„ICH WOLLTE AUF KEINEN FALL EIN GITARRENALBUM MACHEN” – PALE MALE IM MICA-INTERVIEW

Bild Pale Male

Pale Male (c) Raoul Bruck

Die Wiener Band PALE MALE formierte sich im Jahr 2019 rund um PAUL MALE. Der Gitarrist und Produzent bildet gemeinsam mit dem Drummer JULIAN BERANN (ALICE PHOEBE LOU), dem Bassisten FLORIAN FALTNER (SOIA), dem Gitarristen SEBASTIAN ANTOSCH (MASHIKO) und dem DJ OLINCLUSIVE (SCOOBY DUO) eine… mehr lesen

„ALS WIR BEGONNEN HABEN, WAR UNSER ZIEL EIN MAL IM RADIO GESPIELT ZU WERDEN“ – BANKI MOON IM MICA-INTERVIEW

Bild Banki Moon

Bild (c) Banki Moon

KLEMENS TAUSCHMANN und ANDREAS KEBLER kennen einander noch aus der Schulzeit, gejammt wurde immer wieder mal. Dann wird BANKI MOON gegründet, eine EP veröffentlicht, jetzt erscheint der erste Longplayer der steirischen Band: Jürgen Plank hat mit TAUSCHMANN und KEBLER über das Album gesprochen, dessen Titel… mehr lesen

„Manchmal habe ich das Gefühl, mein Leben ist gespalten.“ – HUI YE im mica-Interview

Videostill aus pre-recorded Session für Thy Lab Hongkong

Videostill aus pre-recorded Session für Thy Lab Hongkong (c) Hui Ye

HUI YE pendelt als elektroakustische Musikerin und Medienkünstlerin zwischen Wien und dem südchinesischen Guangzhou. In den letzten Jahren verlagerte sich der Fokus der klassisch ausgebildeten Komponistin hin zu Videoinstallationen – sie stellte in Galerien und Kunsthallen auf der ganzen Welt aus. Trotzdem versteht sich YE,… mehr lesen

„IMMER WENN EIN LIED FERTIG WAR, HABE ICH MICH TOTAL DARÜBER GEFREUT“ – MICA-INTERVIEW MIT KATHARINA PICHLMAYER (UND DE SCHEENEN HOA)

Bild Katharina Pichlmayer

Katharina Pichlmayer (c) Daniela Matejschek

KATHARINA PICHLMAYER, ADELE KNALL und RICI KOLCK-THUDT sind UND DE SCHEENEN HOA, ein in Wien verortetes Trio mit Wurzeln im Mostviertel. Die drei legen nun ihr Debüt-Album „Immer wieder neu” vor. Die Sängerin und Gitarristin KATHARINA PICHLMAYER schreibt die Lieder und erzählt im Interview mit… mehr lesen

„Das Rätselhafte, das in der Musik bleibt, hat mich immer angezogen.“ – Daniel Oliver Moser im mica-Interview

Daniel Oliver Moser (c) Julia Wesely

Die Überprüfung seines Eintrags in der Musikdatenbank veranlasste DANIEL OLIVER MOSER mit mica – music austria Kontakt aufzunehmen. Nicht nur in seinem Werkverzeichnis hatte sich einiges getan, auch in seiner Biografie. Seit Dezember 2020 bekleidet MOSER, der aktives Mitglied beim QUASARS ENSEMBLE und beim ENSEMBLE… mehr lesen

„…beim Improvisieren sind nicht mehr die Noten wichtig, sondern die Menschen“ – Christian Reiner im mica-Interview

Christian Reiner

Christian Reiner (c) Georg Graf

CHRISTIAN REINER ist in diesem Jahr Artist in Residence beim 41. INTERNATIONAL JAZZ FESTIVAL SAALFELDEN (16.-22. August 2021). Zu diesem Anlass sprach Arianna Fleur mit CHRISTIAN REINER über seine Heavy-Metal-Zeit, seine Liebe zum Handwerk, das Ersticken der Erwartung, wen er als seinen Leibwächter bezeichnet, dass… mehr lesen

„Es ist ein europäisches Album, aber seine Seele liegt im Country” – IAN FISHER im mica-Interview

Bild Ian Fisher

Ian Fisher (c) Andreas Jakwerth

IAN FISHER stammt ursprünglich aus Missouri/USA. Seit Jahren lebt er in Europa, u.a. in Wien, wo er über tausend Songs schrieb und fast ebenso viele Konzerte spielte. Die Trump-Ära inspirierte ihn zu seinem jüngsten, fabelhaften Album „American Standards”. Obwohl die Trump-Ära mittlerweile vorbei ist, hat… mehr lesen

„WIR WOLLEN ETABLIERTE ORDNUNGEN ERSCHÜTTERN“ – SHILLA STRELKA (UNSAFE+SOUNDS FESTIVAL) IM MICA-INTERVIEW

Shilla Strelka

Shilla Strelka (c) Peter Rehberg

„Touch. Unlocking Bodies“ lautet das Motto des diesjährigen UNSAFE+SOUNDS FESTIVALS in Wien. Nach langen Monaten der Isolation wolle man sich berühren lassen. Von Körpern, die Sounds sind. Und Sounds, die Körper werden. Am 18. und 19. August scheppert es deshalb unterm Tabernakel – im Betonschiff… mehr lesen

„FEHLER MACHEN OFT DEN CHARME AUS” – Axl Vers und Maurice Rautière (:AEXATTACK) IM MICA-INTERVIEW

:aexattack

Die Indie-Rocker von :AEXATTACK haben soeben ihr drittes Album veröffentlicht. Auf dem selbstbetiteltem Werk finden sich neun Songs voller waghalsiger Gitarrenlicks, aufgeladener Rhythmen, zerrender Synths und mitreißender Hooks. Clemens Engert sprach mit AXL VERS (Gesang & Gitarre) und MAURICE RAUTIÈRE (Drums) über Selbstbestimmtheit, das Schreiben… mehr lesen