Bild Annelie Gahl
Annelie Gahl (c) Kurt Hörbst

Klangspuren Café: Umstimmen mit der Violinistin ANNELIE GAHL

Klangspuren Café wurde geschaffen, um die komplexen und vielschichtigen Details des Klangspuren Festival Programms Interessierten näher zu bringen. Hören kann jeder, der hören möchte, spannender wird und bleibt es, wenn man zu entdecken beginnt, was dahinter steht.

Das Klangspuren Café will diesen Prozess in Gang setzen, damit der Genuss tiefer und eindrücklicher wird. Musikjournalist Wolfgang Praxmarer lädt Gäste ein und führt im Klangspuren Café durch die facettenreichen Aspekte des Festivals.

Umstimmen

Die österreichische Violinistin Annelie Gahl spricht mit Wolfgang Praxmarer über unterschiedliche Stimmungen bei der Geige und erörtert ausgehend von der Scordatur (dem Umstimmen der Geige) Live- und zugespielte Musikbeispiele. Vom Barock-Komponisten Heinrich Ignaz Franz Biber bis hin zu Kompositionen der Gegenwart von Giacinto Scelsi

Klangspuren Café

Jeden zweiten Dienstag im Monat, von April bis Oktober jeweils um 19.00 Uhr. Das Klangspuren Café findet bei freiem Eintritt in der Buchhandlung liber wiederin statt und geht auch auf Reisen. Dafür wird ein Shuttleservice angeboten; Abfahrtsort und -zeiten erfahren Sie im Büro der Klangspuren unter 05242/73582.

Termin: 
Dienstag, 12.05., 19.00 Uhr, Buchhandlung liber wiederin, Erlerstr. 6, 6020 Innsbruck

Link:
Klangspuren Schwaz