Bild Saxofour
Saxofour Pressefoto

25 Jahre SAXOFOUR – Jazz der Extraklasse im NEXUS

Zum 25. Geburtstag gönnen sich SAXOFOUR den Luxus, nicht alles immer selbst machen zu müssen, sondern auch einmal auf den Groove einer ordentlichen Rhythmusgruppe zu setzen. Aus diesem Grund werden sie beim Jubiläumskonzert von JAMAALADEEN TACUMA und TIMMY HUTSON begleitet.

Saxofour – wie der Name bereits vermuten lässt, handelt es sich bei dieser Formation um ein Saxofonquartett. Doch bevor man sich dazu verleitet fühlt, diesem einen stereotypen Stempel aufzudrücken und es in ein traditionelles Eck zu rücken, sollte man doch noch einen zweiten und tiefergehenden Blick riskieren, denn mit Florian Bramböck, Klaus Dickbauer, Christian Maurer und Wolfgang Puschnig werken in diesem Ensemble vier Musiker, die alles andere tun, als sich an den bereits tausendmal vorexerzierten Jazzentwürfen zu orientieren. Saxofour steht, wie auch das für musikalische Offenheit, stilistische Vielfalt, Innovation und instrumentales Virtuosentum.

Die vierköpfige Gruppe wandelt auf einem Pfad, der von experimentellen Ansätzen, über die Verbindung von Traditionellem mit dem Modernen und einer Art der Neuen Improvisationsmusik bis hin zu den verschiedenen Formen der Weltmusik führt. Diese an den Tag gelegte Offenheit bedingt letztlich die Entstehung eines in seiner Note sehr facettenreichen und vielschichtigen Sounds, welcher sich genauso über weite harmonische Melodiebögen, wie auch über komplex Rhythmisches definiert. Die besondere Kunst und das Können von Florian Bramböck und seinen Kollegen spiegelt sich vor allem darin wider, alles wie aus einem Guss erklingen zu lassen. Ihre Musik wird getragen von einer ordentlichen Portion Spielwitz, die verhindert, dass sich das Dargebotene auf allzu sperrigem und kopflastigem Terrain verliert.

Ein ausgelassenes Jubiläumsfest

Jeder hat sein Schatzkistchen geöffnet und wird wieder neue Kompositionen herauszaubern, jeder in seiner unverwechselbaren Art und Weise. Das Album, das zu diesem Anlass veröffentlicht wird, wird ebenfalls am 25. Mai im Kunsthaus Nexus in Saalfelden präsentiert. Damit nicht genug wird am selben Abend auch noch Wolfgang Puschniggs runder Geburtstag gefeiert. Vom Ende ihrer Möglichkeiten sind Saxofour jedenfalls mit Sicherheit noch genau 243 kg Notenpapier oder 27 Klangwolken weit entfernt, eher gewinnt jeder von ihnen im Lotto, als dass den Herren nichts mehr einfällt …


25 Jahre Saxofour

Besetzung:
Wolfgang Puschnig (Saxofon)
Florian Bramböck (Saxofon)
Klaus Dickbauer (Saxofon)
Christian Maurer (Saxofon)
Jamaaladeen Tacuma (Bass)
Timmy Hutson (Schlagzeug)

Mittwoch, 25. Mai 2016, 20:00 Uhr
Kunsthaus Nexus
Am Postplatz 1
5760 Saalfelden

Links:
Saxofour
Kunsthaus Nexus