Musikmagazin – Neues vom österreichischen Musikgeschehen

Di, 14.10.2014 - 09:23

Eine besondere Ehre wird KLANGKARUSSELL im kommenden Jänner zuteil. Das Salzburger Elektro-Duo erhält für seine musikalischen Leistungen den seit 2004 von der Europäischen Kommission vergebenen „European Border Breakers Award" (EBBA).  Den bekommt nur, wer internationales Hitpotential hat.

Mo, 13.10.2014 - 09:13

Allzu groß vorstellen muss man Florian Horwath Kennern der heimischen Musikszene nicht mehr. Sein Hit „Dad, You Have Faith In Me And Yes, I Love You“ dürfte vielen noch in den Ohren liegen und auch sonst hat der gebürtige Innsbrucker eher starke Alben herausgebracht. Mit "And Then We Explode" (Wohnzimmer Records)erscheint nun sein nächster Streich – jetzt sogar mit Band.

Fr, 10.10.2014 - 09:42

WAVES VIENNA 2014 ist Geschichte – die Bilanz fällt wie auch schon die letzten Male positiv aus: Mit 13.800 BesucherInnen und 923 Delegierten konnten sowohl das Musikfestival selbst als auch die Waves Music Conference Zuwächse im Vergleich zum Vorjahr (12.900 BesucherInnen bzw. 811 Delegierte) verzeichnen.

Do, 09.10.2014 - 10:24

Der Soul lebt. Auch in Wien. Der gediegen elegante und funkige Laid-Back-Sound, der zum Abtanzen wie auch zum entspannten Abfeiern einlädt, scheint in den Clubs wieder Hochkonjunktur zu haben. Um diesen erfreulichen Umstand entsprechend zu würdigen und darüber hinaus auch, um zu zeigen, dass die heimische Szene längst auf internationalem Niveau angekommen ist, haben der junge Wiener Produzent Johannes Schubert und die SONIC LIVE STUDIOS unter dem Titel "Soulin´ Vienna" einen Sampler zusammengestellt, der ein Abbild vom bunten Soul-Treiben in der österreichischen Hauptstadt  darstellt. Unterstützung erhielten die Beteiligten bei der Umsetzung von dem renommierten amerikanischen Soulsänger Big John Whitfield.

Mi, 08.10.2014 - 13:54

Die österreichische Dialektmusik erlebt im Moment so etwas wie ihren zweiten Frühling. Man denke nur an Erfolge von Leuten wie Ernst Molden und dem Nino aus Wien. Eine Band, die sich anschickt, es diesen Größen nachzumachen, ist die Waldviertler Combo FREISCHWIMMA. Mit „Greta Riss“ (monkey music) will die fünfköpfige Truppe nun in Form einer Vinyl-Best-Of-Platte den nächsten Schritt hinauf den österreichischen Dialektmusik-Olymp setzen.

Mi, 08.10.2014 - 12:48

PUNDA OMAR ist jemand, der Musik hervorbringt. Viel mehr lässt sich mit den ersten Klicks durch das Netz nicht herausfinden. Erst im Juni diesen Jahres hat PUNDA OMAR mit „European Folklore: Central North“, eine weitere EP herausgebracht. Sie erzählt keine Geschichten, schlägt kaum vorhersehbare Richtungen ein, wird von einer zur Unkenntlichkeit verzerrten Stimme geschmückt, erzeugt mannigfaltige Stimmungen, oszilliert zwischen Schwere und Leichtigkeit und umgarnt den Hörenden wie eine dicke Klangwolke. PUNDA OMAR fordert auf, sich mitnehmen zu lassen und zu treiben. Im Interview mit Lucia Laggner lässt er sich über die Schulter schauen, erzählt von seiner eigenen Arbeitsweise, inspirierenden Theorien, klaren Strukturen und seinem Hang zur Absoluten Musik.

Di, 07.10.2014 - 11:55

Von 22. bis 25. Oktober findet in Wien bereits zum 12. Mal das Musikfestival ‚Paris-Vienne’ statt. Davor wurde Paris bespielt, eine Zweigstelle in Berlin hat es auch schon gegeben. Im Interview mit Jürgen Plank erzählen die OrganisatorInnen TINI TRAMPLER und STEPHAN SPERLICH über den politischen Ansatz und die bisherigen Ausgaben des Festivals.

Mo, 06.10.2014 - 11:17

Magdalena Piatti stammt aus Niederösterreich, lebt und arbeitet aber jetzt in Wien. Im Herbst 2014 veröffentlicht sie ihr zweites Album „Soulmates“ – im Interview erzählt sie von ihrer Verbindung zu Südamerika, die im Songwriting gegeben ist und auch in die grafische Gestaltung der neuen CD eingeflossen ist.

Mo, 06.10.2014 - 09:13

Seine Sporen in der österreichischen Singer/Songwriter-Szene hat sich Ernst Tiefenthaler alias ERNESTY INTERNATIONAL längst verdient. Vier klasse Alben und eine stetig wachsende Anhängerschar haben den gebürtigen Oberösterreicher mittlerweile zu einem der bedeutendsten und auch interessantesten Vertreter seiner Zunft werden lassen. Mit "Ernestology" (monkey music) ist nun ein Best Of-Album erschienen, das in schöner Form alle besonderen Qualitäten dieses Liedermachers zusammenfasst.

Fr, 03.10.2014 - 14:17

Die Hardcore-Band CANNONBALL RIDE aus Oberösterreich steht für brachiale Liveshows, Action, Moshpits und viel Schweiß. Ganz frisch ist nun ihr Album „Emerge&See“ auf dem Markt. Petra Ortner traf die Band im röda in Steyr, um mit ihnen über die Anfänge, Vorbilder, Songwriting und gute Manager zu sprechen.