Interviews/Porträts

„Ich habe alles auf dieses Album gepackt, mein ganzes Leben ist drauf.” – SVABA ORTAK im mica-Interview

Er gibt keine Interviews – eigentlich. SVABA ORTAK hat kurz vor dem Erscheinen seines Albums „Eva und Adam“ (Sony) die erste Ausnahme seit sieben Jahren gemacht. SVABA geht gut gelaunt in ein Lokal gegenüber des Bahnhofs Wien Mitte. Die Leute am Grill begrüßt er herzlich,… mehr lesen

„Eine Hörerwartung nicht zu erfüllen“ – BERNHARD FLEISCHMANN im mica-Interview

Gerade eben wurde er mit dem ÖSTERREICHISCHEN FILMPREIS für die Musik zu KATHARINA MÜCKSTEINs Film „L’ANIMALE” prämiert, derzeit arbeitet er am Sounddesign für ein Stück von SIBYLLE BERG am THEATER PHOENIX in Linz, das am 28. Februar seine österreichische Erstaufführung erfährt. Mit seinem letzten Release „Don’t… mehr lesen

„Jede Band hat einen ‚Sweet Spot‘“ – TENTA im mica-Interview

Das experimentelle Wiener Rock-Quartett TENTA oszilliert zwischen den Sounds der 70er und der aktuellen Betrachtung moderner Gesellschaften. Mit dem zweiten Album „W.E.I.R.D. Subtopia“  gelingt ein großer Schritt in Richtung Festigung des ureigenen Bandsounds. Über ausufernder und aneckender Instrumentalarbeit thront ein zugänglicher Geschichtenerzähler. Im Gespräch mit… mehr lesen

„Ich setze den ersten Ton und frage ihn, wie es weitergehen soll“ – BRUNO STROBL im mica-Interview

Der Komponist, Dirigent und Elektronikmusiker BRUNO STROBL feiert am 26. Februar 2019 seinen 70. Geburtstag. Neben seiner Arbeit als Komponist hat er sich über viele Jahre auch für die Anliegen seiner Zunft als Präsident der INTERNATIONALEN GESELLSCHAFT FÜR NEUE MUSIK (IGNM) eingesetzt. Michael Franz Woels… mehr lesen

„Wo die Hände und die Finger hinfallen“ – SCARABEUSDREAM im mica-Interview

SCARABEUSDREAM veröffentlichten am 18. Jänner 2019 ihr neues Album unter dem Titel „Crescendo“ (Noise Appeal Records) und gaben damit wieder ein starkes Lebenszeichen von sich. Irgendwo zwischen Post-Hardcore und DAVID BOWIE anzusiedeln, beeindruckt das Duo aus Pinkafeld nicht nur auf Platte, sondern vor allem auch… mehr lesen

„Keiner wartet mehr auf irgendein Album“ – KONEA RA im mica-Interview

Nach vier Jahren sind KONEA RA zurück im Spiel. Das neue Album trägt den selbstreflexiven Titel „A-Side“ und erschien erstmalig auf „Couch Records“. Das inzwischen dritte Album des Duos versteht sich als ein kurzes Innehalten innerhalb der gängigen Shuffle-Schleifen, als ein Verlieren in der vorgegebenen… mehr lesen

„ES GIBT EINE STÄNDIGE NEUAUSRICHTUNG“ – JÜRGEN PARTAJ (NEUE WIENER STIMMEN) IM MICA-INTERVIEW

Neue Wiener Stimmen (c) Stefan Knittel

Der Chor NEUE WIENER STIMMEN besteht aus rund 90 jungen SängerInnen, die jede Woche im Musischen Zentrum Wien proben. Hier stehen mehrere Räume, auch für die professionelle Stimmbildung und Musikvermittlung, zur Verfügung. Ab sofort wird es jeden Montag um 17.30 Uhr ein niederschwelliges Open House… mehr lesen

„PRINZIPIELL IST ES WICHTIG, EINE MISCHUNG AN ÄSTHETIKEN ANBIETEN ZU KÖNNEN.“ – UTE PINTER (IMPULS FESTIVAL | AKADEMIE) im mica-Interview

Seit 2007 organisiert UTE PINTER nun schon das biennale Format IMPULS, das zugleich Ensemble- und Komponistenakademie wie Festival ist und dieses Jahr von 10. – 22. Februar in Graz stattfindet. Mut, Leidenschaft, Expertise und ungebrochene Neugierde zeichnen die Arbeit der studierten Kulturmanagerin aus, die neben… mehr lesen