Bild (c) pixabay.com

10. INTERNATIONALER KOMPOSITIONSWETTBEWERB „LA MANCHA guitars“

Zwar gibt es viele Kinder, die mit dem Erlernen der Gitarre anfangen, aber nach wie vor wenige, die nach einer gewissen Zeit weiterhin so eifrig und begeistert üben wie zu Beginn. Die Gründe sind sehr unterschiedlich, einer davon ist sicherlich die knappe Zeit, die sie vor allem schulisch bedingt zum Üben haben. Was auch immer die Gründe sein mögen, Dozenten müssen einen Weg finden, das Interesse ihrer Schülerinnen und Schüler zu wecken und zu erweitern, damit diese weiterhin Freude am Musizieren haben.

Und da stellt Kammermusik, bei der man mit wenigen technischen Mitteln in einer Gruppe sinnvolle und vollständige Stücke spielen kann, eine außergewöhnliche Chance dar. In diesem Sinne werden seit 2009 die „Gitarrentage für Kinder und Jugendliche im Saarland“ vernastaltet. Die nächsten finden in April 2019 statt und wegen des Bedarfs an hochwertigen Kompositionen für Kinder-Gitarrenensembles, wird im Rahmen dieser Veranstaltung der 10. Internationale Kompositionswettbewerb „La Mancha guitars“ im Rahmen der „Gitarrentage für Kinder im Saarland“ ausgerichtet.

Teilnahmebedingungen:

