Interviews/Porträts

„Wir sind sehr zufrieden, aber man strebt natürlich nach vorne“ – WIENER BLOND im mica-Interview

Bild Wiener Blond

Im letzten Jahr waren SEBASTIAN RADON und VERENA DOUBLIER aka WIENER BLOND fleißig live unterwegs und haben rund 60 Konzerte gespielt. Zwischendurch haben aber auch die Aufnahmen zum demnächst erscheinenden zweiten Album „Zwa“ (Crowd & Ryben) begonnen. Im Gespräch mit Jürgen Plank erzählen WIENER BLOND… mehr lesen

„Die Aufgabe ist es, daraus verdammt nochmal das Beste zu machen.“ – BERNHARD GÜNTHER im mica-Interview

Bild Bernhard Günther

Mitte Oktober führten Armin Thurnher und Heinz Rögl mit dem neuen Chef und Kurator von WIEN MODERN, BERNHARD GÜNTHER, ein Interview für die Zeitschrift FALTER (Nr. 43, 2016), das nunmehr hier, weitgehend in der Langfassung der Gesprächstranskription von Heinz Rögl, auch als mica-Interview erscheint. Für… mehr lesen

„Jeder Ton soll so schön wie möglich sein“ – mica-Interview mit dem Duo RITTMANNSBERGER/SOYKA

Der Akkordeonist WALTHER SOYKA und die Violinistin MARTINA RITTMANNSBERGER spielen seit Oktober 2012 miteinander. Vor Kurzem haben die beiden das Album „Zwirn“ (Non Food Factory) veröffentlicht, auf dem sie sich gleichsam musikethnologisch auf die Spuren der Wiener Volksmusik begeben. Das Duo im Gespräch mit Jürgen… mehr lesen

„Deswegen habe ich mich dann dazu entschlossen, allein Musik zu machen – quasi ohne Limits“ – IDKLANG im mica-Interview

Bild Idklang

MARKUS STEINKELLNER aka IDKLANG veröffentlichte gemeinsam mit der serbischen Sängerin SANJA VERNAČKI aka LEBDI Anfang August das Album „Dystoplaya“ (Wire Globe Recordings). Antonia Seierl sprach mit dem Künstler über den Produktionsablauf, seine Arbeit am Theater und seine Bandprojekte. Wie sind Sie auf den Namen Idklang… mehr lesen

„Ausschlaggebend ist der Zugang, mit welcher Intention man an die Sache herangeht“ – VLADO DZIHAN und STEPHANIE ZAMAGNA (MILKSHOP MASTERING) im mica-Interview

Wirklich jedem Song zum passenden Sound zu verhelfen, und das preiswert und in allerhöchster Qualität. Genau mit diesem Anspruch starteten VLADO DZIHAN und STEPHANIE ZAMAGNA vor wenigen Monaten ihr eigenes Studio MILKSHOP MASTERING. Die beiden sprachen im Interview mit Michael Ternai über die Idee hinter… mehr lesen

„Mythos von Regeln bei der Wahrnehmung von klassischer Musik“ – KATJA FREI (geb. SEIDEL) im mica-Interview

Hier sollte ine Bild der Musikvermittlerin Katja Frei stehen.

Katja Frei leitet die Education-Abteilung am Wiener Konzerthaus und ist Mitglied des Beirats der Plattform Musikvermittlung Österreich. Als langjährige Musikvermittlerin in Deutschland kennt sie Herausforderungen, die auch in Österreich ähnlich gelebt werden, wie beispielsweise der Mythos, dass eine angemessene Wahrnehmung von klassischer Musik bestimmten Einstellungen… mehr lesen

„Mein Blickwinkel ist oft psychedelisch“ – ANNE DROMEDA im mica-Interview

Bild Anne Dromeda

ANNE DROMEDA ist eine junge Musikerin, die aus dem Weinviertel stammt und inzwischen in Wien lebt. Ihr Künstlername bezieht sich auf die Galaxie Andromeda, die in rund vier Milliarden Jahren mit der Milchstraße zusammenstoßen soll. Dieses Katastrophenszenario erklärt auch den Titel ihres Debütalbums „Collision with… mehr lesen