Logo Interlab
Logo Interlab

INTERLAB – FESTIVAL FÜR TRANSDISZIPLINÄRE KUNST UND MUSIK in Salzburg

Nach dem Auftakt 2015 verwandelt heuer das neue INTERLAB – FESTIVAL FÜR TRANSDISZIPLINÄRE KUNST UND MUSIK vom 10. bis zum 11. Juni die leeren Fabrikhallen der ALTEN RAUCHMÜHLE in Salzburg für ein paar Tage und Nächte in Orte der Begegnung und der Interaktion: Bei guter Musik abseits des Mainstreams, politischem Diskurs und Performances aus allen möglichen künstlerischen Richtungen treffen zivilgesellschaftliche Initiativen, Performance-Nerds und Partyvögel auf KünstlerInnen, AktivistInnen und alle, die es noch werden wollen.

Frei nach dem Motto „Diskurs untertags, Performing Arts abends, Konzerte nachts“ gibt es einen bunten Programmmix aus Tanz- und Spoken-Word-Performances, Buchpräsentationen, Sound-Art, Videoinstallationen, Konzerten und Konferenzen. Wichtig ist dabei auch der Ort: die leer stehende Rauchmühle im Sinne eines Leerstands als temporär zu nutzender Freiraum.

Dabei kann tagsüber mitgemacht oder einfach nur zugeschaut werden, wie AktivistInnen, WissenschaftlerInnen und politische Menschen ihre Köpfe zusammenstecken. In Form von Podiumsdiskussionen, Lectures und Publikumsgesprächen soll hierbei über „Kunst, Geld, Gott und die Welt und wie wir sie besser machen können“ debattiert werden. Abends präsentieren dann KünstlerInnen aus verschiedenen Sparten (Literatur, Musik, Theater, Tanz, Film, Videospiel etc.) ihre transdisziplinären Projekte zum Festival-Thema.

2016 widmet sich das Programm von INTERLAB dem Motiv „deflating borders – ALL AGAINST THE MAJORITY“, wobei es um Themen wie unter anderem Verteilungsungerechtigkeit als Ursache für Flüchtlingsbewegungen, Rechtsruck in Europa und dem entgegenwirkende Initiativen gehen soll.

Von daher versteht sich das INTERLAB 2016 auch als Anstoß für ästhetische und politische Diskurse.

Didi Neidhart

INTERLAB – Festival für transdisziplinäre Kunst und Musik
10.02.2016 – 11.06.2016
Alte Rauchmühle Salzburg
Gailenbachweg 7-11

Lectures, Discussions, Performance, Poetry, Sound, Video, Installations, Concerts, DJs feat. DJ VADIM (UK), Maja Osojnik & Patrick Wurzwallner (SLO/AT), Ritornell (AT), Toihaus Theater (AT), KLITCLIQUE (AT), Matthias Leboucher (FRA), Sofia Papanikandrou & Kostas Tosidis (GRC), Appaloosa (IT), Swarm Behavoir (AT), Jopa Jotakin (FIN), Mermaid & Seafruit (AT), Grandhotel Cosmopolis (INT/DE), Katharina Kapsamer (AT), Canned Fit (AT), Apnoa (AT/DE), Refugee TV (INT), Eftychia Stefanou (GRC), SUPER Initiative (AT), Daphna Horenczyk (IL), Yorgos Pervolarakis (GRC), Yoko Yagihara (JPA), Gudrun Raber-Plaichinger (AT), Grillhendl Rotation Crew (AT), Freakadelle (AT), Informelle Gruppe (INT), disposed (INT)

Link:
INTERLAB Festival für transdisziplinäre Kunst und Musik