allgemein

SFYA – „Comes & Goes“

Bild SFYA

Ein kunstvoll schwingender und sich auf fesselnde Weise in die Tiefe entwickelnder Liedermacherpopklang: Genau mit einem solchen wartet das Wiener Duo SFYA auf seinem neuen Album „Comes & Goes“ (Preiser Records) auf.  Albumcover “Comes & Goes” Dass es im Pop nicht unbedingt immer auswechselbar, überbordend… mehr lesen

IMZ Academy “The complete performer of the future – Embracing media skills in higher music education“

Die diesjährige IMZ Academy “The complete performer of the future – Embracing media skills in higher music education“ findet am 3. Dezember 2020 im Format eines Online-Workshops und Zusammenarbeit mit unseren Partnern AEC – Association Européenne des Conservatoires and Music + Arts University of the City of Vienna (MUK) statt…. mehr lesen

Nicht nur miteinander, sondern füreinander musizieren. Filippa Gojo im Porträt

Bild Filippa Gojo

Die aus Bregenz stammende Jazzsängerin FILIPPA GOJO zieht mit ihrer musikalischen Gestaltungskraft und authentischen Ausstrahlung die Zuhörenden in ihren Bann. Die zahlreichen Projekte in unterschiedlichen Bands sowie CD-Einspielungen der vergangenen Jahre fanden viel Beachtung. Seit 2016 unterrichtet Filippa Gojo als Dozentin für Jazz- und Popgesang… mehr lesen

Ausschreibung enoa: OBJECTIVES OF THE IMMERSIVE RESIDENCY

Das Opernnetzwerk enoa schreibt ein Residency-Programm aus und richtet sich damit an professionelle Künstler*innen,die bisher noch nicht im Musiktheaterbereich tätig waren. Einsendeschluss wurde bis 10. Dezember 2020 verlängert. The network is aware of the urgency for the opera world to take part in the necessary… mehr lesen

Internationales Symposium: Freie Szene – Orte schaffen

Wiens freie Kunst- und Kulturszene ist vielfältig und international. Künstler*innen aus den Bereichen Theater, Tanz, Performance, Musik, Film, Bildende Kunst und Soziokultur brauchen Räume, Infrastrukturen und Arbeitsmöglichkeiten. Welche Raumfragen beschäftigen Künstler*innen und Kultur*arbeiterinnen in Wien aktuell? Was sind die Anforderungen der freien Szene, um professionell… mehr lesen

Musikfestival und Symposion „More Ohr Less“

St. Pölten (OTS/NLK) – Der mittlerweile 86-jährige Elektronik-Musiker HANS-JOACHIM ROEDELIUS kuratiert und veranstaltet am kommenden Wochenende zum 17. Mal in Baden sein „More Ohr Less“ Musikfestival samt Symposion. Das Festival geht vom 17. bis zum 19. Juli, unter strenger Einhaltung des gültigen Covid-19-Reglements als Open-Air-Veranstaltung… mehr lesen

Post-Corona Kulturpolitik? Eine Kulturpolitik des Ermöglichens!

In einem offenen Brief wenden wir uns mit der ARGE kulturelle Vielfalt, dem Gremium zivilgesellschaftlicher Vertretungen der Österreichischen UNESCO-Kommission, an die Politik und fordern eine Kulturpolitik des Ermöglichens über die Krise hinaus, die sich an internationalen Standards orientiert: eine Kulturpolitik, die der fortschreitenden Kommerzialisierung des… mehr lesen