Interviews/Porträts

mica-Interview mit Alexander Hacke

Vom Niedergang der Musikindustrie will Alexander Hacke, Bassist und Texter bei den Einstürzenden Neubauten, nichts wissen. „Hätte es immer Sicherheiten gegeben, gäbe es keinen Blues“. Er kann und will sich nicht beklagen. Mit dem Supporters Project und den Musterhäusern haben die Neubauten ein System fanbeteiligter… mehr lesen

Interview mit Texta

Vertrottelte Major-Label, musikalischer Einheitsbrei in den Radios, ein Bekanntheitsgrad, der gegen Null tendiert. Wie kann man sich dennoch als Künstler/In, abseits der tristen und vielfach unoriginellen Musikindustrie in Österreich, Abhilfe schaffen? Die Linzer HipHop-Combo Texta gibt die Antwort. Paroli gegen Ö3 Wer noch nicht vor… mehr lesen

mica-Interview mit Beat Furrer

Als “einflussreiche und formative Kraft im österreichische Musikleben” wurde Beat Furrer für den Heftschwerpunkt “Musikszene Österreich” in der Septembernummer des Schweizer Musikmagazins dissonanz portraitiert (die Ausgabe kann über mica – music austria bezogen werden). Beim Wien Modern-Opening mit dem Film&Musik-Projekt Free Radicals steht Furrer wieder… mehr lesen

mica-Interview mit Alp Bora

Alp Bora präsentiert neue CD “Amber” Alp Bora, bisher als Solist und als Leader der World Music Band Nim Sofyan bekannt, eröffnet eine dritte künstlerische Schiene. Mit Julia Pichler und Lukas Lauermann gelingt es ihm, orientalischen Volksballaden “streichend” neue Auditorien zu erschließen. Die frische CD… mehr lesen