Musikmagazin – Neues vom österreichischen Musikgeschehen

Fr, 17.04.2015 - 10:06

:AEXATTACK – Aex, Heli und Liwi Li – machen seit rund acht Jahren ihre eigene Version von Pop und Grunge. Begonnen hat alles während der Schulzeit, heuer bricht die Band zu größeren Zielen auf: Die Debütplatte „Stay Young“ war für FM4 bereits das „Album der Woche“, sie erscheint als Vinyl auf eigenem Label. Ein mica-Interview, in dem es um DIY und immer wieder um das Thema Freundschaft geht. Das Interview führte Jürgen Plank.

Fr, 17.04.2015 - 10:00

Zum bereits dritten Mail wird von VIENNA INDEPENDENT SHORTS (VIS) in Kooperation mit SCREENSESSIONS, POOLINALE und MICA - MUSIC AUSTRIA der ÖSTERREICHISCHE MUSIKVIDEOPREIS vergeben. In diesem Jahr befinden sich unter anderem ELEKTRO GUZZI mit dem von KARIN HAMMER und CLEMENS HUFNAGL produzierten Video zu „Acid Camouflage“ unter den Nominierten.


Fr, 17.04.2015 - 09:34

NIGRITA & THE MELLOWBEATS gehören schon lange nicht mehr zu den Geheimtipps der Salzburger Musikszene. Die seit 2010 bestehende Band aus dem Umfeld des legendären KLUB MILDENBURG besticht dabei durch eine musikalische Vielschichtigkeit, bei der das Wort „mellow“ in all seinen Facetten zwischen „weich“ und „sanft“ bis „angenehm berauscht“ durchdekliniert wird. Am 17. April gastiert die junge Truppe in der Salzbuger ARGEkultur.

Fr, 17.04.2015 - 09:32

Der regelmäßig mit Lobeshymnen überhäufte Cellist LUKAS LAUERMANN gehört ohne Zweifel zu Österreichs Ausnahmemusikern mit internationaler Strahlkraft. Die schier unüberschaubaren Kollaborationen mit KünstlerInnen unterschiedlicher Genres in den Bereichen Musik, Theater, Film und Klangkonzeption zeugen von seiner Arbeit als „Österreichs oberster Pop-Cellist“. Markenzeichen ist dabei stets sein sensibel-melancholisches Spiel. Für Ende 2015 ist der erste Solo- Release geplant –  Anlass genug, um LUKAS LAUERMANN einmal mehr ins Rampenlicht zu rücken.

Do, 16.04.2015 - 17:56

Anlässlich der Eröffnung der fünften Ausgabe des Musikfilmfestivals POOLINALE wurden im Wiener fluc am Donnerstagabend die Nominierten für den ÖSTERREICHISCHEN MUSIKVIDEOPREIS bekannt gegeben.

Do, 16.04.2015 - 10:05

Das Warten hat ein Ende. Dieser Tage erscheint mit „Silver Kobalt" (Tru Thoughts Records) nun endlich das neue Album des österreichischen Hangspielers und Komponisten MANU DELAGO. Eine erste Hörprobe verrät, dass dem Tiroler dieses Mal ein richtig großer Wurf gelungen ist.

Mi, 15.04.2015 - 09:56

Dem Titel nach ist das neue Werk der oberösterreichischen Sängerin NANA D. ein durch und durch österreichisches Album: Alles ist schlecht, eigentlich hilft nur der Strick. Das ist aber nur die halbe Wahrheit von „no suicide today“ (schwarzschaf records).

Di, 14.04.2015 - 12:57

„Building Bridges“ ist das Motto des heurigen EUROVISION SONG CONTESTS. Für das Brückenschlagen verantwortlich war letztes Jahr die unerwartet populäre Kombination von Bart & Kleid - heuer wird die Brücke zwischen Mainstream/Schlager und Indie/Alternative gebaut!

Di, 14.04.2015 - 09:50

Knapp zwei Jahre ist es her, dass die Grazer MARTA mit ihrem Debütalbum „Warships“ in See stachen und sich in die Ohrmuscheln der Bluespunk-AnhängerInnen manövrierten. Ihr zweiter Longplayer „Spaceships“ (Phonotron) ist gerade erschienen, nicht minder kraftvoll, jedoch hat sich einiges getan.

Mi, 08.04.2015 - 12:17

Es war ein Debüt, das doch einiges an Staub aufwirbelte: „Like Crazy Doves" von CATASTROPHE & CURE. Mit „Undeniable/Irresistable“ wollen die FM4-AWARD-Preisträger des Jahres 2013 nun den nächsten Schritt setzen. JOHANNES EDER (Gesang), MAXIMILIAN ATTENEDER (Keyboard) und SEBASTIAN KARGL (Cello) im Interview mit Alexander Schroeder.