Interviews/Porträts

„Improvisation ist ja nichts anderes als Vergangenheit und Zukunft an einem Platz zu bündeln“ – SIMON ZÖCHBAUER im mica-Interview

SIMON ZÖCHBAUER kennt die großen Bühnen und kommt als Teil des international gefragten Ensembles FEDERSPIEL viel herum. Sonst den kraftvollen Bläsersound praktizierend, präsentiert sich der Trompeter auf seinem kürzlich erschienenen Solo-Debüt „Achad“ (Col Legno) nun von einer anderen Seite. Gemeinsam mit dem KOEHNE QUARTETT beschreitet… mehr lesen

„[…] die Erkenntnis, dass Sound eine eigenständige Entität ist“ – MO NAHOLD im mica-Interview

MO NAHOLD ist ein experimenteller Klangkünstler und Komponist, den man bereits unter dem Namen WAELDER kennt. Kürzlich erschien sein Solo-Debüt „Tremors“ auf „Ventil Records“. NAHOLD beschäftigt sich in seiner Arbeit vor allem mit diversen elektroakustischen Methoden sowie mit mehrkanaligen Kompositionstechniken, um dabei die gängigen Schall-… mehr lesen

“(Der) Drang zur Transzendenz” – DINO SPILUTTINI im mica-Interview

DINO SPILUTTINI führt in seinem Solo-Projekt transzendentale Kirchenmusik, zeitgenössische Synthsounds und minimalistische Elektronik zusammen. Das Ergebnis sind zärtliche Elegien, die auf repetitive Pulsen, Orgeldrones, synthetischen Himmelschorälen und ekstatischen Gitarrenklänge basieren. Spiluttini bedient sich intuitiver Kompositionsmethoden, fügt funkelnde Sounds zueinander und scheut sich nicht vor Preset-Klängen…. mehr lesen

„Geografische Nähe und Entfernung ist ein Narrativ des Programms“ – ELKE TSCHAIKNER (musikprotokoll) im mica-Interview

Alle Jahre wieder fungiert das vom Österreichischen Rundfunk in Graz veranstaltete MUSIKPROTOKOLL, die österreichische Festivalplattform für zeitgenössische und experimentelle Musik, als eine Art Auskundschaftungs-Labor: Das Entdecken oder Wieder-Entdecken von innovativen und herausfordernden Konzepten und Kompositionen macht den Besuch, der auch nicht unbedingt eine physische Anwesenheit… mehr lesen

„Starke Sänger*innen zu hören hat mich gepackt“ – INES KOLLERITSCH im mica-Interview

Wirft man einen Blick auf die vielen Projekte (KAIKO, SWINGWAGON, MARAVICA, AMADEUS VÚLKAN), deren Teil die Sängerin und Komponistin INES KOLLERITSCH in den letzten Jahren war, erkennt man die große musikalische Breite, die diese Künstlerin abdeckt. Sie fühlt sich im Pop ebenso zu Hause wie… mehr lesen

“ALPINE KAMMERMUSIK ODER NEUE MUSIK AUS DEN BERGEN” – CHRISTOF DIENZ (KNOEDEL, RAADIE) IM MICA-INTERVIEW

CHRISTOF DIENZ sorgte in den 1990er Jahren mit der ungewöhnlich erfrischenden Streich-, Zupf- und Blasmusik seiner Band DIE KNÖDEL weltweit für Furore. Die Wiedervereinigung trägt nun den schlichten Namen KNOEDEL. Das Ergebnis beschreibt der für seine Theaterstücke und Filmdrehbücher bekannte Autor Felix Mitterer so: „Diese… mehr lesen