  • Es muss sich um eine Komposition für Gitarrenensemble handeln, in drei Stimmen, für Kinder, die sich in der Anfangsphase des Erlernens des Instrumentes befinden. Mindestens zwei der Stimmen müssen monodisch sein, und die dritte kann einige Akkorde und/oder einfache Arpeggien beinhalten. Wenn möglich sollte jede Stimme einen eigenen musikalischen Sinn haben.
  • Alle Noten müssen sich in der ersten Lage der Gitarre befinden – mit Ausnahme der Note a’ auf der ersten Gitarrensaite. Das Werk sollte keine rhythmischen Schwierigkeiten haben ( z.B. Synkopen oder Sechzehntelnoten in schnellem Tempo).
  • Die Komposition muss eine Dauer von mindestens 3 und maximal 5 Minuten haben.
  • Sie muss ein Original sein und bisher nicht veröffentlicht worden sein. Sie darf kein Plagiat sein, auf keiner geschützten Komposition basieren und bisher bei keinem Wettbewerb eine Auszeichnung erhalten haben.
  • Jeder Komponist darf mit nur einer Komposition teilnehmen.
  • Die Komposition muss mit einem Pseudonym unterschrieben werden; sie darf keinerlei Hinweis auf den echten Namen des Bewerbers beinhalten.
  • Die Komposition muss in folgender Form präsentiert werden:
    – drei Exemplare der allgemeinen Partitur
    – ein Exemplar von jeder Stimme
    – in Papierform, auf Computer geschrieben, in einem geschlossenen Umschlag und ohne Angabe des Komponisten als Absender.
  • Sie muss an folgende Adresse geschickt werden: GEMEINDE EPPELBORN
    Kulturamt – Schloss Buseck
    10. Internationaler Kompositionswettbewerb
    „La Mancha guitars“ im Rahmen der „Gitarrentage für Kinder im Saarland“
    Brunnenplatz
    DE-66571 Eppelborn – Calmesweiler
    Deutschland
  • In dem Umschlag darf sich außer der Komposition nur ein kleinerer geschlossener Umschlag mit folgenden Daten des Komponisten befinden: Sein wirklicher Name, Postanschrift, Telefonnummer, Kopie des Personalausweises oder Reisepasses, ein kurzer Lebenslauf und ein knappes Schreiben, aus dem hervorgeht, ob der Bewerber oder die Bewerberin damit einverstanden ist (oder auch nicht), dass die Komposition – sollte sie nicht zu den ausgezeichneten gehören – als Repertoire für zukünftige „Gitarrentage für Kinder und Jugendliche im Saarland“ genutzt wird. Dieser kleine Umschlag muss mit dem Namen der Komposition, dem Pseudonym und einer gültigen E-Mail-Adresse deutlich beschriftet sein. Auch aus der E-Mail-Adresse darf die Identität des Bewerbers nicht hervorgehen.
  • Die Teilnehmer können, wenn sie das wünschen, eine Aufnahme oder eine Kopie der Audiodatei (MIDI) auf CD schicken.
  • Die Komposition muss per Post eingesandt werden und bis zum 23. November 2018 bei der o.g. Adresse eingegangen sein.
  • In einem ersten Durchgang wählt die Jury mindestens drei Kompositionen aus; die Komponisten werden per E-Mail benachrichtigt.
  • Die ausgewählten Kompositionen werden von den Teilnehmern der „11. Gitarrentage für Kinder und Jugendliche im Saarland 2019“ einstudiert und im öffentlichen Abschlusskonzert der Jury präsentiert. Dabei werden der erste, zweite und dritte Platz vergeben. Erst dann werden die Umschläge mit den persönlichen Daten geöffnet und die Gewinner verkündet.
  • Die Jury ist befugt, einen oder mehreren Plätzen nicht zu vergeben.
  • Die ausgezeichneten Kompositionen werden vom Les Productions d’Oz (Kanada) herausgegeben. Außerdem erhalten die Komponisten der mit dem ersten, zweiten und dritten Preis ausgezeichneten Kompositionen jeweils 700,-EUR, 450,- EUR und 300,- EUR.
  • Diese Komponisten erklären sich damit einverstanden, dass ihre Kompositionen für zukünftige „Gitarrentage für Kinder und Jugendliche im Saarland“ benutzt werden. Alle anderen teilnehmenden Kompositionen dürfen dafür nur genutzt werden, wenn die Komponisten bereits bei Ihrer Bewerbung ihr Einverständnis erklärt haben. Sollte der Komponist dieser Nutzung nicht zugestimmt haben, werden die entsprechenden Partituren vernichtet. Die eingereichten Unterlagen werden nicht zurückgeschickt.
  • Die ausgezeichneten Kompositionen müssen nach der Bekanntgabe der Ergebnisse bei Les Productions d’Oz in den Computerprogrammen Finale 2011 eingereicht werden.
  • Die Gewinner des Wettbewerbes müssen, wann immer die Komposition vorgestellt wird – sei es in schriftlicher Form oder bei einem Auftritt – erwähnen, dass diese beim 10. Internationalen Kompositionswettbewerb „La Mancha guitars“ im Rahmen der „Gitarrentage für Kinder im Saarland“ prämiert wurde.
  • Die Entscheidung der Jury ist unanfechtbar, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Mit der Teilnahme an dem 10. Internationalen Kompositionswettbewerb „La Mancha guitars“ im Rahmen der „Gitarrentage für Kinder im Saarland“ erkennen die Teilnehmer alle Regeln an.
  • Bei jeglichen nicht vorhergesehenen Situationen ist die Jury befugt, alle nötigen Maßnahmen zu ergreifen.

Jury:

Die Jury setzt sich aus drei renommierten Gitarristen und Pädagogen zusammen.

Preise:

1. Preis: 700,- EUR
plus die Veröffentlichung der Komposition bei Les Productions d’Oz (Kanada)

2. Preis: 450,- EUR.
plus die Veröffentlichung der Komposition bei Les Productions d’Oz (Kanada)

3. Preis: 300,- EUR.
plus die Veröffentlichung der Komposition bei Les Productions d’Oz (Kanada)

Die ausgewählten Kompositionen werden im öffentlichen Abschlusskonzert der „11. Gitarrentage für Kinder und Jugendliche im Saarland 2019“ uraufgeführt.

Link:
Gitarrentage für Kinder im Saarland