Interviews/Porträts

„Subversive Subkultur, keine etepetete Schnickschnack-Kultur“ – DUN FIELD THREE im mica-Interview

Das Trio DUN FIELD THREE hat mit seinem selbstbetitelten Debüt (Noise Appeal Records) nicht nur ein ausgeklügeltes Soundgewand zwischen bluesigem Shuffle, Doom-Bässen und Alternative Rock ausgebrütet, sondern auch ein interessantes Gesamtkonzept vorzuweisen.  Ohne Masken, aber mit Schelm unterhielten sich DAUCOCCO, NACHTLIEB und GOTO mit Sebastian… mehr lesen

„Zurzeit ist es uns wichtig, dass die Musik etwas Ganzheitliches hat und die Extreme auch eine gewisse Balance haben“ – THECLOSING im mica-Interview   

Mit „Matter“ (Anette Records) legt das Wiener Electronica-Duo THECLOSING seinen dritten Longplayer vor, auf dem erneut sonische Räume zwischen Noise, Drone, Ambient und abstrakter Beat-Science erforscht werden. Die Tracks von ALEXANDER HENGL und DANIELA PALMA CAETANO AUER beweisen erneut den Ausnahmestatus des Duos, welches sich… mehr lesen

„Musikmachen ist ein Kraftakt […] – ARIEL OEHL im mica-Interview

OEHL schicken ihren Duft voraus. Zwei Singles gibt es von ihnen. Ohne viel Promo sind ein paar Hunderttausend Plays auf SPOTIFY zusammengekommen. Stefan Niederwieser traf sich mit dem Musiker ARIEL OEHL zu einem Gespräch.   ARIEL OEHL kommt allein, er trägt Rollkragen, vorher hat er sich… mehr lesen

„Ich bin wirklich im Blindflug unterwegs gewesen“ – ALEX PINTER (BIRDS AGAINST HURRICANES) im mica-Interview

Der Gitarrist und Komponist ALEX PINTER hat gemeinsam mit CHRISTIAN BAKANIC (Akkordeon) und VIOLA HAMMER (Piano) den lang gehegten Traum eines Trioprojekts umgesetzt: BIRDS AGAINST HURRICANES schlagen mit ihrer CD „fluegge:“ (Edition Ö1) gekonnt Brücken zwischen Jazz, Weltmusik und Folk. Jürgen Plank sprach mit dem… mehr lesen

„Wunderreise in den digitalen Hasenbau“ – FABIAN LANZMAIER (TREIBGUT) im mica-Interview

TREIBGUT heißt das Soloprojekt von FABIAN LANZMAIER, den man auch aus den Formationen TRAURIGES TROPEN ORCHESTER und FLUKTUATION 8 kennt. Das erste Album „Atlas“ erschien 2016 als HEART-OF-NOISE-Edition. Ada Karlbauer sprach mit dem Künstler über die physikalische Präsenz von Klängen, Spannungen durch Kontraste und Brüche,… mehr lesen

„Wir nehmen von überall die besten Stücke mit ins Repertoire“ – AIRBORNE EXTENDED im mica-Interview

airborne extended (c) Luigi Opatija, Glazbena tribina 2018

Mit Cembalo, Harfe, Flöte und Blockflöte bietet das Ensemble AIRBORNE EXTENDED zeitgenössischen Komponistinnen und Komponisten ein klanglich unbekanntes Terrain. Rund um das „Doppel-Duo“ entstanden neue Werke, etwa von HANNES KERSCHBAUMER, ONUR DÜLGER, ELISABETH SCHIMANA und BRUNO STROBL. Damit hat AIRBORNE EXTENDED, das darauf achtet, in… mehr lesen

„Kunst ist auch etwas wert“ – YASMO & DIE KLANGKANTINE im mica-Interview

YASMO (YASMIN HAFEDH) ist Rapperin, Autorin und Produzentin bei YASMO & DIE KLANGKANTINE und eine der diesjährigen POPFEST-Kuratorinnen. Kürzlich erschien das zweite Studioalbum von YASMO & DIE KLANGKANTINE mit dem prägnanten Titel „Prekariat und Karat“ (InkMusic). Ada Karlbauer traf YASMO, RALPH MOTHWURF (Komponist, Produzent, Gitarrist))… mehr lesen

„Eigentlich ist jede Band ein Forschungsprojekt für mich“ – JUDITH FERSTL im mica-Interview

JUDITH FERSTL scheint mittlerweile eine der versiertesten und umtriebigsten Kontrabassistinnen Wiens zu sein. Die ursprünglich in Wiener Neustadt aufgewachsene Jazz-Kontrabassistin und Komponistin wird in folgenden Band-Konstellationen, hier in alphabetischer Reihenfolge, als Instrumentalistin „handgreiflich“: CHUFFDRONE, JUNEBERRY, JUNE IN OCTOBER, KLIO, GNIGLER, NIKO LEOPOLD QUARTETT, KLANGZEUG ORCHESTER,… mehr lesen

„Ich bin kein klassischer crowd-pleaser […]“ – FLORIAN STÖFFELBAUER (HEAP, NEUBAU) im mica-Interview

FLORIAN STÖFFELBAUER aka HEAP ist DJ, Musiker, Veranstalter und Betreiber des Labels „Neubau“, das er 2015 gemeinsam mit SIMON HEIDEMANN ins Leben gerufen hat und seit letztem Jahr mit dem Musiker FLORIAN BOCKSRUCKER weiterführt. Mit „Amour Propre” erscheint nun die erste EP des umtriebigen Musikers. Was… mehr lesen