Musikleben mit Kindern – wie geht es Musiker*innen im Berufsalltag? Teil 5: Nora Mayer & Peter Mayer (Peter Mayer Hofkapelle)

Bild Nora und Peter Mayer

Nora und Peter Mayer (c) Bilderwerkstatt Bischof

In der Serie „Musikleben mit Kindern“ geht mica – music austria der Frage nach, wie es professionellen Musiker*innen geht, wenn sie Kinder haben. Die Sopranistin und Gesangspädagogin NORA MAYER und der Gitarrist PETER MAYER (PETER MAYER HOFKAPELLE) geben uns im fünften Teil der Serie Einblick …

NICKELSDORFER KONFRONTATIONEN 2022

Plakat Konfrontationen

Plakat Konfrontationen

Die JAZZGALERIE NICKELSDORF lädt vom 22. bis zum 24. Juli zu den KONFRONTATIONEN 2022 ‒ INTERNATIONALES FESTIVAL FÜR FREIE UND IMPROVISIERTE MUSIK in Nickelsdorf. Great Black Music und ein elektronisches Orchester, lyrische Momente und Post-Punk-Attitüde, europäische Improvisation, karibische Rhythmen und arabische Gesänge, melodiöses Spiel und …

NENAD VASILIC TRIO – „Live“

Bild Nenad Vasilic Trio

Nenad Vasilic Trio (c) Tanja Drobnjak

Facettenreicher und stilistisch offener Jazz, der in den wärmsten Klangfarben erklingt und von purer Eleganz durchflutet ist, genau einen solchen bringt das NENAD VASILIC TRIO auf seinem eben bei Galileo Music erschienenen Livealbum zu Gehör. Wer mit dem Schaffen des in Wien lebenden serbischen Kontrabassisten …

“Die Anarchie des Augenblicks” – mica-Interview mit Georg Kreisler (2009)

Bild Georg Kreisler

Georg Kreisler (c) Sandra Kreisler Privatarchiv

Der legendäre österreichische Komponist, Sänger und Dichter GEORG KREISLER wäre am 18. Juli 2022 100 Jahre alt geworden. Wir haben ein wenig in unserem Archiv gestöbert und sind auf dieses spannende Interview mit Georg Kreisler aus dem Jahre 2009 gestoßen. Geführt hat es damals Markus …

Austrian Music Export gibt die ausgewählten Focus Marketing 2022 Projekte bekannt

Unsplash (c) Karine Germain

Unsplash (c) Karine Germain

Austrian Music Export freut sich, gemeinsam mit der hochkarätig besetzten Jury die neun Musikprojekte, die heuer mit der Projektförderung „Focus Marketing” bedacht wurden, bekannt zu geben. Die ausgewählten Projekte sind: AZE, Bipolar Feminin, Friedberg, Good Wilson, Kerosin95, Lou Asril, pol.D, Styrian Klezmore Orchestra und Takeshi’s …

„Es geht immer gut aus.“ – FRANZ HAUTZINGER im mica-Interview

Bild Franz Hautzinger

Franz Hautzinger (c) Clara Zalan

Ja, auch das gab es. Ein Interview findet während des ersten Lockdowns statt. Man spricht hauptsächlich über die Lage der Künstler*innen, weil zu diesem Zeitpunkt niemand weiß, wie es die nächsten Wochen und Monate weitergehen soll. Ob Künstler*innen für das verhängte Quasi-Berufsverbot entschädigt werden und …

FIAKKA STUDIOS Workshopreihe

FIAKKA STUDIOS WORKSHOPBANNER

Fiakka Studios Workshopbanner

Die in Wien ansässigen FIAKKA STUDIOS bieten auch in den Sommermonaten eine Reihe spannender Workshops für Musikschaffende an. MIND your own business – Masterclass | Bettina Schurek Workshopleiterin: Bettina SchurekDatum: 16.08.2022Uhrzeit: 10:00 – 13:00 UhrKosten: 120 Euro pro Person (inkl. USt.)Ort: Fiakka Studios, Diepoldplatz 9, …

Musikleben mit Kindern – wie geht es Musiker*innen im Berufsalltag? Teil 3: Lukas Kranzelbinder

Lukas Kranzelbinder (c) Peter van Breukelen

Lukas Kranzelbinder (c) Peter van Breukelen

In der Serie „Musikleben mit Kindern“ geht mica – music austria der Frage nach, wie es professionellen Musiker*innen geht, wenn sie Kinder haben. Lukas Kranzelbinder (SHAKE STEW, MARIO ROM’S INTERZONE) gibt uns im dritten Teil der Serie Einblick in seinen Berufsalltag mit Kind: Warum macht …

Footprints: Musikmanager*innen und Musiker*innen für 2022 ausgewählt

Footprints logo

Footprints Logo

Die Entscheidung ist getroffen. Insgesamt wurden für das internationale Mentorship-Programm FOOTPRINTS für das Jahr 2022 12 Musikmanager*innen und Musiker*innen ausgewählt. 2022 Footprints agentsRebeka Rusjan Zajc • SloveniaIsla Van Hout • NetherlandsBendik Kjørholt • NorwayNicolas Frick • AustriaIzolda Konsek • PolandAlexandre Albessard • France 2022 Footprints …

„Alles kommt wieder zurück zur Musik.“ – Gobi Drab im mica-Interview

Gobi Drab bei einer freifeld-Live-Recording-Session im echoraum

Gobi Drab bei einer freifeld-Live-Recording-Session im echoraum (c) Barbara Brandstätter

GOBI DRAB kam aus Oberösterreich nach Wien, um dort Blockflöte und Vergleichende Literaturwissenschaften zu studieren, landete im neu gegründeten Schwerpunkt für Improvisation, ist Gründungsmitglied von SNIM, dem spontanen Netzwerk für improvisierte Musik und leitet heute die Reihe „Neue Musik in St. Ruprecht“. Auffällig ist deine …