Anna Katt (c) Lukas Beck

ANNA KATT – „Til En Vän“

Ein Album, das auf leisen Sohlen daherkommt, berührt und einzig die Musik in Form starker und sehr stimmungsvoller Songs in den Mittelpunkt rückt, genau ein solches ist ANNA KATTS am 24. März 2017 erscheinendes neues Album „Til En Vän“ (Winterland Recordings).

Cover ” Till En Vän”

Nein, es muss nicht immer die große glamouröse Show sein, das zumindest dürfte sich Anna Katt – im bürgerlichen Namen Kristina Lindberg – beim Entstehen ihres neuen Albums gedacht haben, liefert sie auf „Til En Vän“ („Für einen Freund“) nämlich das genaue Gegenteil einer solchen ab. Die aus Schweden stammende und in Linz lebende Sängerin verzichtet ganz bewusst auf jeden Ballast, auf jede ausufernde Gestik und trifft damit genau ins Schwarze. Man hat es hier mit einer Künstlerin zu tun, die trotz ihrer ausdrucksstarken Stimme zurückhaltend, bescheiden, ja fast schon ein wenig schüchtern wirkt.

Wenn sie sich in Begleitung ihrer beiden Mitmusiker Manu Mitterhuber (Gitarre, Bass, Schlagzeug) und Stefan Lindberg (Akustikgitarre) durch ihre Lieder singt, tut sie das auf unaufgeregte Weise. Und genau in ihrer Art liegt auch das Geheimnis, das aus ihrer Musik etwas wirklich Besonderes und sehr Bewegendes macht, etwas, was sehr eigen glänzt, zum Schwelgen und Träumen einlädt, richtig unter die Haut geht und sanft zu berühren weiß.

Zerbrechlich schöne Lieder

In ihren leicht folkig und countryesk angehauchten Liedern nimmt Anna Katt ihre Hörerschaft mit auf eine intime und zugleich sehr ereignisreiche Reise durch die Welt der tiefsten Emotionen. Dabei zeigt sie sich mal von ihrer verletzlichen und zerbrechlichen Seite, mal von ihrer melancholischen, dunklen und geheimnisvollen. Hier und da lässt die Sängerin auch strahlende Hoffnungsschimmer durchblitzen.

Die Songs von Anna Katt entfalten eine ganz eigene Stimmung und Atmosphäre, sie haben etwas sehr Charmantes an sich und entwickeln ein Gefühl etwas sehr Ursprünglichem und Authentischem. Es sind ihre ganz persönlichen Geschichten, Erlebnisse, Erfahrungen und Gedanken, die Anna Katt zum Inhalt ihrer Songs macht, eine Offenheit, die dem Ganzen noch zusätzlichen Tiefgang verleiht.

Man kann bei diesem Album durchaus von einer kleinen Überraschung sprechen. Anna Katt liefert mit „Til En Vän“ eine wirklich wunderbares Stück Musik der ruhigen und zugleich packenden Töne ab, eines, das sich in schöner Weise von vielem aus derselben musikalischen Ecke abhebt. Empfehlenswert.

Michael Ternai

Anna Katt live
25.3. PappLab Glashaus, Ottensheim
30.3. Songcircle, Wien
31.3. Palmenhaus, St. Florian
01.4. 7-Stern, Wien

Links:
Anna Katt
Anna Katt (Facebook)