Interviews/Porträts

„Es ist ein Album, auf das ich extrem stolz bin“ – ALMA im mica-Interview

Ein ruhiger, gediegener und warmer Kammerton, Musik, die innehalten und den vorweihnachtlichen Trubel fern erscheinen lässt. ALMA widmen ihr viertes Album „Cherubim“ (Trikont / VÖ: 8.11.) der „stillen Zeit“ und laden ihr Publikum ein, sich mit ihnen auf eine besinnliche musikalische Reise zu begeben. Das… mehr lesen

„Für mich wäre es langweilig, nur ein Genre zu bedienen“ – MARCO KLEEBAUER im mica-Interview

Aufgenommen hat MARCO KLEEBAUER sein erstes Soloalbum „Magnolia“ (Minor Changes) unter eigenen Namen teilweise zwischen seiner Arbeit als Produzent für BILDERBUCH und OEHL. Dass er Zeit findet, preisgekrönte Alben zu produzieren und nebenbei noch seine eigenen Träume zu vertonen, zeugt nicht nur von seiner Arbeitswut,… mehr lesen

„[…] einen Markt zurückgewinnen, der verloren schien“ – MATTHIAS HORNSCHUH im mica-Interview (Teil 1)

MATTHIAS HORNSCHUH ist ein deutscher Filmkomponist und gilt als einer der vehementesten Kämpfer für die EU-Urheberrechtsrichtlinie, an deren Entstehung er seit vielen Jahren beteiligt ist. Der VERBAND UNABHÄNGIGER MUSIKUNTERNEHMERINNEN (VUT) fand sein kulturpolitisches Engagement so „unermüdlich“ und „unaufgeregt“, dass er ihm erst neulich einen Sonderpreis… mehr lesen

„Ich habe diese Öffnung als befreiend empfunden” – Der Kulturwissenschaftler CHRISTIAN ELSTER im mica-Interview

Der Kulturwissenschaftler Christian Elster hat ein Buch über das Phänomen des Musiksammelns geschrieben. Mit Markus Deisenberger sprach er über die sinnliche Seite des Sammelns und das Sammeln in der digitalen Zeit. Sie haben an den Universitäten Hamburg und Zürich ethnografisch erforscht, wie Menschen ihre Musik… mehr lesen

„Einen Markt zurückgewinnen, der verloren schien.” – MATTHIAS HORNSCHUH im mica-Interview (Teil 2)

MATTHIAS HORNSCHUH ist ein deutscher Filmkomponist und gilt als einer der vehementesten Kämpfer für die EU-Urheberrechtsrichtlinie, an deren Entstehung er seit vielen Jahren beteiligt ist. Der VERBAND UNABHÄNGIGER MUSIKUNTERNEHMERINNEN (VUT) fand sein kulturpolitisches Engagement so „unermüdlich“ und „unaufgeregt“, dass er ihm erst neulich einen Sonderpreis… mehr lesen

„Unser Sound ist einfach über die letzten Jahre gewachsen […]“ – NOYOCO im mica-Interview

Es klingt fast ein wenig erfunden, aber das Salzburger Duo NOYOCO hat sich wirklich im Jahr 2017 in einem New Yorker Club zusammengefunden. Seitdem machen ROBERT SCHOOSLEITNER (Schlagzeug und Electronics) und THERESA FELLNER (Sängerin und Keyboards) nicht nur durch gelungene YOUTUBE-Videos auf sich aufmerksam, sondern… mehr lesen

„Ich glaube, es braucht ein klares Bekenntnis, die Sache anzugehen.“ – YASMIN VIHAUS und STEFAN NIEDERWIESER im mica-Interview

Wie sieht es mit der Wiener Clubszene aus? Was sind ihre Anliegen, wo liegen ihre Probleme? Lässt sich überhaupt eine Homogenität innerhalb der Szene ausmachen? Diesen Fragen und anderen widmeten sich STEFAN NIEDERWIESER und YASMIN VIHAUS in ihrem vor Kurzem präsentierten und von der STADT… mehr lesen

„Ich habe mich in der Musik dann plötzlich sehr frei gefühlt.“ – ZEYNEP GEDIZLIOGLU im mica-Interview

Im Rahmen seines Artists-in-Residence-Programms stellt das BUNDESKANZLERAMT in Kooperation mit KULTURKONTAKT AUSTRIA ausländischen Kulturschaffenden Stipendien zur Verfügung. Im Herbst 2018 war die türkische Komponistin ZEYNEP GEDIZLIOGLU für drei Monate zu Gast in Österreich. Marie-Therese Rudolph sprach mit ihr über ihr Leben in Europa, die kulturellen… mehr lesen

„CHOR IST MEHR ALS DIE SUMME DER EINZELNEN.“ – KARL-GERHARD STRASSL (PRÄSIDENT DES CHORVERBANDES ÖSTERREICH) IM MICA-INTERVIEW

Der CHORVERBAND ÖSTERREICH (ChVÖ, früher Österreicher Sängerbund) ist seit 70 Jahren als Dachverband der österreichischen Chorverbände und Chöre aktiv. Was sich der Präsident des ChVÖ, der Dirigent, Organist, Jurist, Kulturwissenschaftler und Kulturmanager DR.DR. KARL-GERHARD STRASSL speziell für dieses Jubiläumsjahr einfallen hat lassen, hat er Isabella… mehr lesen