Ajvar & Sterz in der Bludenzer Remise

Ajvar & Sterz in der Bludenzer RemiseBei Ajvar & Sterz handelt es sich um das Musik-Projekt des Drehleier-Spielers Matthias Loibner und der bosnischen Sängerin Natasa Mirkovic- De Ro. Vorwiegend interpretieren sie Lieder sowie Instrumentalstücke aus dem Balkanraum. Am 20. April ist das Duo in der Bludenzer Remise zu Gast.Die Sieger des Österreichischen World Music Förderpreis 2005 waren bereits in diversen Musik und Theater-Projekten zusammen tätig, bevor sie sich daran machten, das Hauptaugenmerk ihrer musikalischen Tätigkeit auf das Genre der World-Music zu richten. Sie nahmen sich der Klage-, Trauer- und Trinklieder, Kinderlieder und Lullabys Südosteuropas an und hüllten diese in ein vollkommen neues Gewand.
 
Natasa Mirkovic-De Ro hat sich in Österreich als vielseitige, charismatische Sängerin und Schauspielerin bereits einen Namen gemacht. Sie ist in fast jedem Genre stilsicher unterwegs und vermag es vor allem in Konzerten, den Stücken durch ihre ganz persönliche Note, Eigenleben zu verleihen. Matthias Loibner spielte Klavier, Gitarre und Posaune bevor er sich der Drehleier widmete und studierte klassische Komposition, Jazzkomposition, Orchester- und Chorleitung in Graz.