„Man muss zulassen, dass es an ein paar Ecken nicht ganz perfekt ist und das ist gut so.” – Bärenheld im mica-Interview

Bärenheld, Albumcover

Copyright Bärenheld Albumcover

BÄRENHELD schafft mit seiner authentischen und gefühlvollen Musik eine Welt voller unentdeckter Möglichkeiten, die zum Träumen anregen. Schwungvolle Popsounds gepaart mit elektronischen Beats laden das Publikum zum losgelösten Tanzen ein. Im Interview mit Irina Stöckl spricht BÄRENHELD über seinen Weg zur eigenen Musik, seinen fehlenden… mehr lesen

„ALS PRODUZENT/IN MUSS MAN GUTE SOZIALE ANTENNEN HABEN” – ALEXANDER LAUSCH IM MICA-INTERVIEW

Alexander Lausch (c) andreasjakwerth.com

ALEXANDER LAUSCH betreibt das LISTENCAREFUL TONSTUDIO im 17. Wiener Gemeindebezirk, wo er seit Jahren erfolgreich mit zahlreichen heimischen Künstlern und Künstlerinnen zusammenarbeitet. Man kennt ihn außerdem als Mastermind und Sänger der Band LAUSCH. Clemens Engert sprach mit dem Produzenten, Recording- und Mixing-Engineer über die Zukunft… mehr lesen

„Es geht bei uns darum, alle Frauen, die im Musikbereich arbeiten, zu connecten und ihnen einen Platz zu verschaffen“ – SISTERS OF MUSIC im mica-Interview

Illustration: Moana Vonstadl, Logo: Meike Gerstenberg

SISTERS OF MUSIC nennt sich das neue Netzwerk für FLINTA*s in der Live-Musik-Branche. Das Netzwerk organisiert Network-Meetings, Shadowing Days und Workshops. Auf der Website von SISTERS OF MUSIC befindet sich zudem ein Crew-Pool, in dem man FLINTA*-Branchenmitglieder angefangen von Techniker*innen über Stagehands bis zu Arbeiter*innen… mehr lesen

„Ich habe wirklich einfach nur drauf los komponiert.“ – RUHMER im mica-Interview

Bild Ruhmer

RUHMER (c) Sarah-Maria Hemmerling

Man würde DAVID RUHMER nicht gerecht werden, würde man ihn einfach nur als Musiker bezeichnen. Blickt man auf sein breites Betätigungsfeld – er spielt Schlagzeug, macht Musik, produziert Videos, entwirft Grafiken usw. -, wird klar, dass man es hier mit einem echten Allrounder zu tun… mehr lesen

Begeistert vom wunderbaren Wahnsinn. In der Oper „Wind“ von Alexander Moosbrugger spielen Orgelpfeifen Hauptrollen

Alexander Moosbrugger

Alexander Moosbrugger

Mit einem ganz besonderen Opernprojekt warten die Bregenzer Festspiele im Sommer 2021 auf. Im Rahmen des zweiten Opernateliers hat der aus dem Bregenzerwald stammende Komponist und Organist ALEXANDER MOOSBRUGGER während eines vierjährigen Entstehungsprozesses seine erste Oper „Wind“ komponiert. Fünf Einblicke in das Opernatelier haben die… mehr lesen

„Das Rätselhafte, das in der Musik bleibt, hat mich immer angezogen.“ – Daniel Oliver Moser im mica-Interview

Daniel Oliver Moser (c) Julia Wesely

Die Überprüfung seines Eintrags in der Musikdatenbank veranlasste DANIEL OLIVER MOSER mit mica – music austria Kontakt aufzunehmen. Nicht nur in seinem Werkverzeichnis hatte sich einiges getan, auch in seiner Biografie. Seit Dezember 2020 bekleidet MOSER, der aktives Mitglied beim QUASARS ENSEMBLE und beim ENSEMBLE… mehr lesen

„ICH WILL EIN NEUGIERIGES KIND BLEIBEN“ – MAJA OSOJNIK (RDEČA RAKETA) IM MICA-INTERVIEW

Bild Maja Osojnik

Maja Osojnik (c) Sabine Pichler

RDEČA RAKETA, die rote Rakete, ist ein Duo-Projekt von MAJA OSOJNIK und MATIJA SCHELLANDER. Seit über zehn Jahren senden sie ihr Rauschen – zum Film, beim Tanz und im Theater. Das Projekt sei zu einem Zuhause gekommen. Eines, das man immer wieder verlassen müsse, um… mehr lesen

„BEI UNS GIBT ES EINE STYLE-POLIZEI“ – DIE FITTEN TITTEN IM MICA-INTERVIEW

Die Fitten Titten (c) Die Fitten Titten VKKO

DIE FITTEN TITTEN sollte man nicht googeln. Man muss sie sehen, um sie zu begreifen. Das von JULIA RIEDERER und CLAUDIA LOMOSCHITZ gegründete „Lo-fi-Electro-Pink-Punk“-Projekt grätscht seit 2017 mit Titeln wie „Zahnmedizin“ oder „Koks“ in Wiener Gürtellokale und stellt Boys wie Toys in eine Ecke. Inzwischen… mehr lesen