Interviews/Porträts

„Ich fühle mich als Mensch in der Sinnlosigkeit des Seins sehr wohl […]“ – BENJAMIN LAGEDER aka MAGIC DELPHIN im mica-Interview

Bild Magic Delphin

Unter dem programmatisch-mehrdeutigen Namen MAGIC DELPHIN hat sich der Ex-POND-PIRATES-Sänger BENJAMIN LAGEDER schon mit seinem letztjährigen Debüt „Leben am Mars“ als ausgewiesener Connaisseur in Sachen hintersinnig verspulter Indie-Pop-Psychedelic empfohlen. Mit der aktuellen CD „Milde Sorte“ (Mildenburg Records) übertrifft er dabei sogar noch alle Vorschusslorbeeren und… mehr lesen

„Von Musikerinnen und Musikern will ich eigentlich nichts zu Themen hören“ – PHILIPP PRUGGER und MANUEL FINSTER (BAGUETTE) im mica-Interview

Bild Baguette

Das steirische Noise-Rock-Duo BAGUETTE hat nicht nur an und für sich einen humorvollen Namen, sondern auch vor Kurzem sein neues Album namens „Expensive Mouse“ (Noise Appeal Records) veröffentlicht. Bei der Release-Show im Wiener RHIZ am 12. April 2018 sprachen PHILIPP PRUGGER und MANUEL FINSTER mit… mehr lesen

„Mit Worten und Melodien ein Bild malen“ – LUKA SULZER (SAINT CHAMELEON) im mica-Interview

Bild Saint Chameleon

Die Band SAINT CHAMELEON stammt aus Graz und hat eben ihr Debütalbum „Mockingbird“ (MOD Music) veröffentlicht. Der Bandleader und Songschreiber LUKA SULZER sprach mit Jürgen Plank darüber, warum ihn TOM WAITS inspiriert, wieso eines seiner Lieder „Zulfikarpasic“ heißt und warum er ein Faible für lateinamerikanische… mehr lesen

„Vermittlung im weitesten Sinne“ – LENA JAEGER (TONKÜNSTLER-ORCHESTER NIEDERÖSTERREICH) im mica-Interview

Bild Lena Jaeger

555 Sängerinnen und Sänger präsentieren im Goldenen Saal des WIENER MUSIKVEREINS gemeinsam Beethovens „Ode an die Freude“; Orchestermitglieder laden zu Wanderungen und Konzerten im Club oder im Zug ein: Das sind Beispiele des vielfältigen Musikvermittlungsangebots des TONKÜNSTLER-ORCHESTERS NIEDERÖSTERREICH. Malina Meier sprach mit Musikvermittlerin LENA JAEGER,… mehr lesen

„Eine gute Kombination aus Melodie und Rhythmus“ – ERICH ZIB (RADIO WIENERLIED) im mica-Interview

Bild Erich Zib

Vor 15 Jahren hat ERICH ZIB die damals einzige regelmäßig ausgestrahlte Radiosendung zum Thema Wienerlied übernommen: Heute ist RADIO WIENERLIED einerseits eine wöchentliche Radiosendung und andererseits ein Musikverlag. Der Radiomacher und Musiker erzählte Jürgen Plank, warum ihm das Wienerlied am besten gefällt und seine Sendungen… mehr lesen

„Die Grenzen verschwimmen und ich fühle mich sehr wohl in diesem Brei“ – FLORIAN PFAFFENBERGER aka IN MY TALONS im mica-Interview

IN MY TALONS oszilliert zwischen Klaustrophobie und Pathos. Der Musiker und Bildende Künstler FLORIAN PFAFFENBERGER verarbeitet die Jetzt-Zeit in seinem progressiven Clubsound. Seine Nummern nähren sich aus einer viralen Unsicherheit und spiegeln die Gefühlswelt einer digital gehetzten Generation wider, die zwischen Existenzangst und Informations-Overload ihren… mehr lesen

MOTSA im mica-Porträt

Bild MOTSA

Der österreichische Produzent und Elektro-Musiker MOTSA ist mit seinen modernen Beats zwischen wiederverwerteten analogen Sound-Schnipseln, elektro-perkussivem Touch und akribisch ausgewählten Synthesizer-Sounds genau am Puls der Zeit. Statt als „nur ein DJ“ abgestempelt zu werden, tragt die organischere Herangehensweise ans Musikmachen dazu bei, dass auch anderes… mehr lesen

„Es geht einfach darum, ein Medium zu finden, mit dem man das, was man als Musiker in sich hat, gut transportieren kann“ – LUKAS KRANZELBINDER (SHAKE STEW) im mica-Interview

Bild Lukas Kranzelbinder

Der geschüttelte Eintopf scheint zu schmecken! Das cinematische Allstar-Septett SHAKE STEW um den Kontrabassisten und Bandleader LUKAS KRANZELBINDER mauserte sich in der kurzen Zeit seit seinem Bestehen zu einem österreichischen Aushängeschild des modernen Jazz. Patrick Wurzwallner sprach mit dem Mastermind unter anderem über die Formel… mehr lesen