„Film Composers’ Lounge #8 – Exploring Austrian Film Music“

Das erfolgreiche Filmmusik-Konzertformat FILM COMPOSERS’ LOUNGE des Österreichischen Komponistenbundes (ÖKB) findet in Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Kulturforum Warschau und dem Polnischen Rundfunk erstmals in Polen statt.

Unter dem Titel „Film Composers’ Lounge #8 – Exploring Austrian Film Music“ stellt das Konzert einen Querschnitt österreichischen Filmmusikschaffens vor. Unter der Leitung von Roland Freisitzer interpretiert das Ensemble Reconsil live zur Leinwandprojektion Filmmusik von Marcus Nigsch („Die Mamba“), Philipp Tröstl („Versteckt“), Iva Zabkar („Wendy wird erwachsen“), Natalia Villanueva-Garcia („Es gibt kein Schwarz Weiß“), Alexander Kukelka („Taaoras Lied“), Gabriele Proy („Aufbruch der Frauen“),  Michael Mautner („Tunnelkind“), Judit Varga („Deine Schönheit ist nichts wert“), Otto M. Zykan („Staatsoperette – Short Cuts“), Bernd und Stefan Jungmair („Der Vampir auf der Couch“, „Der Fall Wilhelm Reich“).

Judit Varga: „Deine Schönheit ist nichts wert“

Marcus Nigsch: „Die Mamba“

 

Live interpretiert vom Ensemble Reconsil unter der Leitung von Roland Freisitzer.

Kuration: Alexander Kukelka

Moderationstext: Irene Suchy
Karten unter: http://sklep.polskieradio.pl/bilety.aspx

In Kooperation mit dem Österreichischen Kulturforum Warschau und dem 2. Programm des Polnischen Radios (Polskier Radio Dwojka)