„WENN ICH SINGEN KÖNNTE, HÄTTE ICH NICHT ANGEFANGEN ZU RAPPEN“ – SPILIF IM MICA-INTERVIEW

Bild Spilif

Spilif Woodlight 2021 (c) Mia Maria Knoll

Die rückwärts geschriebene Version des Nachnamens einfach zum Künstlernamen umfunktionieren – das kann nicht jeder. Bettina Filips kann das. Und so auch die Art von Musik, die sie macht: Gemeinsam mit dem Produzenten Rudi Montaire legt sie als SPILIF Tracks vor, die mit dem populären …

„WENN’S EINEN ERWISCHT UND MAN ABTAUCHEN WILL, DAS IST FÜR MICH HEAT.“ – SHAKE STEW IM MICA-INTERVIEW

Bild Shake Stew

Shake Stew (c) Severin Koller

Seit seiner Geburtsstunde 2016 hält das Septett SHAKE STEW erfolgreich und unbeirrbar den Kurs einer einzigartigen Klangschöpfung. Nun ist die Band mit ihrem mittlerweile fünften Album „Heat“, das Ende März erscheint, wieder on Tour. Bandleader Lukas Kranzelbinder im Gespräch mit Sophia Umfahrer. Ihr seid eigentlich …

„Dann habe ich die Wand weiter eingerissen.“ – Wolfgang Möstl (Produzent) im mica-Interview

Bild Wolf Lehmann

Wolf Lehmann (c) Markus Hirczi

WOLFGANG MÖSTL wird schnell langweilig, könnte man meinen. Er schreibt Songs, spielt Instrumente und produziert Musik für so viele gute Menschen, dass man leicht den Überblick verlieren kann. Er surft mal auf krachigen Gitarren, mal über Synthwellen, durch die Tiefen des Bewusstseins oder an Austropop …

„[…] dass jedes Konzert […] zu einer Grenzerfahrung wird.“ – Matthias Kranebitter (Black Page Orchestra) im mica-Interview

Black Page Orchestra

Black Page Orchestra

Das BLACK PAGE ORCHESTRA ist ein heterogen zusammengesetztes Ensemble für zeitgenössische Musik mit Basis in Wien. Sein Repertoire setzt sich zu einem Großteil aus Kompositionen der jüngeren Generation zusammen. Oftmals handelt es sich um ästhetisch radikale Werke, die auf Konfrontationskurs gehen, unsere Wahrnehmung attackieren und …

„WENN MAN EIN PAAR LEUTE ERREICHT, WAR DIE ARBEIT NICHT UMSONST“ – INES DALLAJI A.K.A. BAD IDA IM MICA-INTERVIEW

Bild Bad Ida

Bad Ida (c) Matthias Ledwinka

Musik macht INES DALLAJI schon seit mehr als 20 Jahren – anfangs meist als Interpretin. Jetzt hat sie als BAD IDA ihre zweite Single „Where Have You Been“ am Start. Jürgen Plank hat mit ihr über musikalische Einflüsse, die gerade laufende Albumproduktion und ihre Tätigkeit …

„Ich stellte mir BEI jedem Stück eine Art Rätselaufgabe, die ich dann versucht habe, zu lösen.“ – MARTIN LISTABARTH im mica-Interview

Bild Martin Listabarth

Martin Listabarth (c) Theresa Pewal

Jazz und Klassik auf ausgesprochen stimmige Art miteinander verbunden: Der Wiener Pianist und Komponist MARTIN LISTABARTH pflegt auf seinem zweiten Soloalbum „Dedicated“ (VÖ: 4.3.2022) einen Sound, in dem klangliche Eleganz, instrumentale Verspieltheit und musikalische Raffinesse in packender Weise zueinanderfinden. LISTABARTH knüpft auf „Dedicated“ quasi genau …

„ICH DENKE NICHT IN MUSIKALISCHEN GRENZEN“ – CHRISTIAN FUCHS (BLACK PALMS ORCHESTRA) IM MICA-INTERVIEW

Bild Black Palms Orchestra

Black Palms Orchestra (c) Markus Kloiber

Das BLACK PALMS ORCHESTRA lädt ins Kino – für das dritten Album kramt sich CHRISTIAN FUCHS durch die Vergangenheit und covert Songs aus Streifen, die sich als Kult und Klassiker im Frontallappen verewigt haben. Zwischen „Badlands“ und „Eraserhead“ passt nur ein „Nightcall“. Deswegen hat der …

„Ich höre selbst ein Klavier elektronisch.“ – WOLFGANG SUPPAN im mica-Interview

Wolfgang Suppan (c) Peter Hallekalek

Wolfgang Suppan (c) Peter Hallekalek

WOLFGANG SUPPAN spricht mit Sylvia Wendrock über Zugänge zu seiner Intuition, indem er Wiederholungen vermeidet und Zusammenhänge riskiert. Als einer der beiden Festival Composer der diesjährigen Ausgabe des Festivals IMAGO DEI unter der Leitung von Nadja Kayali wird es neben dem Konzert in der Minoritenkirche …

„Wir wollten eigentlich gar keine Band gründen“ – LOVE GOOD FAIL IM MICA-INTERVIEW

Bild Love Good Fail

Love Good Fail (c) Florian Beiskammer

Sie beschreiben sich selbst als spät, autodidaktisch und naiv: Das Wiener Duo LOVE GOOD FAIL hat nicht den klassischen Karriereweg hinter sich. Dennoch haben Johanna Prechtl und Johannes Pobitzer nun mittlerweile ihr zweites Album unter dem Namen „Brief Romance“ veröffentlicht – und sind selbst ganz …

„I’M BASICALLY LOVE“ – PALFFI IM MICA-INTERVIEW

Bild palffi

palffi (c) Philusofie Luisa Operschall

Er will am Frequency Festival als Headliner auftreten. Und in die Ö3-Charts grätschen. PALFFI, der eigentlich SEBASTIAN SPÖRKER heißt, hat große Pläne, ein gebrochenes Herz und catchy hooks. „Bei seinen Songs würden sogar Ed Sheeran oder Justin Timberlake eifersüchtig werden“, sagt Julian Le Play. Stehender …