JazzWerkstatt Workshop Ensemble

BOCKAUFKULTUR Am 21. November präsentiert die JazzWerkstatt Wien, im Rahmen der Bockaufkultur-Konzertreihe, im OST Club ein Workshop-Ensemble in neunköpfiger Besetzung, wie auch bereits beim Jazzfest Wiesen, beim Inntöne Festival oder beim New Jazz Festival in Moers, Deutschland.

Das Ensemble präsentiert Kompositionen der jungen stilistisch vielfältigen österreichischen Jazz Szene und tritt einmal mehr den Beweis an, dass die Jazzwerkstatt großen Anteil daran hat, Österreich weiterhin als einen wichtigen Standort für aktuellen Jazz zu präsentieren.

Der Verein “JazzWerkstatt Wien” wurde im November 2004 auf Initiative von Clemens Wenger zusammen mit Clemens Salesny, Wolfgang Schiftner, Daniel Riegler, Bernd Satzinger und Peter Rom ins Leben gerufen. Inspiriert von Charles Mingus’ Jazzworkshop entwickelte sich mit der Zeit ein Forum für eine neue Künstlergruppe, deren Veranstaltungsreihen auf durchwegs positive Publikumsresonanz trafen, so dass mittlerweile einmal jährlich das “Jazzwerkstatt-Festival” stattfindet und daneben zahlreiche Konzertveranstaltungen und Aktionen die Lücken zwischen dem Festival mehr als bloß ausfüllen.

Besetzung:
Clemens Salesny – reeds, Wolfgang Schiftner – reeds, Lorenz Raab – trumpet, Peter Rom – guitar, Daniel Riegler – trombone, Michael Prowaznik – drums, Raphael Preuschl – ebass, Bernd Satzinger – ebass, Clemens Wenger – keyboard.


BOCKAUFKULTUR
Jazzwerkstatt
Club Ost