Interviews/Porträts

„ICH HABE MICH UMGESEHEN AUF MEINER HARD DISK – UND PLÖTZLICH WAREN DA 3 ALBEN“ – CURD DUCA IM MICA-INTERVIEW

Bild Curd Duca

Aufgewachsen ist der Elektronikmusiker CURD DUCA in der Steiermark, seine musikalischen Wege haben ihn über Wien bis New York, Los Angeles und seine zeitweilige Wahlheimat Miami, Florida geführt. Nach fast zwanzig Jahren musikalischer Pause veröffentlicht CURD DUCA wieder ein neues Album, den ersten Teil einer… mehr lesen

„POP DARF GENAUSO ANWESEND SEIN WIE SPERRIGE SACHEN“ – CONNY FRISCHAUF IM MICA-INTERVIEW

Bild Conny Frischauf

Mit „Die Drift“ veröffentlicht die Wiener Künstlerin und Musikerin CONNY FRISCHAUF ihr Debütalbum. Zehn Stücke bimmeln über Pop-Pisten, kreiseln in Sprach-Schleifen und setzen sich auf dem deutschen Label BUREAU B in Szene, ohne sich in Szene zu setzen. Dialektischer Schlendrian umarmt persönliche Integrität, die Liebe… mehr lesen

„Ich existiere transdisziplinär aufgespannt wie ein asymmetrischer Regenschirm […]“ ‒ ANNA KOHLWEIS (SQUALLOSCOPE) im mica-Interview

Bild Squalloscope Woman as Factory

Die in Klagenfurt geborene ANNA KOHLWEIS wurde als Singer-Songwriterin unter dem Namen PAPERBIRD flügge, ehe sie sich 2012 in SQUALLOSCOPE verwandelte. Die Ein-Frau-Song-Fabrik hat heuer unter anderem die zwei EPs „Old Songs“ und „Annette“ veröffentlicht. Mit Michael Franz Woels sprach sie über jenseitige Wolkenmalerei, das… mehr lesen

„WENN MAN WILL, KANN MAN DURCH DIE WÄNDE DER ZEIT DURCHSCHAUEN“ – PETER KUTIN IM MICA-INTERVIEW

Cover A C H R O N I E (c) Stefan Neuberger

Mit „A C H R O N I E“ veröffentlicht PETER KUTIN sein erstes Solo-Album seit 2013. Der Klangkünstler und Mitbegründer von VENTIL RECORDS lässt zu Beginn einen AI-Adorno von Laptops schwafeln, um sich anschließend für Experimental-Übungen in den Maschinenraum zu begeben. Man trifft auf… mehr lesen

„Ich muss ehrlich sagen, dass ich beim Durchhören der alten Sachen oft erstaunt war.“ – CLEMENS BERGER (FACELIFT) im mica-Interview

Bild Facelift

Die Alternative-Rock-Band FACELIFT hat in diesem so ungewöhnlichen und herausfordernden Jahr ihr 25-jähriges Bestehen gefeiert. Und das eher ohne jedes große Aufsehen. Zumindest bis zum November. Da erschien mit „Lost in the Dust“ (Pate Records) nämlich nach fünf Jahren Pause dann doch noch das achte… mehr lesen

„Wir versuchen uns, soviel Freiraum wie möglich zu bewahren […]“ – GIOVANNA FARTACEK (MYNTH) im mica-Interview

Bild Mynth

Dass sie den elektronisch angehauchten Pop anspruchsvoller und vor allem eigener Note vortrefflich beherrschen, haben MARIO und GIOVANNA FARTACEK als MYNTH schon auf ihren bisherigen zwei Alben in eindrucksvoller Manier unter Beweis gestellt. Mit „Shades I Mynth“ (Assim Records) erschien nun das dritte Werk des… mehr lesen

„In Hinkunft wird alles in einem Verfahren abgewickelt” – DIETMAR KLOSE im mica-Interview

Bild Dietmar Klose

Wien hat seit 1. Dezember ein neues Veranstaltungsgesetz mit teils gravierenden Änderungen zur bisher geltenden Rechtslage. Ziel des Gesetzes waren Deregulierung und Bürokratieabbau. Aber bringt das Gesetz tatsächlich die erhoffte Erleichterung für Veranstalter? DIETMAR KLOSE, Abteilungsleiter der MA 36, erklärte dem mica, wie aus drei… mehr lesen

„Wenn man diese Geschäftsfelder den Online-Giganten überlässt, enteignet man die Kreativen.” – WERNER MÜLLER im mica-Interview

Bild Werner Müller

Fast zwei Jahrzehnte stand WERNER MÜLLER der Interessenvertretung für die österreichische Film- und Musikbranche vor. Nun wechselt der langjährige Geschäftsführer des Fachverbands Film und Musik (FAMA) in den Ruhestand. Mit Markus Deisenberger sprach er über Erfolge und künftige Herausforderungen und weshalb Europa in der urheberrechtlichen… mehr lesen