„ICH BIN EIN SUCKER FÜR SCHÖNE AKKORDFOLGEN“ – LUCAS FARR IM MICA-INTERVIEW

Bild Lucas Farr

Lucas Farr (c) Vincent Forstenlechner

„Anfangs dachte ich, ich hätte es mit dem Subbass übertrieben“, sagt LUCAS FARR. „Dann habe ich die Tracks im Club gehört.“ Der Wiener lächelt. Keine vier Jahre produziert er Musik, gehört aber bereits zu den besten Producern des Landes. Egal ob Arrangement, Sounddesign oder Mixdown …

„Wenn ich ehrlich bin, hatte ich nie wirklich vor, ein Soloalbum zu machen.“ – ANDREAS WAELTI im mica-Interview

Bild Andreas Waelti

Andreas Waelti (c) Severin Koller

Der Kontrabassist ANDREAS WAELTI zählt ohne Zweifel zu der umtriebigeren Sorte von Musiker*innen, die hierzulande in Sachen Jazz am Werken sind. In zahlreichen Projekten aktiv zeichnet den gebürtigen und in Wien lebenden Schweizer vor allem seine große musikalische Breite aus. Egal, ob nun als freier …

„Ich halte diese weißen Dialekt-Dudes nicht aus, die immer übers Saufen und ihre Schatzerl singen.“ – PETE PRISON IV (BOSNA/VERETER)

Bild Pete Prison IV

Pete Prison IV (c) Wilma Brodo

Der Wiener Musiker PETE PRISON IV ist nicht nur als Teil des nunmehr aufgelösten Projekts MEKONGG bekannt, sondern auch als eine Hälfte von BOSNA und seit ein paar Monaten auch als kreatives Genie hinter VERETER. Genre-technisch bewegt sich seine Musik zwischen Gegensätzlichkeiten wie melodischen Noise-Sounds …

„BEOBACHTEN MIT DEM OHR“ – ANGELICA CASTELLO (ZIMT) IM MICA-INTERVIEW

Zimt

Zimt (c) Christina Kaindl-Hönig

Das Impro-Quintett um ANGÉLICA CASTELLÓ, KAI FAGASCHINSKI, BARBARA ROMEN, GUNTER SCHNEIDER und BURKHARD STANGL hat das neue Album „Ganz“ auf dem Label BESO DE ANGEL veröffentlicht – aufgenommen zwischen zwei Lockdowns und live bei den KLANGSPUREN SCHWAZ im September 2020. Innerhalb einer Dreiviertelstunde lässt es …

„WIR KÖNNTEN UNS DIE NÄCHSTEN 100 JAHRE MIT DIESEM GROOVE BESCHÄFTIGEN“ – ELEKTRO GUZZI IM MICA-INTERVIEW

Bild Elektro Guzzi

Elektro Guzzi (c) Pressefoto

ELEKTRO GUZZI veröffentlichen innerhalb eines Jahres das zweite Album. Weil vor dem „Trip“ immer nach dem „Trip“ ist, heißt „Triangle“ Ekstase für die Langstrecke – und den Kieferorthopäden. Schließlich tarieren BERNHARD BREUER, BERNHARD HAMMER UND JAKOB SCHNEIDEWIND in der Wiederholung die Wiederholung aus. Am Ende …

„Es soll für jeden etwas dabei sein, das ihm nicht gefällt“ – OTTO LECHNER IM MICA-INTERVIEW

Bild Otto Lechner

Otto Lechner (c) Festival Horn

Von 19. bis 22. Mai 2022 findet in Horn das Festival „Invention and memories“ statt, welches der Akkordeonisten OTTO LECHNER kuratiert. LECHNER tritt selbst bei den meisten Veranstaltungen auf, unter anderem mit ALEX MIKSCH, der wie LECHNER ursprünglich aus Niederösterreich stammt. Im Gespräch mit Jürgen …

„Wir hatten zum Teil sogar mehr Koffer mit dabei als all die großen Bands.“ – ANOTHER VISION im mica-Interview

Bild Another Vision

Another Vision (c) Gabriel Hyden

Die 2015 gegründete Band ANOTHER VISION liefert mit „Inbetween“ (soda. mit himbeer; VÖ: 8.4.) ein Debütalbum ab, auf dem vieles auf sehr spannende Weise zusammenkommt: Elektronische Synth-Sounds treffen auf analoges Instrumentarium, Anleihen aus dem Pop der 1980 auf Elemente moderner Spielarten, anspruchsvolle Rhythmusarbeit auf Tanzbarkeit, …

Die Sehnsucht des Punk – THOMAS MULITZER im mica-Interview

Bild Thomas Mulitzer

Thomas Mulitzer (c) PunktFormStrich

THOMAS MULITZER ist Sänger und Gitarrist der Salzburger Mundart-Punkband GLUE CREW und Schriftsteller. Sein letztes Buch heißt “Pop ist tot”, und es geht darin um eine fiktionale Punk-Band, deren in die Jahre gekommenen Mitglieder es noch einmal wissen wollen und sich zu einer Revival-Tour zusammenraufen. …

„ICH HABE EHRLICHERWEISE NIE SO WIRKLICH ÜBER MEINE ZUKUNFT NACHGEDACHT UND EINFACH IMMER DAS GEMACHT, WAS ICH GERN MACHE“ – APOLLO SISSI IM MICA-INTERVIEW

Bild Apollo Sissi

Apollo Sissi (c) Mala Brandstötter

Sprache ist Kunst – zumindest im Fall von APOLLO SISSI. Neun Songs hat der junge Musiker in den letzten zehn Monaten veröffentlicht: Er ist als APOLLO SISSI dennoch noch nie live vor großem Publikum gestanden. Langweilig scheint ihm bisher trotzdem nicht geworden zu sein: Für …

“Bring it back”- (CHRIS ATTILA IZSÁK, MARLENE KAGER und THERESE TERROR (DISHES) im mica-Interview

Logo Dishes

Logo Dishes

Im Volkstheater wird aufgetischt. Die neue Veranstaltungsreihe mit dem bildhaften Titel „DISHES“ von CHRIS ATTILA IZSÁK, MARLENE KAGER und THERESE TERROR findet zum ersten Mal statt und beschäftigt sich mit folgenden Fragen: Was könnte sogenannte Hochkultur in diesen Zeiten und darüber hinaus für subkulturelle Bestreben …