Musikmagazin – Neues vom österreichischen Musikgeschehen

Mo, 11.01.2016 - 11:45

Allein schon die Entstehung dieses monumentalen und mit „Hunde der Einsamkeit – Dein Schatten der Abfall – Die Eros Kadaver Show“ betitelten FilmMusikPoems ist eine Geschichte für sich. Ganze sechs Jahre Arbeit steckte der Musiker, Autor und Regisseur PETER WAGNER in sein Megaprojekt, in dem er den Versuch unternahm, die unterschiedlichen Kunstformen Film, Musik und Literatur zu einem funktionieren Ganzen zu vereinigen. Der Burgenländer sprach mit Michael Ternai über die Anfänge des Projekts, die Intention, die sich hinter diesem verbirgt, und die großen Herausforderungen, denen er sich zu stellen hatte.

Fr, 08.01.2016 - 14:36

Irgendwann in der Mitte des Interviews fällt der Begriff „erwachsene Musik“. Robert Lepenik denkt kurz nach und sagt dann: „Streich den Begriff am besten gleich wieder!“ Dabei ist es gar nicht um die Frage gegangen, die der Begriff unvermutet in den Raum wirft, ob es so etwas wie eine „gereifte“ Musik gibt, eine Musik, für die man erst in ein bestimmtes Alter kommen müsse, es war eher die Frage gemeint, für wen man eigentlich Musik mache. Ab einem gewissen Alter zumindest, wenn die idealistischen Träume der Jugend passé sind und man das öde Business längst in- und auswendig kennt. Aber damit sind wir schon bei den eher dunklen Konnotationen des Themas „erwachsene Musik“. Aber lassen wir das zunächst – es wird uns in diesem Text ohnehin verfolgen wie ein zugelaufener Hund, der nach einem Stöckchen geifert.

Fr, 08.01.2016 - 09:23

Das Duo CLER & KLAINER veröffentlicht am 12. Februar 2016 sein erstes gemeinsames Album „Resonance“ (Kofferradio). Nach einer Reise durch Österreichs Musiklandschaft haben sich Maximilian Hauer und Jörg Grubmüller zusammengetan und präsentieren nun das Ergebnis ihrer Zusammenarbeit.

Do, 07.01.2016 - 15:29

LAUSCH spielen laut Eigendefinition progressiven Alternative. Auf ihrem neuen Album „Glass Bones“ gelingt der Spagat zwischen Härte, Wucht und Eingängigkeit eindrucksvoll. ALEXANDER LAUSCH sprach mit Markus Deisenberger über Annäherungsphasen, Aha-Erlebnisse und übers „Eingrooven in Tschechien“.

Mo, 21.12.2015 - 16:00

Bereits zum vierten Mal richtet der Tiroler Musikverlag Schedler Music vom 17. bis 22. Jänner 2016 das internationale „Pop & Schlager Songwritercamp“ aus. Songwriter aus 7 Nationen schreiben unter dem Motto „it’s all about the song“ 5 Tage lang (in 3er Teams) an den neuen potentiellen Hits von morgen. Bei den bisherigen Schedler Music Camps entstanden bereits Pop/Dance-Songs u. a. für DJ Antoine und Elaiza, sowie im Schlagerbereich - Songs für Beatrice Egli und Wolkenfrei.

Mo, 21.12.2015 - 14:05

Die Grazer Rockband BAGUETTE, bestehend aus Philip Prugger und Manuel Finster, veröffentlichte ihre erste gemeinsame EP „sexysexy123“ 2014, nun folgte im November 2015 ihr Debutalbum mit dem Namen „Oh!Deu!Vre!“ (Numavi Records). Nach der gemeinsamen Arbeit in mehreren Gruppen in den letzten zwölf Jahren scheint das Duo einander endgültig gefunden zu haben.

Mo, 21.12.2015 - 09:32

In den späten 1990ern hielten ein paar freche Jungs die Musikszene so richtig auf Trab. Ihre Musikrichtung hieß Pop-Punk und ihr Motto war, so viel Spaß wie möglich zu haben. Auch wenn der Hype um dieses Genre wohl schon abgeebbt ist, tauchen immer wieder neue Bands auf, die sich dem Pop-Punk widmen. So auch die Band MINDBLIND, die nun ihr Debütalbum „Barely Illegal“ veröffentlicht hat.

Fr, 18.12.2015 - 11:52

Die Wiener Band NEUSCHNEE veröffentlicht mit „Schneckenkönig“ am 1. April 2016 ihr drittes Album. Als Vorboten und Appetitanreger gibt es vorab schon einmal die Single „Des Kaisers neue Kleider“ (Problembär Records).

Fr, 18.12.2015 - 10:59

Wien (OTS) - Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr präsentiert das Musikfestival ELECTRIC SPRING am 8. und 9. April 2016 im MUSEUMSQUARTIER WIEN in Kooperation mit der Stadt Wien erneut populäre und herausragende KünstlerInnen der österreichischen Elektronik-Musikszene. Den Auftakt am ersten und zweiten Festivaltag bildet jeweils ein Eröffnungskonzert im MQ Haupthof. Nach THOMAS HEHER im Vorjahr wird das Festival heuer von KATHARINA SEIDLER kuratiert.

Do, 17.12.2015 - 10:33

Bluegrass – das ist vermutlich die kleinste Musikszene Österreichs, sie umfasst etwa ein Dutzend Bands. Es gibt kaum mediales Interesse, wenig bis gar kein Airplay im Radio und dennoch scheint die Abstinenz von jeglichem Mainstream für gute Vitalität zu sorgen: Manche Bands gibt es seit mehr als fünfundzwanzig Jahren. Die Szene ist überschaubar und familiär, man kennt sich. Eine Spurensuche im Windschatten der Alpen, nicht der Appalachen.