Bild Alpine Dweller
Bild (c) Alpine Dweller

ALPINE DWELLER – magische Klänge und stimmungsvolle Momentaufnahmen

Drei aus den Bergen – ein Phänomen. Mit Leichtigkeit gelingt es diesem jungen steirisch-oberösterreichischen Gespann, eine faszinierende Mischung aus Experimental-Folk und Minimal-Pop auf die Bühne zu bringen, die fesselt und bezaubernde Soundtracks zu Stimmungslagen entstehen lässt: ein Ohrenschmaus!

Joana Karácsonyl, Flora Geißelbrecht und Matthias Schinnerl zeigen ihr Können mit Gitarre, Ukulele, Maultrommel, Cello, Viola, Harfe, Percussion – und von Zeit zu Zeit auch gerne bewusst akustisch. Was für die einen beim Zuhören melancholisch wirken mag, ist für die anderen ein alpines Grundgefühl, das überhaupt nichts mit Traurigkeit zu tun hat, sondern vielmehr mit einer Sehnsucht, die zu einem selbst zurücktaktet.

„Improvisation ist immer das Menü des Tages“,

sagte schon Musikgenius Andreas Schreiber. Diesem Ensemble scheint es wichtig zu sein, dem Hier und Jetzt mit all seinen Umständen musikalisch zu dienen, damit alles aus dem Moment herausgeholt wird, was mit Begabung und Instrumenten möglich ist. Und das ist im Fall von Alpine Dweller eine Menge.

„An einem Regentag beginnen die Farben zu leuchten. Deswegen ist ein trüber Tag – ein Regentag – für mich der schönste Tag.“

Dieser Satz von Hundertwasser manifestiert sich im Spiel der Band (wie sie selbst sagt), denn das befreiende Wissen, dass nicht immer alles „happy“ sein muss, spiegelt sich in der Kreativität und Spontanität der Musikschaffenden überzeugend wider. Schönklänge paaren sich geschmackvoll mit schrägen Tönen, störungsfrei oder mit gewünschten Irritationen durchzogen. Außerdem ist nicht nur jedes ihrer Konzerte einzigartig und daher unwiederholbar, sondern jedes Stück selbst ist wie ein Augenblick im Leben. Und trotzdem soll es bald Studiomaterial geben.

Das musikalische Pulsieren der Berge durch diese ihre Bewohner („Dweller“, engl.) reizt freilich immer auch zum Tanzen. Die Stegreifkompositionen erklingen gerne auch mal groovig, wenn sie im Hintergrund tönen, und malen lebendige und wirkungsvolle akustische Bilder, die kraftvoll und auch federleicht sein können. Schöne, kitschlose Musik aus den Alpen, echte Talente.

Alexandra Leitner

Links:
Alpine Dweller (Facebook)
Alpine Dweller (Soundcloud)