„ICH MAG ES, WENN DIE LEUTE SEHEN, DASs MEIN ZEUG DAS GEILSTE IST.“ – HIPHOP JOSHY IM MICA-INTERVIEW

HipHop Joshy

HipHop Joshy (c) @maromoves

Seine Joints „schmecken gut“ und sind „dick wie Rigatoni“, manchmal raucht er sich „den Kopf frei“ oder schiebt „Panik“. HIPHOP JOSHY haut 16er raus, in denen mehr Sugar steckt als in jedem Deutschrap-Eistee. Außerdem hat der Mitgründer des Wiener Labels HEISSE LUFT gerade sein Album …

„SELBST ZU SPIELEN IST FÜR MICH EIN BONUS, EINE RIESENFREUDE.“ – OTHMAR LOSCHY im mica-Interview

Othmar Loschy

Othmar Loschy (c) Jürgen Plank

Der Musikarbeiter OTHMAR LOSCHY ist Booker, DJ und selbst Musiker. Im Interview mit Jürgen Plank erzählt LOSCHY, was er macht, wenn er gerade nicht mit seiner eigenen Band SCHNEIDA aktiv ist: Er organisiert etwa eine Tour für andere Musikerinnen und Musiker – zurzeit ist er …

„Alles kommt wieder zurück zur Musik.“ – Gobi Drab im mica-Interview

Gobi Drab bei einer freifeld-Live-Recording-Session im echoraum

Gobi Drab bei einer freifeld-Live-Recording-Session im echoraum (c) Barbara Brandstätter

GOBI DRAB kam aus Oberösterreich nach Wien, um dort Blockflöte und Vergleichende Literaturwissenschaften zu studieren, landete im neu gegründeten Schwerpunkt für Improvisation, ist Gründungsmitglied von SNIM, dem spontanen Netzwerk für improvisierte Musik und leitet heute die Reihe „Neue Musik in St. Ruprecht“. Auffällig ist deine …

„WIR HABEN EIN GENERELLES SEXISMUS-PROBLEM, NICHT NUR IM RAP“ – ESRAP IM MICA-INTERVIEW

Bild EsRAP

EsRAP (c) Tim Cavadini

Esra und Enes Özmen sind ein österreichisches Geschwisterpaar mit türkischen Wurzeln, das mit ihrer Musik unter dem Namen ESRAP der Außenwelt Zugang zu ihren Konflikten und Gefühlen verschafft. Im neuen Album „Mamafih“, das am 1. Juli bei SPRINGSTOFF erscheint, setzen die zwei an ihrem Debütalbum …

„DAS NAHELIEGENDE, DAS BAUCHGEFÜHL UND DIE INTUITION.“ ‒ PETER PLOS IM MICA-INTERVIEW

Peter Plos

Peter Plos (c) Reinhard Mayr

Der Musiker und Komponist PETER PLOS veröffentlichte Tonträger mit Bands wie Glutamat, Georg Freizeit oder Lorelei Lee. Nach seinen musikalischen Ausflügen zwischen Cabaret Punk und Electro-Jazz kollaboriert er seit 2008 vermehrt mit Künstlerinnen und Künstlern aus den Bereichen Tanz, Theater, Performance und bildender Kunst. Düstere Drone-Sounds …

„UNSERE ARBEIT IST SEHR PROJEKTORIENTIERT“ – DECAPITATED JIZZ MASSACRE IM MICA-INTERVIEW

Bild Tat und Tod

Tat und Tod (c) Alex Gotter

JOHANNES RULAND, JAKUB VELIKOVSKÝ und JURA MUSGER bilden ein Musiker-Kollektiv, das unter dem Name DECAPITATED JIZZ MASSACRE – oder auch als MMNM – an die Öffentlichkeit tritt. Im Interview mit Jürgen Plank erzählen RULAND und MUSGER von ihren projektorientierten Arbeiten, von Improvisation und dem Vertonen …

„WO FINDET SONST NOCH REIBUNG STATT?“ – PHILIPP HANICH AKA BRUCH IM MICA-INTERVIEW

Bild Bruch

Bruch (c) Anna Pühringer

Wo der Hang zur Schnulze aufs Niederdrückende trifft, ist der BRUCH nicht weit. Das Solo-Projekt des bayrischen Melancholie-Exports PHILIPP HANICH sucht nach Sehnsucht und der Möglichkeit, sie in Pathos zu ertränken. Was 2020 mit „The Fool“ in einem Album zwischen Gstanzln und der großen Weltverklärung …

„UNSERE OHREN SIND SEHR VIEL SENSIBLER ALS UNSERE AUGEN.“ ‒ KATHARINA ROTH IM MICA-INTERVIEW

Katharina Roth

Katharina Roth (c) Marije van den Berg

Die Komponistin KATHARINA ROTH beschäftigt sich intensiv mit den Ausdrucksspektren von Schlagwerk und Stimme. Es entstehen kompositorische Auslotungen zwischen fragil-zerbrechlich und brachial-gewaltig. Mit Michael Franz Woels sprach sie über die Faszination von klassisch nordindischer Musik, über die berührende Unmittelbarkeit in Musiktherapie und über die Frage, …

„EIN GAR NICHT SO KLEINER TEIL DES ALBUMS IST MEIN KÜHLSCHRANK“ – JAKOB VASAK AKA „WINDTAL“ IM MICA-INTERVIEW

Pressefoto Windtal

Windtal (c) Pressefoto

Unter dem Namen WINDTAL veröffentlicht der junge Musiker und Komponist JAKOB VASAK mit „Second Connection“ ein spannungsreiches Album zwischen Ambient, Minimal, Jazz und Field Recordings. Die dabei entstandenen Soundscapes bringen dabei nicht nur gleichsam „die Natur“ zum Klingen, sondern transformieren ebenso natürliche Klangräume (z.B. Wälder) …

„Es ist total wichtig, dass wir Vorbilder haben, die uns zeigen, was alles möglich ist!” – LILLY JAGL und KATHI WIESLER (STERRRN FESTIVAL) im mica-Interview

Bild Lilly Jagl & Kathi Wiesler

Lilly Jagl & Kathi Wiesler (c) Johann Redl

Das STERRRN Festival hat am 25. und 26. Juni seine Premiere am Areal des österreichischen Skulpturenpark in der Steiermark. Neben einem Musik Line-up mit lokalen queerfeministischen Acts, bietet das Projekt des KULTURVEREINS GRRRLS mehrere Bühnen, an denen FLINTA* aus verschiedenen Kultursparten, wie Literatur, Musik und …