Jazz/Improvisierte Musik

„Weibliche Vorbilder helfen einem einfach sehr dabei, einen Weg zu gehen“ – VERENA ZEINER im mica-Interview

Bild Verena Zeiner

Die Niederösterreicherin VERENA ZEINER präsentiert im Februar im Wiener RADIOKULTURHAUS ihr neues Soloalbum „No Love Without Justice“ (arooo.records). Für die Pianistin, Komponistin und Rhythmikerin steht Improvisation oft im Mittelpunkt ihres künstlerischen Schaffens, wobei sie die Auseinandersetzung mit Bewegung und Körperarbeit eng mit der Entstehung ihrer… mehr lesen

Ausschreibung: JUVENTUS MUSIC AWARD 2020

„JUVENTUS MUSIC AWARD – Der Innovationspreis der Österreichischen Blasmusik“ ist ein Würdigungspreis, der heuer bereits zum fünften Mal an besonders nachhaltige und musikalisch-gemeinschaftlich fördernde Projekte von der Österreichischen Blasmusikjugend vergeben wird. Bisher wurden 78 Projekte eingereicht und mit wertvollen Preisen ausgezeichnet: Instrumentengutscheine im Wert von… mehr lesen

„Ich glaube, dass jede Art von Kunst weiterwachsen und sich entwickeln muss […]“ – NIKA BAUMAN im mica-Interview

Bild Nika Bauman

Die in Zagreb geborene und in Wien lebende Flötistin NIKA BAUMAN arbeitet als klassische Musikerin und Improvisatorin. Die Finalistin des Konzertdramaturgie-Wettbewerbs „HUGO“ und Stipendiatin der YAMAHA MUSIC FOUNDATION OF EUROPE ist in verschiedenste Projekte zeitgenössischer Musik eingebunden. Im Gespräch mit Vid Jeraj erzählte NIKA BAUMAN… mehr lesen

JazzWerkstatt Wien LABELNIGHTS

bild e c h oboomer

Das Musikerkollektiv JazzWerkstatt Wien meldet sich im Frühjahr 2020 mit dem Mini-Festival LABELNIGHTS zurück. Dem allgemeinen Hype-Videosingle Mode zum Trotz, bleibt das Album für manche Bands das sinnlichere Medium und die zwingendere Form ihre Musik zu präsentieren. Seit 15 Jahren bietet das stiloffene JazzWerkstatt Records… mehr lesen