Avant Première: DIE INTERNATIONALE FACHMESSE FÜR DIE TV- UND KULTURFILMBRANCHE

Avant Première, die internationale Fachmesse, Marktplatz, Konferenz und Networking-Veranstaltung für Musik- + Tanzfilme, findet vom 15. bis 18. Februar 2021 online statt. Als Treffpunkt einer spezialisierten Branche vereint sie wichtige internationale Experten + Entscheider von großen öffentlich-rechtlichen + privaten Sendern, Streaming + VOD-Plattformen, Verleih + Filmproduktionsfirmen und Institutionen der Darstellenden Künste. Als jährliche B2B-Veranstaltung für die Filmindustrie der darstellenden Künste trägt Avant Première zu einem Großteil des kulturellen TV-Programms im Broadcasting + Streaming rund um den Globus bei.

Nahtloses digitales Erlebnis

Indem die Avant Première online stattfindet, öffnet sie sich für ein noch breiteres Publikum und garantiert allen TeilnehmerInnen den Zugang zu Geschäftsförderungsmöglichkeiten, wertvollen Branchenkontakten und entscheidenden Einblicken in die Musik- + Tanzfilmindustrie. Die Online-Eventlösung b2match Organiser Tool bietet eine nahtlose Online-Erfahrung: Die TeilnehmerInnen können sich hier registrieren, auf alle Vorführungen zugreifen, am Konferenzprogramm teilnehmen und Treffen mit Geschäftspartnern vereinbaren.

Die Highlights des diesjährigen Programms

Avant Première Screenings

Große Marktteilnehmer wie ARTE, BBC, NHK – Japan Broadcasting Corporation, Servus TV, Unitel, C Major oder die Wiener Staatsoper präsentieren ihre Produktionen potentiellen Einkäufern, Koproduzenten, Partnern und Finanziers.

  • exklusive Vorschau auf die neuesten 560 Musik + Tanzfilme
  • 90 Highlight-Produktionen der letzten 5 Jahre

Online-Konferenz: Branchentrends, Unternehmensförderung + Matchmaking

  • Vortrag ‚What Buyers Want‘
    Verleiher und Einkäufer von Kultur-Filmen stellen ihre Programmierungs- + Akquisitionsstrategien für kulturellen Content in Zeiten von Covid-19 vor. Unter den angefragten Speakern sind Vertreter von Amazon Studios, Huawei, Magenta und NHK Japan Broadcasting Corporation.
  • Täglicher Schwerpunkt bei den ‘One-on-One Expert Sessions’
    Von Montag, 15. Februar, bis Mittwoch, 17. Februar, können registrierte Teilnehmer Slots mit Filmeinkäufern, Verleihern, Produzenten und Experten der Bereiche Innovation + IMZ Online Services buchen. Zu den bereits bestätigten Experten gehören Marcelo Lezama von AMC Networks International, Ben Batson von BBC und Roberto Pisoni von Sky Italien.
  • Präsentation ‘IMZ Online Services’
    IMZ Online Services ist die Suchmaschine + digitaler B2B-Marktplatz für den Filmlizenzhandel, die im September 2021 starten soll. In gemeinsamer Entwicklung mit den Mitgliedern des IMZ bündelt sie das Know-how einer ganzen Branche in einem gemeinsamen Schritt in Richtung Digitalisierung. Der aktuelle Entwicklungsstand + die Kernfunktionalitäten der IMZ Online Services werden auf der Avant Première 2021 in einem per Streaming öffentlich zugänglichen Programm vorgestellt.
  • Schwerpunkt ‘Innovation’
    Der Fokus ‘Innovation’ auf der Avant Première 2021 lädt Technologie-Experten ein, ihre Erkenntnisse über die neuesten Entwicklungen innovativer Technologien für die Künste zu teilen. Alle Programmpunkte im Rahmen des Fokus ‘Innovation’ werden per Streaming öffentlich zugänglich sein.

Avant Première 2021 Venue Partner: Advantage Austria

Avant Première Music + Media Market Vienna 2021 wird unterstützt von Advantage Austria, der Agentur für Innovation + Internationalisierung der Wirtschaftskammer Österreich.

„Im Februar 2021 richten sich die Augen in der der internationalen Kulturfilmbranche für vier Tage auf Wien. Unsere Kooperation im Rahmen von Avant Première bietet eine einzigartige Chance, die internationale Aufmerksamkeit auf das Talent und die Expertise österreichischer Profis aus den Bereichen Film, Musik und darstellende Kunst zu lenken und sie dabei zu unterstützen, neue Märkte zu erschließen.“
Reanne Leuning, Leiterin Creative Industries bei Advantage Austria

“Avant Première 2021 findet statt – nicht trotz, sondern wegen der aktuellen Umstände. Mehr denn je wollen wir dafür sorgen, dass diejenigen, die an der Schnittstelle von darstellenden Künsten + audiovisuellen Medien tätig sind, sich bei Avant Première treffen, Partnerschaften aufbauen, Geschäfte machen und einander engagiert unterstützen!”
Katharina Jeschke, IMZ Generalsekretärin

 

Mehr Information: www.avant-premiere.net
Presseinformationen: https://press.imz.at

Pressekontakt: Lena Fuchs / Communications + PR Manager
l.fuchs@imz.at / +43 (1) 889 03 15-20

Avant Première Music + Media Market Vienna wird vom IMZ International Music + Media Centre veranstaltet, dem globalen Netzwerk für die Förderung der darstellenden Künste durch audiovisuelle Medien. Mit 150 Mitgliedsorganisationen weltweit setzt sich das IMZ für die nachhaltige Förderung der Musik- und Tanzfilmbranche ein und stützt seine Aktivitäten auf vier Säulen: Market Access + Network, Professionalisierung, Audience Development und Innovation + New Business Models. www.imz.at

 

AVANT PREMIÈRE 2021 PARTNER