Jazz/Improvisierte Musik

Preis der freien Szene Wiens 2018

Als Interessengemeinschaft setzt sich die IG Kultur Wien seit 1990 für freie und autonome kulturelle Organisationen, Kulturinitiativen, Kulturschaffende und Künstler_innen in dieser Stadt ein – damals wie heute für neue und alteingesessene Freiräume, bessere Bedingungen im Alltag und angemessene, kontinuierliche infrastrukturelle Förderungen unabhängiger und selbstverwalteter… mehr lesen

MUSIKPROTOKOLL 2018

Auch dieses Jahr lädt MUSIKPROTOKOLL von 22. September bis 7. Oktober im Rahmen des Festivals STEIRISCHER HERBST dazu ein, zeitgenössische und experimentelle Musik zu entdecken. Vorrangiges Ziel ist es, neue Entwicklungen und Trends abzubilden, spartenübergreifend zu agieren und Künstler und Künstlerinnen einzuladen, die kein künstlerisches… mehr lesen

Wordraps zu Kärnten: Über Musik, die Szene und geheime Ecken

Die Musikerin INGRID SCHMOLINER, OLIVER WELTER von NAKED LUNCH und die Sängerin JULIA MALISCHNIG im Wordrap zur Musikszene ihrer Heimat Kärnten.  Ingrid Schmoliner (Musikerin, Komponistin und Pädagogin) (c) Elvira Faltermeier Ihr Lieblingsplatz in Ihrer Heimatstadt? Da ich am Berg aufgewachsen bin, bin ich am liebsten… mehr lesen

AUSTRIAN COMPOSERS’ DAY 2018: Modelle der Selbstvermarktung

Der vom ÖSTERREICHISCHEN KOMPONISTENBUND (ÖKB) in Kooperation mit der MDW – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien initiierte Infotag für KomponistInnen & Songwriter (AUSTRIAN COMPOSERS’ DAY) bietet Musikschaffenden aller Genres in Referaten und Panels Wissenswertes zu künstlerischen, urheberrechtlichen, wirtschaftlichen und sozialen Belangen ihrer Tätigkeit,… mehr lesen

UNSAFE+SOUNDS FESTIVAL 2018: Brutal Times

Musikfestival für Eigensinnige: Das UNSAFE+SOUNDS Festival geht in die fünfte Runde und versammelt von 2. – 13. Oktober erneut Vertreter avancierter Elektronik an unterschiedlichen Orten Wiens. An acht Spieltagen werden rund 50 internationale und lokale MusikerInnen zu hören sein, die Positionen jenseits des Mainstreams vertreten. Das… mehr lesen

JAZZWERKSTATT WIEN 2018

Wer mit dem Entdecken neuer Musik nicht warten möchte bis die Politik Denkmäler errichtet oder ein flüchtiger Medienhype umgeistert, ist beim JAZZWERKSTATT WIEN FESTIVAL am richtigen Ort. Wien hat abseits der Kulturtanker und Tourismus-Musikevents eine lebendige Szene und ein zeitgenössisches und interessiertes Publikum. Elf Jahre… mehr lesen