Musikmagazin – Neues vom österreichischen Musikgeschehen

Mi, 29.10.2014 - 16:16

Das interdisziplinäre Festival für Musik und Klangkunst SHUT UP AND LISTEN!, kuratiert von Belma Bešlić-Gál und Bernhard Gál, geht 2014 (27. bis 29. November) in die neunte Runde und präsentiert akustische und elektroakustische Musik, Medien- und Klangkunstperformances, audiovisuelle Werke, einen Vortrag und einen Hörraum. In der diesjährigen Festivalausgabe unter dem Titel TIME, AND AGAIN stehen punktuell-ereignishafte, pulsierende oder repetitive Konzeptionen im Fokus, sowohl in kompositorischen und spieltechnischen Ansätzen als auch außermusikalischen und intermedialen Werken.

Di, 28.10.2014 - 12:14

In der Bundeshauptstadt Wien nur Spezialisten bekannt, zählt er in seinem Heimatbundesland Oberösterreich zu den bekannten Gesichtern und viel Gespielten der Musikszene. Aktuell steht beim Linzer Brucknerfest seine Kammeroper „alea“ vor der Uraufführung. Mit dem Komponisten und Pädagogen MICHAEL HAZOD sprach Christian Heindl.

Di, 28.10.2014 - 11:26

Europa braucht eine neue, vereinende und identitätsstiftende Metropole, eine exemplarische Weltstadt, die der Wissenschaft, der Bildung, der Kunst und dem Sport gewidmet ist. Die Stadt heißt urbo kune (auf Esperanto „gemeinsame Stadt“), und ihr Gründungsakt ist eine Abfolge musiktheatralischer Aufführungen an unterschiedlichen Spielorten. Als geistiger Mittelpunkt Europas wird urbo kune aus einem einzigartigen Werkstoff errichtet, aus der Musik unserer Zeit.

Mo, 27.10.2014 - 16:16

„Meine Musik ist Sonic Fiction, die aus Realitätssplittern besteht, entführt aus ihrem natürlichen Umfeld in eine surreale Welt, mit dem Ziel, aus ihnen alternative Klangkonstellationen und Erlebnisse zu schaffen, die helfen können, ihren Wirklichkeitsursprung besser zu verstehen oder zu transformieren.“

Fr, 24.10.2014 - 11:21

Am Donnerstag, den 6. November 2014 um 18.00 Uhr wird im Rahmen von WIEN MODERN das von mica - music austria herausgegebene Buch „Neue Musik - heute? Versuch einer Standortbestimmung“ bei einer Veranstaltung im Café Heumarkt vorgestellt (Am Heumarkt 15, 1030 Wien. Eintritt frei).

Do, 23.10.2014 - 12:27

Am Freitag den 17. Oktober wurden Intendant Walter Kobéra 2 von 3 Preise des Armel Oper Festivals überreicht. Die Neue Oper Wien hatte mit ihrer erfolgreichen Frühjahresproduktion “Punch and Judy” von Sir Harrison Birtwistle am Armel Opera Festival teilgenommen.

Di, 21.10.2014 - 14:44

Die Donaueschinger Musiktage fanden dieses Jahr bei fast frühlingshaften Temperaturen und strahlender Sonne statt. Gut so, denn auch die Spaziergänge von einem zum nächsten Veranstaltungsort waren in diesem Jahr zahlreicher und zum Teil etwas ausgedehnter. Insgesamt glich die Festivalausgabe 2014 wahrlich einem Musikmarathon, auch gehender Weise wurde (je nach Lage der Unterkunft) mehr als ein Halbmarathon absolviert.

Di, 21.10.2014 - 09:19

In diffuser Masse rauschen Tonkaskaden in die Tiefe, die abwärtsgerichtete Bewegung wird unentwegt wiederholt; der Tonraum schraubt sich hartnäckig zunächst nach unten, dann auch in die Höhe – aber nur scheinbar, denn der Schöpfer des Werks changiert mit der Verlagerung von Akzenten und Lautstärke und schafft so die Illusion einer endlosen Weitung des Tonraumes. Während sich das trügerische Spiel schließlich selbst entblößt, indem die Verlangsamung der Abläufe die innere Faktur offen legt, entfaltet sich ein schillernder Klangraum, in dem „wohltemperierte“ Töne auf entlegene Obertonakkorde treffen.

Mo, 20.10.2014 - 08:57

Das größte österreichische Festival für Musik der Gegenwart präsentiert unter der künstlerischen Leitung von Matthias Lošek vom 29. Oktober bis 21. November 2014 an 18 verschiedenen Spielorten 40 Projekte in über 60 Veranstaltungen. Bereits vor Festivalbeginn startet die Reihe „Neue Musik im Spielfilm“: Ab 21. Oktober werden immer dienstags im Österreichischen Filmmuseum sieben ausgewählte Filme gezeigt, die eine neue, unerwartete Begegnung mit Neuer Musik ermöglichen. Die Eröffnungsrede am 29. Oktober im Wiener Konzerthaus wird der Schriftsteller, Historiker und Journalist Philipp Blom halten. mica - music austria verlost 2 Generalpässe - schreiben Sie einfach ein E-Mail mit dem Betreff "Wien Modern" an office@musicaustria.at!

Fr, 17.10.2014 - 09:43

Die JEUNESSE, die ALBAN-BERG-STIFTUNG und das HUGO WOLF QUARTETT schreiben für Komponistinnen und Komponisten mit Geburtsdatum nach dem 31.12.1980 im Rahmen eines Wettbewerbs 4 Kompositionspreise für Streichquartett für die Besetzung 2 Violinen, Viola und Violoncello aus.

join mica contemporary on facebook mica contemporary logo