„EIN FILM HINTER EINEM DICKEN GLASAQUARIUM.“ – THOMAS CORNELIUS DESI IM MICA-INTERVIEW

Bild Thomas Desi

Thomas Desi (c) Bernhard Schramm

Der Komponist und Regisseur THOMAS CORNELIUS DESI kann auf unzählige Produktionen im Bereich des neuen Musiktheaters zurückblicken. Der in Bludenz geborene, in Wien lebende Theatermacher, künstlerischer Leiter der 2014 gegründeten Musiktheatertage Wien, wurde 2018 für das Stück „Tarkovsky – Der 8. Film“ für den Fedora-Opera-Prize… mehr lesen

„Musik ist in seiner Sprache hörbar […]“ – SUSANNA RIDLER im mica-Interview

Bild Susanna Ridler

Susanna Ridler (c) privat

Eine musikalische Hommage an einen der großen der österreichischen Literatur. Die Wiener Vokalistin und Komponistin SUSANNA RIDLER ehrt mit ihrer eben erschienenen CD „Geometrie der Seele“ (Electroland Records Vienna) den 2009 verstorbenen österreichischen Dichter GERT JONKE, der im Februar 2021 seinen 75. Geburtstag gefeiert hätte…. mehr lesen

„Wertschätzung gegenüber dem Lebensalter ist enorm wichtig.“ – Monika Mayr im Mica-Interview

Monika Mayr

MONIKA MAYR ist Lehrende an der UNIVERSITÄT FÜR MUSIK UND DARSTELLENDE KUNST WIEN und forscht, lehrt und arbeitet in den Fachgebieten Rhythmik, Musik- und Bewegungspädagogik sowie Rhythmik- und Musikgeragogik. Als ausgebildete Musikgeragogin setzt sie ihren Schwerpunkt in der intergenerativen Arbeit mit Kindern und Senior*innen in… mehr lesen

„ZUHAUSE, IM BÜRO, IM PROBERAUM, IMMER LAUERT EIN ÜBERFALLSKOMMANDO AN DINGEN.“ ‒ ROBERT KAINAR IM MICA-INTERVIEW

Robert Kainar (c) Franz Heller

Der Schlagzeuger und Perkussionist ROBERT KAINAR ist inzwischen auf über fünzig Tonträgern verewigt. Der gebürtige Salzburger war Anfang der 1980er Jahre maßgeblich an der Gründung des Jazzclubs Live in Salzburg beteiligt und 1998 Mitbegründer sowie Organisator des jährlich stattfindenden Workshops JIMS für Jazz und improvisierte… mehr lesen

„Es ist sehr wichtig seine eigene Meinung zu vertreten. Und auch danach zu handeln.“ – EMMA-MO im mica-Interview

Bild Emma-Mo

Emma-Mo (c) Kidizin Sane

Am 25. September 2020 erschien mit „Facetten“ (Fosbury Music) das Debütalbum von EMMA-MO. Die aus Niederösterreich stammende Sängerin und Songschreiberin erzählte Dominik Beyer in Interview, welche neuen Facetten sie während der Arbeit am gleichnamigen Album an sich entdeckt hat und was sie ihren Fans mit… mehr lesen

„ICH HABE MICH UMGESEHEN AUF MEINER HARD DISK – UND PLÖTZLICH WAREN DA 3 ALBEN“ – CURD DUCA IM MICA-INTERVIEW

Bild Curd Duca

Curd Duca (c) Alice Brunnquell

Aufgewachsen ist der Elektronikmusiker CURD DUCA in der Steiermark, seine musikalischen Wege haben ihn über Wien bis New York, Los Angeles und seine zeitweilige Wahlheimat Miami, Florida geführt. Nach fast zwanzig Jahren musikalischer Pause veröffentlicht CURD DUCA wieder ein neues Album, den ersten Teil einer… mehr lesen

„POP DARF GENAUSO ANWESEND SEIN WIE SPERRIGE SACHEN“ – CONNY FRISCHAUF IM MICA-INTERVIEW

Bild Conny Frischauf

Conny Frischauf (c) Zoe Kursawe

Mit „Die Drift“ veröffentlicht die Wiener Künstlerin und Musikerin CONNY FRISCHAUF ihr Debütalbum. Zehn Stücke bimmeln über Pop-Pisten, kreiseln in Sprach-Schleifen und setzen sich auf dem deutschen Label BUREAU B in Szene, ohne sich in Szene zu setzen. Dialektischer Schlendrian umarmt persönliche Integrität, die Liebe… mehr lesen

„Ich existiere transdisziplinär aufgespannt wie ein asymmetrischer Regenschirm […]“ ‒ ANNA KOHLWEIS (SQUALLOSCOPE) im mica-Interview

Bild Squalloscope Woman as Factory

Squalloscope / Woman as Factory (c) Anna Kohlweis

Die in Klagenfurt geborene ANNA KOHLWEIS wurde als Singer-Songwriterin unter dem Namen PAPERBIRD flügge, ehe sie sich 2012 in SQUALLOSCOPE verwandelte. Die Ein-Frau-Song-Fabrik hat heuer unter anderem die zwei EPs „Old Songs“ und „Annette“ veröffentlicht. Mit Michael Franz Woels sprach sie über jenseitige Wolkenmalerei, das… mehr lesen

„WENN MAN WILL, KANN MAN DURCH DIE WÄNDE DER ZEIT DURCHSCHAUEN“ – PETER KUTIN IM MICA-INTERVIEW

Cover A C H R O N I E (c) Stefan Neuberger

Cover "A C H R O N I E" (c) Stefan Neuberger

Mit „A C H R O N I E“ veröffentlicht PETER KUTIN sein erstes Solo-Album seit 2013. Der Klangkünstler und Mitbegründer von VENTIL RECORDS lässt zu Beginn einen AI-Adorno von Laptops schwafeln, um sich anschließend für Experimental-Übungen in den Maschinenraum zu begeben. Man trifft auf… mehr lesen

“Wir predigen nur die Wahrheit” – GEBENEDEIT im mica-Interview

gebenedeit (c) Julien Segarra

“Missgeburt. Macht eine Messe” heißt das Album der Wiener Kirchenkapelle GEBENEDEIT, das zu Allerheiligen auf PROBLEMBÄR RECORDS erschien. Als mit der Wahrheit Gesalbte sprengen LYDIA HAIDER, JOSUA OBERLERCHNER und JOHANNES OBERHUBER allen Ungläubigen den Schmalz aus den Ohrwascheln, kippen Messwein nach und verstopfen den Schaß… mehr lesen