Musikmagazin – Neues vom österreichischen Musikgeschehen

Mo, 07.07.2014 - 10:21

Irgendwann kommt wohl von jeder Band oder jedem Musiker einmal ein Live-Album. Vorausgesetzt natürlich, sie können auf eine langjährige Schaffensphase zurückblicken und haben genug Material zusammen, das auch Wert ist, nochmals zu Gehör gebracht zu werden (Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel). Georg Altziebler auf jeden Fall ist mit Son of the Velvet Rat mittlerweile seit über zehn Jahren mit im Geschäft.  Zehn lange Jahre, in denen er, im Vergleich zu vielen anderen, unbeirrt seinen ganz eigenen musikalischen Weg verfolgt und verwirklicht hat. Als einer der herausragenden Protagonisten der heimischen Singer/Songwriter-Szene ist der Grazer erfreulicherweise nie der Versuchung erlegen, sich ins Fahrwasser des Popmainstreams zu begeben. Viel lieber war es ihm, im musikalischen Sinne auch Ecken und Kanten zu zeigen und seine Eigenständigkeit zu bewahren. Dass ihm das gelungen ist, dokumentiert das auf dem neu gegründeten hauseigenen Label RAT MUSIC erschienene Album „Live Tape“ auf sehr schöne Weise.

Do, 03.07.2014 - 09:14

Angefangen hat alles im Sommer 2002 als ca. 30 Jugendliche die Idee hatten ein Musik-Festival auf die Beine zu stellen, "welches gute Musik, abseits von Diskofesten und Bierzelten bietet und heimischen Bands eine Plattform für ihre Musik ermöglicht".

Mi, 02.07.2014 - 09:45

Sitzgurte anschnallen, Rückenlehnen ausnahmsweise in waagrechte Position und Augen schließen, der Rest geht von alleine. Denn jetzt geht es los, jetzt wird abgehoben. Destination: Brasilien - oder zumindest eine Utopie davon. Ist auch eigentlich unwichtig, von wo und wohin, was zählt: Der Flug im Zeitlosen, die Gelassenheit im Raumlosen, dabei aber locker mit dem Tanzbein schwingen, direkt in den ewigen Sonnenuntergang hinein. Ist das Debut-Album „Udopeia“ von Pilots on Dope einmal auf play, gibt es keinen Halt mehr, mensch kann nur mehr auf die Landung warten, die sich jedoch ruhig noch etwas hinauszögern darf, denn die eingängigen brasilianischen, cool jazzigen Rhythmen lassen jede Art von Sorge und Zeitgefühl verfliegen und machen so Platz für Tanzlust und Exotenduft.

Di, 01.07.2014 - 15:24

Blueblut nennt der Wiener Gitarrist Chris Janka sein jüngstes Bandprojekt, in dem der 40-Jährige gemeinsam mit Pamelia Kurstin am Theremin und Drummer Mark Holub Musikterrains kategorisch entgrenzt. Am 21. Juni veröffentlichten Blueblut ihr Album „Hurts So Gut“, einen abenteuerlichen Trip durch barrierefreie Klanglandschaften. Mit dem Musiker sprach Martin Macho. Backbeat in Kooperation mit mica – music austria.

Mo, 30.06.2014 - 13:29

Von 1. bis 5. Oktober 2014 findet Wiens Club- und Showcase-Festival Waves Vienna zum vierten Mal statt - Waves Bratislava nun zum zweiten Mal. 12 Bühnen im ersten Wiener Gemeindebezirk entlang des Rings und 10 Bühnen in der Innenstadt von Bratislava werden 4, respektive 2 Tage lang von neuen Talenten und bereits etablierten Acts bespielt.

Mo, 30.06.2014 - 09:09

Unter dem Titel "Musik Talk für MusikerInnen & Interessierte" gibt es am Mittwoch, 02. Juli 2014 im Salzburger Rockhouse ab 18.30 Uhr in Anlehnung an den legendären "MusikerInnen-Stammtisch" nun den "Music Talk". 

Fr, 27.06.2014 - 12:40

Im Umfeld von Nirvana, Mudhoney und Soundgarden und der von ihnen losgetretenen Grunge-Welle spielten sich Anfang der 1990er Jahre auch andere Bands ins Licht der Aufmerksamkeit. Scott McClouds Band Girls against Boys war eine davon. In der Punk- und Hardcore-Szene von Washington und New York aufgewachsen, fanden sie sich plötzlich weltweit auf den großen Bühnen wieder.

Mi, 25.06.2014 - 10:25

Vom 1. bis zum 2. August geht erneut das Stuck!Festival über die Bühne des Salzburger Rockhouse sowie der angegliederten Rockhouse Bar. Das erstmals 2010 veranstaltete Festival bereichert damit nicht nur das kulturelle Angebot der Stadt Salzburg in den Festspiel-Sommermonaten, sondern hat sich darüber hinaus auch zu einem der wichtigsten Pop-Festivals im Westen der Alpenrepublik gemausert. Dazu trägt auch das seit Anbeginn gleichbleibende hohe, internationale Niveau der gebuchten Acts bei. Wobei das Rockhouse auch diesmal nicht zu viel verspricht: "Wir wollen dieses Jahr wieder ein urbanes und musikliebendes Publikum sowohl ansprechen als auch herausfordern und erfreuen. Neues zwischen Pop und Avantgarde erleben ist das Motto des Stuck!"

Di, 24.06.2014 - 13:02

Seit mehr als 20 Jahren tingelt der Grazer Musiker Christian Masser durch die Blues- und Country Clubs Österreichs. Im mica-Interview mit Jürgen Plank erzählt er, warum er Johnny Cash mag, was ihn am Blues fasziniert und warum er selbst keine Amerika-Tournee machen möchte.

Di, 24.06.2014 - 09:56

Sein Debutalbum „vlv“ veröffentlicht Fontarrian auf dem Berliner Label Antime. Das Werk selbst stellt sich mit repetitiven Schlägen auf die Hi-Hat und einer auf drei Töne reduzierten Baseline vor und lässt den Hörenden im Ungewissen. Sind es die ersten Takte eines Jazzalbums? Kann man demnächst mit einer Stimme rechnen? Wird es noch ein Rocksong oder doch eine Singersongwriter-Nummer? Zwanzig Sekunden später haben sich die Fragen erledigt und man selbst findet sich in einer auditiven Spirale wieder, schließt die Augen, beginnt zu träumen und beugt sich den oszillierenden, synchronitätsverweigernden Sounds, die längst Überhand genommen haben. Denken wird auf später verschoben. Die nächste Stunde gehört der Reduktion, Entschleunigung und Miniaturveränderungen, die das auditive Mikroskop herausfordern.