Musikmagazin – Neues vom österreichischen Musikgeschehen

Do, 24.07.2014 - 08:38

(OTS) - "Wirtshausmusik auf höchstem Niveau" - das verspricht das vom 21. bis 24. August stattfindende JazzFest Kirchberg, wenn vier Tage und Nächte lang lokale, regionale und internationale Jazzgrößen in der 2400-Seelen-Gemeinde Kirchberg am Wechsel aufspielen.

Do, 24.07.2014 - 08:29

Luis Ribeiro ist hierzulande schon lange kein unbeschriebenes Blatt mehr. Als einer der gefragtesten  Multi-Perkussionisten europaweit in verschiedensten Formationen fast schon überall auf dem Kontinent unterwegs, zählt der gebürtige Brasilianer, der seit vielen Jahren seine Zelte in aufgeschlagen hat, ganz ohne Zweifel zu den aktivsten Musikern in Österreich. Nun versucht sich Luis Ribeiro erstmals mit einer eigenen Band. Live zu sehen ist diese am 25. Juli im Theater am Spittelberg.

Do, 24.07.2014 - 08:24

Agnes Herginger, Max Nagl, Alex Machacek, Martin Reiter, Achim Tang, Andi Schreiber, Franz Hautzinger, Clemens Salesny, Clemens Wenger, Bernhard Fleischamnn und Herbert Pirker improvisieren was das Zeug hält. Können und Lust entladen sich in einem faszinierenden Konzert.

Do, 24.07.2014 - 08:24

Was passiert, wenn sich drei uneheliche Söhne Johann Sebastian Bachs zusammenfinden, musizieren und mit der Zeitmaschine in die Zukunft, sprich in das Jahr 2011 versetzt werden? - Sie führen natürlich auf den Wiener Tanzflächen den Neo-Barock ein und werden zu anschaulichen Vertretern des Elektrokoko.

Mi, 23.07.2014 - 16:23

Das c/o pop Branchenevent wird 2014 wieder unter dem Namen der Dachmarke als c/o pop Convention firmieren und sich mit einem spannenden Programm als wichtige Plattform für die Musik- und Medienindustrie sowie die Entertainmentbranchen positionieren.

Mi, 23.07.2014 - 14:48

Seit 15 Jahren lenkt der heute in Berlin lebende Wiener Georg Lauteren alias DJ Glow die Geschicke des Techno- und Electrolabels Trust Records, auf dem über die Jahre Acts wie Microthol, EPY, DJ Stingray oder Patrick Pulsinger veröffentlicht haben und das sich stilistisch stets sehr treu blieb. Anlässlich der auf drei Maxis aufgeteilten Jubiläumscompilation hat ihn Sebastian Fasthuber über den langen Atem des Labels und Techno damals und heute befragt.

Mi, 23.07.2014 - 14:35

Gäbe es in der Musik so etwas wie einen Ritterschlag, die Zusammenarbeit von Edith Lettner mit der amerikanischen Jazzlegende Warren Smith wäre für die oberösterreichische Saxophonistin vermutlich ein solcher. Dieser Mann hat in seiner langen Karriere nämlich wirklich mit allen Musiklegenden einmal zusammengespielt. Mit Miles Davis, Gil Evans, Charles Mingus, Aretha Franklin, Nina Simone, Janis Joplin, und das sind nur einige wenige klingende Namen einer langen Liste. Gemeinsam mit Edith Lettner macht sich der amerikanische Vibraphon-Virtuose, wie man es nun auf der eben erschienenen Live-CD “Dialogues live“ sehr schön hören kann, auf eine spannende und abwechslungsreiche Erkundungsreise durch die weite und an facettenreiche Welt des Jazz samt Abstecher auch in andere Stile. Aufgenommen wurde die CD im ShapeShifter Lab in Brooklyn, New York.

Mi, 23.07.2014 - 13:12

Es ist in der jüngeren Vergangenheit etwas ruhig um diese Formation geworden. Doch nun, genau rechtzeitig zum zehnjährigen Bestehen, melden sich Netnakisum mit neuem Material zurück. Und das auf eine wirklich umwerfende Art. "Hoamweh", so der Titel des mittlerweile vierten Albums, offenbart sich nämlich als genau jener große Wurf, den man von diesem Damentrio eigentlich immer schon irgendwie erwartet hat. Was deeLinde, Claudia Schwab und Marie-Theres Härtel, die drei Köpfe hinter diesem Trio, bieten, ist Musik, die auf vielfältigste Weise, von tief-melancholisch, über bildhaft-lyrisch bis hin zu schräg-verspielt, die Emotionen der Hörerschaft zu wecken weiß.

Mi, 23.07.2014 - 10:33

Funk gepaart mit Alternative Rock, Ska und Metal, Mundarttexte und eingängige Melodien. Die seit 2003 bestehende Gruppe Krautschädl definieren und beleben das, was unter dem Begriff Austrock zusammengefasst ist, auf spannende Weise neu.

Mi, 23.07.2014 - 09:55

Am Grazer Springfestival stellte Werner Jauk mit "PARA-SONIC 3.0" eine Erlebniswelt der sinnlichen Wahrnehmung vor, im Herbst wird der Tausendsassa unter "Going Pop" den Music-Day der Ars Electronica 2014 in Linz gestalten. Mit Lucia Laggner spricht der Musikwissenschaftler und Computermusik-Pionier über Klang als Stimmungsregulativ, den Anspruch seine Arbeit von den Bühnen der Avantgarde in den Alltag der Menschen zu verfrachten und eine Musikwissenschaft, die sich rückbesinnt und Sound nicht als 'Nichtmusik' ausgrenzt.