Home > Bundesländer > Salzburg > Förderungen Salzburg

Förderungen Salzburg

Fördergeber: Das Land Salzburg

Was wird gefördert?

Im Land Salzburg werden Kunst und Kultur auf vielfältige Weise gefördert. Neben finanziellen Förderungen gibt es zahlreiche Preise und Auszeichnungen, Stipendien, Kunstankäufe durch das Land, Auslandsateliers, Kulturpraktikumsplätze, Unterstützung kultureller Vereine sowie Möglichkeiten zur Aus- und Fortbildung im Kulturbereich.

Förderungen im Bereich Musik

Förderung von Orchestern, Ensembles und Chören
Die Vielfalt und kontinuierliche künstlerische Arbeit von professionellen Salzburger Orchestern, Ensembles und Chören werden abgesichert.
Bei der Laienchorförderung wird ein besonderes Augenmerk auf das gegenwärtige Musikschaffen und den Nachwuchs gelegt.
Förderkriterien (PDF)

Förderung musikalischer Veranstaltungen
Unterstützt werden Veranstaltungen, Festivals und Initiativen unterschiedlicher Musikrichtungen im Sinne der Spartenvielfalt in Stadt und Land Salzburg, und Interessenvertretungen sowie Servicestellen für Musikerinnen, Musiker und Komponistinnen, Komponisten mit speziellem Salzburg-Fokus.
Förderkriterien (PDF)

Förderung musikalischer Einrichtungen
Jahresförderungen für nicht kommerzielle musikalische Veranstalter unterschiedlicher Musikrichtungen mit entsprechender Infrastruktur und Programmqualität sowie Sitz in Stadt oder Land Salzburg, die auf eine mehrjährige kontinuierliche Tätigkeit verweisen können.
Förderkriterien (PDF)

Darüber hinaus vergibt das Land Salzburg Preise, das Jahresstipendium und Arbeitsstipendien für Komponistinnen und Komponisten (Großer Kunstpreis für Musik, Elektronik-Land) und unterstützt den Landeswettbewerb “prima la musica”.

Weiterführende Informationen

Kontakt

Amt der Salzburger Landesregierung
Abteilung 2: Kultur, Bildung, Gesellschaft und Sport
Franziskanergasse 5A, Postfach 527
5010 Salzburg
Tel: +43 662 8042 2729

Fördergeber: Die Stadt Salzburg

Voraussetzungen
Grundsätzlich fördert die Stadt Salzburg Institutionen und Vorhaben, die innerhalb des Stadtgebietes stattfinden oder mit der Stadt Salzburg oder deren Bewohnern in direktem Zusammenhang stehen.

Fristen
Grundsätzlich kann jederzeit angesucht werden, doch ist zu berücksichtigen, dass vorallem für neue Projekte und größere Summen in der Regel längere Vorlaufzeiten einzurechnen sind, da ohne budgetäre Vorsorge Mittel nur in beschränktem Ausmaß zur Verfügung stehen.

zu beachten
Anlaufstelle für die städtischen Förderungen in den Bereichen Kunst und Kultur, Bildung und Wissenschaft, Sport etc. sind die MitarbeiterInnen der MA 2 – Kultur, Bildung und Wissen.
Die Ansuchen um Förderung werden vom Amt geprüft und für die Entscheidung durch den/die Ressortverantwortliche/n, Kulturausschuss , Stadtsenat oder Gemeinderat aufbereitet.

Eine Förderung darf nur über schriftlichen Antrag (Online-Anträge oder PDF-Formulare) gewährt werden. Die bereitgestellten Formulare sind dabei zu verwenden – ab einem erwünschten Beitrag in der Höhe von EUR 1.000,–  ist die Verwendung der aufgelegten Formulare verbindlich. Die Verwendung jeder gewährten Förderung ist durch eine Abrechnung zu belegen.
Es empfiehlt sich die Verwendung des angebotenen Online-Formulars.

Weiterführende Informationen

Kontakt

Magistrat der Stadt Salzburg
Kultur, Bildung und Wissen
Mozartplatz 5, Postfach 63
5024 Salzburg
Tel: +43 662 8072 3422
E-Mail: kultur.bildung.wissen@stadt-salzburg.at
Website: Magistrat der Stadt Salzburg
Website: Kulturportal der Stadt Salzburg
Website: Förderungen und Preise

Ansprechpersonen

Mag. Dagmar Aigner
Klassische Musik, Weltkulturerbe, Projekte, Altersehrungsbücher
E-Mail: dagmar.aigner@stadt-salzburg.at
Tel.: +43 662 8072 3424

Mag. Barbara Köstler-Schruf
Zeitgen. Musik, Tanz, Kulturentwicklung, Öffentlichkeitsarbeit, Kulturfonds, Internetredaktion
E-Mail: barbara.koestler-schruf@stadt-salzburg.at
Tel.: +43 662 8072 3444

Die für die einzelnen Bereiche zuständigen MitarbeiterInnen finden Sie hier.


Kulturfonds der Landeshauptstadt Salzburg

Seit dem Jahr 2003 agiert der seit 1964 bestehende Kulturfonds der Landeshauptstadt Salzburg auf neuer inhaltlicher, finanzieller und organisatorischer Basis.

Unabhängig von der Vergabestruktur des Kulturbudgets der öffentlichen Hand, hat der Kulturfonds die Möglichkeit Impulse zu setzen und den Blick verstärkt auf das kreative Potential in der Kultur- und Wissensstadt Salzburg zu lenken.

Aktuell werden herausragende Leistungen und neue Ansätze mit internationalen Haupt- und Förderpreisen für Kunst & Kultur sowie Wissenschaft & Forschung, einem Kinder- und Jugendprojektpreis sowie einem Salzburgpreis, verbunden mit einer Patenschaft, prämiert. Der Salzburgpreis ersetzt ab 2020 den bisherigen Lebenswerkpreis, die mit ihm verbundene Patenschaft den bisherigen Salzburgpreis.

Weitere Mittel aus den Fonds-Erträgen fließen in Stipendien.

Gespeist wird die Vergabe aus den jährlichen Zinserträgen des Fondkapitals, ergänzt von Sponsorbeiträgen.

Die inhaltliche Schwerpunktsetzung orientiert sich an den Zielsetzungen des vom Gemeinderat der Stadt Salzburg beschlossenen Kulturleitbildes und Kulturentwicklungsplanes der Stadt. Die Vergaberichtlinien werden jährlich vom Kuratorium beschlossen.

Aktuelle Informationen

KONTAKT

Kulturfonds der Landeshauptstadt Salzburg
Mag. Barbara Köstler-Schruf
Magistratsabteilung 2 – Kultur, Bildung und Wissen
Mozartplatz 5
5024 Salzburg
+43 662 8072 3444
E-Mail: kulturfonds@stadt-salzburg.at
Website: Kulturfonds

Letzte Aktualisierung: 24.09.2020