Jazz/Improvisierte Musik

„Den Leuten taugt einfach die Musik und das ist ein irrsinnig tolles Gefühl“ – SHAKE STEW im mica-Interview

Das 2016 gegründete Solisten-Septett SHAKE STEW erlebt seit seiner Premiere beim JAZZFESTIVAL SAALFELDEN und seit dem Debütalbum „The Golden Fang“ eine ungewöhnlich steile Karriere. International gefeierte Auftritte und Lobeshymnen gehören für das außergewöhnlich besetzte Ensemble mittlerweile zum Alltag. Anlässlich des am 1. November erscheinenden dritten… mehr lesen

„DAS THEMA DER KOMPOSITIONSPÄDAGOGIK IST MIR EIN GANZ GROSSES ANLIEGEN.“ – RICHARD GRAF IM MICA-INTERVIEW

Der Musiker und Komponist RICHARD GRAF liebt und lebt Herausforderungen. So ist er mittlerweile Dekan für Musikpädagogik an der JAM MUSIC LAB Privatuniversität für Jazz und Popularmusik in Wien. Zehn Jahre lang war er unter anderem auch Leiter der 1989 gegründeten INÖK, Interessengemeinschaft Niederösterreichische KomponistInnen…. mehr lesen

„[…] es geht darum, auch die anderen Bereiche zu stärken, die hier zu kurz kommen“ – ALEXANDER KUKELKA und MIA ZABELKA im mica-Interview

Der diesjährige AUSTRIAN COMPOSERS‘ DAY am 19. Oktober setzt thematische Schwerpunkte auf die Themen „Geistiges Eigentum“, „Kompositionswettbewerbe/Kompositionsförderung“, „Neue Ästhetiken: Sound Art/Improvisation/Performance“. Der Kurator des AUSTRIAN COMPOSERS‘ DAYS und ÖKB-Präsident ALEXANDER KUKELKA und die Musikerin, Klangkünstlerin und Komponistin MIA ZABELKA sprachen mit Michael Ternai. Am 19…. mehr lesen

„Es geht nicht darum, etwas Exklusives zu machen“ – FRAUFELD im mica-Interview

Der Verein FRAUFELD wurde vor zwei Jahren von VERENA ZEINER und SARA ZLANABITNIG gegründet. FRAUFELD ist Vernetzungsplattform, Veranstaltungsreihe, Label, Tonträger-Serie und Ensemble mit dem Ziel einer strukturellen Sichtbarmachung von Musikerinnen in den Feldern progressiver Komposition und Improvisation. Bei FRAUFELD geht es in erster Linie um… mehr lesen