„Vielleicht hätte mich meine dickere Haut von Anfang an ein wenig beschützt“ – FARCE im mica-Interview

Bild Farce

Farce (c) Gabriela Kielhorn

Als FARCE veröffentlicht VERONIKA KÖNIG mit „Trauma Bounce“ wieder neue Musik. Die sakralen Orgeln sind Bässen gewichen, die im Viervierteltakt das Blut durch die Adern pumpen, während Melodien aus dem Synthesizer-Wunderland nach glücklichen Gesichtern auf dem Dancefloor schreien, der trotz Babyelefanten immer noch geschlossen bleibt…. mehr lesen

„Ich schreibe Partituren für alle Instrumente der Band” – LUKAS AICHINGER (AHL6) im mica-Interview

Lukas Aichinger (c) ORF Ursula Hummel-Berger

Das Sextett AHL6 veröffentlichte Ende Mai sein erstes Album „Thinker Try To Dance“ auf dem eigenem Label „Waschsalon Records“. Lebendige Jazzmusik, die man sich als Soundtrack eines TARANTINO-Streifens gut vorstellen könnte und die dennoch nur von einem kleinen Anteil an Improvisation lebt. Der Komponist, Arrangeur… mehr lesen

Corona Notizen #10: Catastrophe & Cure

Catastrophe&Cure (c) Sophie Frank

Catastrophe&Cure (c) Sophie Frank

Covid-19 lässt den Festivalsommer 2020 versiegen. Der Großteil der Clubs und Konzerträume hat trotz voranschreitenden Lockerungen geschlossen. Konzerte sind derzeit vorwiegend – wenn überhaupt – im digitalen Raum zu finden. Neben den großen Pop- und Jazz-Festivals, wurden zahlreiche internationale Touren und Gigs abgesagt, Release-Termine verschoben…. mehr lesen

„Bei uns wird jede Riffabfolge recht ausgiebig diskutiert.“ – JAKOB HAUG und GEORG PLUSCHKOWITZ (MOTHERS OF THE LAND) im mica-Interview

Bild Mothers of the Land

Mothers of the Land (c) Leo Pluschkowitz

Mächtige schwere Riffs, starke Twin-Guitar-Parts, anspruchsvolles und abwechslungsreiches Songwriting – MOTHERS OF THE LAND ist eine Band, die sich gegen jeden musikalischen Trend dem instrumentalen Heavy Rock mit starker Schlagseite zum Sound der 1970er Jahre verschrieben hat. Und das noch dazu auf richtig lässige Art…. mehr lesen

Corona Notizen #9: Maraskino

Maraskino (c) Wolfgang Bohusch

Maraskino (c) Wolfgang Bohusch

Covid-19 lässt den Festivalsommer 2020 versiegen. Der Großteil der Clubs und Konzerträume hat trotz voranschreitenden Lockerungen geschlossen. Konzerte sind derzeit vorwiegend – wenn überhaupt – im digitalen Raum zu finden. Neben den großen Pop- und Jazz-Festivals, wurden zahlreiche internationale Touren und Gigs abgesagt, Release-Termine verschoben…. mehr lesen

„[…] bei diesem Projekt verspüre ich dann doch ein wenig mehr.“ – STEPHAN KONDERT (SK INVITATIONAL) im mica-Interview

Bild Stephan Kondert

Stephan Kondert (c) Richard Louissaint

Es ist ein Album, das doch etwas aus dem Rahmen fällt. Der in New York lebende Musiker STEPHAN KONDERT, den man mit seinem Projekt SK INVITATIONAL als versierten und Bass spielenden Hip-Hop-Freigeist kennt, erfüllt sich mit „SK×ANGELITE“ einen lang gehegten Traum, nämlich die eigene Musik… mehr lesen

Corona Notizen #6: Crush

Bild (c) Crush

Bild (c) Crush

Covid-19 lässt den Festivalsommer 2020 versiegen. Der Großteil der Clubs und Konzerträume hat trotz voranschreitenden Lockerungen geschlossen. Konzerte sind derzeit vorwiegend – wenn überhaupt – im digitalen Raum zu finden. Neben den großen Pop- und Jazz-Festivals, wurden zahlreiche internationale Touren und Gigs abgesagt, Release-Termine verschoben…. mehr lesen

„Sensationeller Erfolg für das Musikvermittlungsteam des Theater an der Wien“ – Catherine Leiter (THEATER AN DER WIEN) im mica-Interview

Catherine Leiter (c) Katharina Schiffl

Mit dem JUNGE OHREN PREIS prämiert das NETZWERK JUNGE OHREN jährlich herausragende Vermittlungsprogramme und würdigt Persönlichkeiten, die der Musikvermittlung besondere Impulse geben. Der Wettbewerb gilt als renommiertester seiner Art im gesamten deutschsprachigen Raum und setzt Zeichen für ein lebendiges und modernes Musikleben. Über einen sensationellen… mehr lesen

Corona Notizen #5: The Weight

The Weight (c) Simon Anhorn

The Weight (c) Simon Anhorn

Covid-19 lässt den Festivalsommer 2020 versiegen. Der Großteil der Clubs und Konzerträume hat trotz voranschreitenden Lockerungen geschlossen. Konzerte sind derzeit vorwiegend – wenn überhaupt – im digitalen Raum zu finden. Neben den großen Pop- und Jazz-Festivals, wurden zahlreiche internationale Touren und Gigs abgesagt, Release-Termine verschoben…. mehr lesen