Buchneuerscheinung: "Orchesterspielen – Geschichten aus dem Leben des RSO Wien"

Wien (OTS) – Geschichten aus dem Leben des ORF-RSO Wien – erzählt von Musiker/innen, Dirigent/innen und Mitarbeiter/innen: Der Journalist und Musikwissenschafter Matthias Wurz hat diese ein Jahr lang begleitet und interviewt. Nachzulesen sind diese Geschichten aus der “Innen-Perspektive” nun in der Buchneuerscheinung “Orchesterspielen”.Ein Jahr lang begleitete der Journalist und Musikwissenschafter Matthias Wurz RSO Musiker und Musikerinnen bei Konzerten und im Orchesterleben. Die gesammelten Interviews mit einer Vielzahl an Zusatzinformationen zu Konzerten, Komponist/innen, Dirigent/innen und dem “backstage”-Bereich sind nun in Buchform erschienen.

“Orchesterspielen” zeigt die Geschichte des RSO Wien aus einer “Innen-Perspektive”, aus den Erfahrungen einzelner Orchestermusiker/innen. Einige Gesprächspartner/innen gehen in ihren Interviews zu den historischen Anfängen des ORF-RSO zurück, andere setzen sich mit dessen musikalischer Zukunft auseinander.

Thematisiert werden unvergessliche Uraufführungen und berührende Konzerte, musikalische Ansichten und Einstellungen der Interviewten – u.a. von Konzertmeisterin Annemarie Ortner-Kläring, Solo-Hornist Peter Keseru oder Chefdirigent Cornelius Meister.

Das Buch “Orchesterspielen – Geschichten aus dem Leben des RSO Wien” ist im ORF-Shop, Tel. Nr.: 01/501 70/373, Fax 01/501 70/375, Mail: orfshop@orf.at, im Internet unter http://shop.orf.at zum Preis von 14,90 Euro erhältlich.

http://rso.orf.at