mica-Interview mit Moritz Sauer

Am 12. und 13. November ging die im Rahmen des EU-geförderten Projekts DMET – Digital und vom mica-music austria initiierte Konferenz mit dem Titel “The fan, the music, and the net: Economic aspects of a passionate relationship in a digital world” über die Bühne. Eine …

mica-Interview mit Alexander Hacke

Vom Niedergang der Musikindustrie will Alexander Hacke, Bassist und Texter bei den Einstürzenden Neubauten, nichts wissen. „Hätte es immer Sicherheiten gegeben, gäbe es keinen Blues“. Er kann und will sich nicht beklagen. Mit dem Supporters Project und den Musterhäusern haben die Neubauten ein System fanbeteiligter …

mica-Interview mit Emil Kristof

Vor kurzem ist Jani Oswalds Gedichtband “Frakturen” zusammen mit der, ihm beiliegenden, CD “Buhstabenszupe” im Verlag Drava Zalozba erschienen. Im mica-Interview spricht Emil Kristof, als maßgeblich Beteiligter, sowohl am Buch-Konzept, als auch an der Musik, über das nun vorliegende Werk.   Kannst du ein wenig …

Interview mit Texta

Vertrottelte Major-Label, musikalischer Einheitsbrei in den Radios, ein Bekanntheitsgrad, der gegen Null tendiert. Wie kann man sich dennoch als Künstler/In, abseits der tristen und vielfach unoriginellen Musikindustrie in Österreich, Abhilfe schaffen? Die Linzer HipHop-Combo Texta gibt die Antwort. Paroli gegen Ö3 Wer noch nicht vor …

mica-Interview mit Georg Friedrich Haas

Ein Gespräch zu seiner Wien Modern-Personale, absolviert von Heinz Rögl am Rande des Grazer musikprotokolls (wo sein neues Gitarrenquartett uraufgeführt wurde und beim Festkonzert sein 1998 entstandenes Violinkonzert): Über “Personalstil”, über Vierteltöne und Mikrotonalität, die Intensität eines “rein” gestimmten Obertonakkords, über die bei Wien Modern …

mica-Interview mit Beat Furrer

Foto Beat Furrer

Beat Furrer (c) Ernst von Siemens Musikstiftung/Manu Theobald

Als “einflussreiche und formative Kraft im österreichische Musikleben” wurde Beat Furrer für den Heftschwerpunkt “Musikszene Österreich” in der Septembernummer des Schweizer Musikmagazins dissonanz portraitiert (die Ausgabe kann über mica – music austria bezogen werden). Beim Wien Modern-Opening mit dem Film&Musik-Projekt Free Radicals steht Furrer wieder …

“Ich seh mich nicht als Jazzer” – mica-Interview mit Max Nagl

Bild Max Nagl

Max Nagl (c) Johannes Novohradsky

Der auch außerhalb der heimischen Grenzen sehr bekannte und hochgeschätzte Musiker Max Nagl erklärt im mica-Interview, warum er weder “vernetzt”, noch “etabliert” ist und warum es ihm trotzdem nicht schlecht geht, und in welchen Bands er gerne mitgespielt hätte. Das Interview führte Klaus Nüchtern. Du …

mica-Interview mit Alp Bora

Alp Bora präsentiert neue CD “Amber” Alp Bora, bisher als Solist und als Leader der World Music Band Nim Sofyan bekannt, eröffnet eine dritte künstlerische Schiene. Mit Julia Pichler und Lukas Lauermann gelingt es ihm, orientalischen Volksballaden “streichend” neue Auditorien zu erschließen. Die frische CD …

“Ein Zustand, den ich sonst nicht kenne” – mica-Interview mit Anja Plaschg (Soap&Skin)

Bild Soap&Skin

Bild (c) Soap&Skin

Noch bevor ihr Debut-Album erschienen ist, hat sie die heimischen Medien in Aufruhr versetzt. Ob im Standard oder auf fm4: Anja Plaschg aka “Soap&Skin” wurde als das nächste große Ding gehandelt. Einerseits wohl, weil bereits einer ihrer Tracks auf dem renommierten Berliner Techno-Label Shitkatapult erschien. …