Interviews/Porträts

„Wichtig ist auf jeden Fall immer, dass man keine Rolle spielt, sondern sich gibt, wie man ist“ – PATRICIA HILL im mica-Interview

PATRICIA HILL sammelte bereits mit elf Jahren ihre ersten Bühnenerfahrungen. Sie nahm Querflötenunterricht, machte eine klassische Gesangsausbildung, nahm Ballettunterricht und war Eiskunstläuferin. Sie sang bei Rockbands, ging auf Tour und entschied sich schließlich für eine Solokarriere. Auf ihrem 2017 erschienenen Debütalbum „Patricia Hill“ präsentiert sie… mehr lesen

„Wichtig ist uns, Leute mit dem, was wir machen, zu begeistern!” – LOUIE’S CAGE PERCUSSION im mica-Interview

Bild Louie’s Cage Percussion

Der Name ist ein Wortspiel aus „John Cage“ und „King Louie“, dem singenden Affenkönig aus dem „Dschungelbuch“. Nur logisch, dass die offizielle Gründung des Ensembles beim Affenkäfig in Schönbrunn stattfand. Bei den sechs Musikern von LOUIE’S CAGE PERCUSSION handelt es sich um ein Ensemble abseits… mehr lesen

»Das Material beantwortet mir alle Fragen« – Robert Schwarz im mica-Interview

Foto Robert Schwarz (c) Anna Breit

Es sind abstrakte, poetische Stücke, an denen sich unsere Imagination auflädt. In einem Spiel aus Abstraktion und Kreation kreiert Robert Schwarz atmosphärische Klanglandschaften, die in der Tradition früher elektro-akustischer Kompositionen stehen und Assoziationen an Iannis Xenakis und stochastische Verfahren wachrufen. Als Ausgangsmaterial dafür dienen ihm… mehr lesen

„Für mich stellt die Weltmusik die Brücke von der Tradition hin zur Moderne dar“ – RONJA* (SZENE WORLD) im mica-Interview

Bild Global Groove Lab

Musikalisch bunt, hochwertig und abwechslungsreich – der Konzertzyklus SZENE WORLD geht in seine nächste Runde und lädt am 25. Jänner alle Freunde der feurigen weltmusikalischen Klänge in die ((SZENE)) WIEN zum großen Saisoneröffnungs-Event. Nach dem erfolgreichen Start im vergangenen Jahr bietet die Reihe auch heuer… mehr lesen

„Irgendwann die große Kohle” – PETER TSCHMUCK im mica-Interview

PETER TSCHMUCK ist Professor am Institut für Kulturmanagement und Gender Studies (IKM) an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien und Spezialist in Sachen Musik-Ökonomie. Im mica-Interview mit Markus Deisenberger erklärt er, wie Plattenlabels die Streaming-Ökonomie gut in den Griff bekommen haben und warum… mehr lesen

„Wir schaffen heute Innovationen, die in 200 Jahren vielleicht Traditionen sind“ – ULRIKE SYCH im mica-Interview

Ulrike Sych (c) Inge Prader

Als ULRIKE SYCH 2015 zur Rektorin der UNIVERSITÄT FÜR MUSIK UND DARSTELLENDE KUNST WIEN (mdw) berufen wurde, kannte sie das Haus bereits aus diversen Positionen. Was sie in ihrem Amt dennoch überrascht hat und was man in vier Semestern alles schaffen kann, darüber sprach sie… mehr lesen

„Mehr Mut – nicht nur am Theater – wäre wünschenswert“ – MARKUS STEINKELLNER im mica-Interview

Bild Für immer schön

„Für immer schön“ ist das neueste Bühnenwerk des US-amerikanischen Autors NOAH HAIDLE, das am 17. November 2017 am RESIDENZTHEATER in München unter der Regie von KATRIN PLÖTNER Premiere feierte. Cookie, die zentrale Figur des Stücks, ist eine unermüdliche Dienerin der Schönheit, eine in die Jahre… mehr lesen