine Gemüsesuppe. Seit 1999 wurden drei Studioalben produziert, das Vierte ist in the making  und soll den Titel “The Green Album” tragen.

Die 10-köpfige Formation steht für musikalische Grenzenlosigkeit, sie verbinden Neue Musik mit Free Jazz, House und Experimental Electronic. Dieser Mix will nun ein viertes Mal auf CD und Vinyl erscheinen und das ist, wie viele wissen mögen, häufig kein billiges Unterfangen. Es fehlen, um Audio Mastering und CD/Vinyl Produktion zu decken, derzeit noch 520 Euro. Das nächste Ziel bis November 2018 sind insgesamt 7000 Euro um auch Studio Kosten und Album Artwork finanzieren zu können. Wer also das Gemüseorchester gerne unterstützen und damit deren nächstes Album mitfinanzieren möchte, kann bis 22.06.2018 über startnext.com UnterstützerIn werden.

 

Links

Krautfunding

Gemüseorchester

Gemüseorchester (Facebook)