Interviews/Porträts

„Jetzt bin ich in der angenehmen Lage, an die Dinge geruhsamer herangehen und die Projekte freier planen zu können“ – BRUNO STROBL im mica-Interview

Mit „Ensemble NeuRaum (2 CDs)“ und „Bruno Strobl: Electroacoustic Music“ erschienen vor wenigen Wochen zwei neue Alben von BRUNO STROBL bei „Austrian Gramophone“. Ende März gelangt das neue abendfüllende Werk „Sphäre der Wandlungen“ des vielseitigen Komponisten, Ensembleleiters und Elektronikmusikers in Salzburg zur Uraufführung. Jakob Lajta… mehr lesen

„An eine Wurstsemmel denken und ein inneres Lächeln“ – Andreas Dauböck und Martin Gruber (DUN FIELD THREE, AKTIONSTHEATER ENSEMBLE) im mica-Interview

Bild Heile mich. Uraufführung von Martin Gruber und aktionstheater ensemble

Der gebürtige Linzer ANDREAS DAUBÖCK lebt seit 2001 in Wien und hat mit seiner markigen Stimme und seinem rauen, puristischen Blues-Rock-Sound schon viele seiner Bandformationen mit hochenergetischer Melancholie ausgestattet. Mit dem Trio DUN FIELD THREE lieferte er letztes Jahr ein überzeugendes Debut-Album und wird vielleicht… mehr lesen

Numavi Records – Labelporträt

Bild Melt Downer

„Numavi Records“ entstand Anfang der 2000er-Jahre im steirischen Weiz und entwickelte sich in den letzten beiden Jahrzenten zu einem bedeutenden Teil der österreichischen und internationalen Musiklandschaft. War man anfangs noch hauptsächlich von (Post-)Punk geprägt, wurden die musikalischen und künstlerischen Interessen der LabelbetreiberInnen immer vielseitiger, sodass… mehr lesen

„Ich denke, wir haben mit den Jahren einfach die Berührungsangst zu anderen Genres verloren“ – GEORG AICHBERGER (COBARIO) im mica-Interview

Bild Cobario

„Weit weg“, so der Titel des neuen Albums des Trios COBARIO, ist einmal mehr eine bunte und ereignisreiche Reise durch die unterschiedlichsten musikalischen Welten geworden, wobei sich HERWIG SCHAFFNER, GEORG AICHBERGER und JAKOB LACKNER dieses Mal stilistisch überhaupt keine Grenzen mehr gesetzt haben. GEORG AICHBERGER,… mehr lesen

„Ich wollte unbedingt ein Drumset spielen […]“ – CHRIS NORZ in mica-Interview

Bild Chris Norz

MICA – MUSIC AUSTRIA lud 2019 anlässlich seines 25-jährigen Bestehens MusikerInnen dazu ein, einen Jingle für die MICA-Telefonschleifen zu kreieren. Als Sieger des Wettbewerbs ging der Musiker und Komponist CHRIS NORZ (HI5, LOW POTION) hervor. Michael Ternai lud den Tiroler zu einem kurzen Gespräch. Chris, du bist… mehr lesen

„Die Idee des Egalitären geht verloren“ – BERTHOLD SELIGER im mica-Interview

Bild Berthold Seliger

BERTHOLD SELIGER hat ein Buch über das Live-Geschäft geschrieben. „Imperiengeschäft“ heißt es, und es zeichnet ein düsteres Bild eines von einigen wenigen Konzernen dominierten, rein profitorientierten Marktes. Im Gespräch mit Markus Deisenberger erklärte SELIGER, wieso Pre-Sales undemokratisch sind, was man unter „Qualified Fans“ versteht und… mehr lesen

„Wir wollen nicht die Austropopper sein, die in diesem Zirkus mitspielen.“ – DA STAUMMTISCH im mica-Interview

Bild Da Staummtisch

Vier Jahre nachdem die Linzer Rap-Partie DA STAUMMTISCH ihr sehr persönliches Album „El Dorado“ veröffentlichten, kommt mit „Zucker“ nun die Antithese dazu. Es wird dem Hedonismus, dem Müßiggang und der Völlerei Tribut gezollt und das über teils klassische BoomBap-Beats, wie man sie aus dem Linzer… mehr lesen

„Es war mein bisher außergewöhnlichstes und intensivstes Musikprojekt“ – GERALD PEKLAR im mica-Interview

Albumcover Little Grande (Weird Trip)

Mit „Little Grande (Weird Trip)“ hat der Salzburger Elektronikmusiker GERALD PEKLAR nach dem auch schon hoch gelobten und massig auf FM4 gespielten Projekt ELLI UDA zusammen mit der englischen Sängerin INDIA eine der wohl derzeit spannendsten Electronic-Platten produziert. Veröffentlicht auf dem eigenen Label „REFLEX Recordings“… mehr lesen

„Jedes Projekt, das ich künstlerisch interessant finde, findet am richtigen Platz auch eine Heimstatt bei uns“ – MARTIN RUMMEL (PALADINO MEDIA) im mica-Interview

Das 1999 von PETER OSWALD und BARBARA FRÄNZEN gegründete Label „KAIROS“ wird oft als weltweit führendes Label zeitgenössischer Musik bezeichnet und hat mittlerweile fast zweihundert Produktionen ediert, die mit zahlreichen internationalen Preisen ausgezeichnet wurden. Der Cellist und Musikmanager MARTIN RUMMEL, der 2009 das Label „paladino… mehr lesen