Beate Hennenberg: Das Konservatorium der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien

In diesem Buch wird anhand eingehender Archivstudien ein bisher weitgehend unbekanntes Kapitel der Wiener Musikgeschichte erhellt: Die Frühgeschichte des Konservatoriums der Gesellschaft der Musikfreunde – des Vorgängers der heutigen Universität für Musik und darstellende Kunst Wien – bietet das fesselnde Bild einer zielstrebigen kulturellen Aufbauarbeit,… mehr lesen

ALMA in die Bestenliste der deutschen Schallplattenkritik aufgenommen

Über eine schöne internationale Anerkennung darf sich die junge österreichische Formation ALMA freuen. Das in diesem Sommer erschienene Erstlingswerk „Nativa“ des sich um die Geigerin und Komponistin Julia Lacherstorfer scharrenden Ensembles wurde vom „Preis der deutschen Schallplattenkritik“ im vierten Quartal 2013 in der Kategorie „Folk… mehr lesen

Classical:NEXT wieder in Wien

Wien/Berlin: Die neue Musik- & Contentmesse Classical:NEXT in Wien ist nach nur zwei Ausgaben zum weltweit wichtigsten Hot-Spot für die klassische Musikbranche avanciert. Vom 14. bis 17. Mai 2014 ist die Heimstätte der kommenden dritten Ausgabe wieder das MAK – Museum für Angewandte Kunst Wien…. mehr lesen

mica focus: Erfolg in der Musik

Ist Musik erfolgreich, wenn sie möglichst viele Menschen erreicht oder wenn sie eine intendierte Haltung vermittelt? Wie wird Erfolg in unterschiedlichen Genres gemessen (Preise, Wettbewerbe, Charts)? Will man Musik an ein bestimmtes Publikum bringen oder das Publikum dort abholen wo es steht? Egal in welchem… mehr lesen

Diskutieren statt verbieten: The more, the better.

Die Frage nach Sexismus in der Musik und den Konsequenzen daraus, vom Subventionsentzug bis zum Auftritts- und Sendeverbot ist eine Facette von vielen in dem breiten Feld von Kunstkonflikten. Nun ist zwar das Recht der Kunstfreiheit in der Verfassung garantiert, es kommt aber laufend zu… mehr lesen