Musikmagazin – Neues vom österreichischen Musikgeschehen

Fr, 21.11.2014 - 10:34

Die SHUT UP AND LISTEN! AWARDs gehen in diesem Jahr an Azparren/Sergio Blardony, Abel Paúl und Keisuke Yagisawa. Die prämierten Werke werden am 28. November im echoraum vorgestellt: Das audiovisuelle Werk "Tracto" wurde in einer Zusammenarbeit der spanischen Videokünstlerin Marta Azparren mit dem Komponisten Sergio Blardony entwickelt. "Wrong Answers to Robert B's Wrong Question" ist ein Werk für Donnerblech solo des ebenfalls aus Spanien stammenden Komponisten Abel Paúl und schließlich die Arbeit "xtx to" des japanischen Medienkünstlers Keisuke Yagisawa.

Do, 20.11.2014 - 10:53

Das zeitgenössische Festival DIALOGE findet in diesem Jahr von 02. - 07. Dezember 2014 statt. Im Zentrum steht das Komponistendreieck MOZART, PETER EÖTVÖS und GYÖRGY LIGETI. Das Festival steht unter dem Motto "Wort".

Di, 18.11.2014 - 15:48

Was das Besondere an zeitgenössischer Musik ist? Etwa, dass man KomponistInnen oftmals noch zu ihren Werken und ihren Vorstellungen der Interpretation befragen kann. Denn während die Bereiche der Fixierung und der Realisierung eines Werkes klar zwischen den unterschiedlichen Berufsgruppen aufgeteilt zu sein scheinen, profitieren doch beide Seiten von der direkten Auseinandersetzung.

Di, 18.11.2014 - 15:47

Seit 1991 werden biennal 6 Komponierende eingeladen, für Musikschüler und für professionelle MusikerInnen je ein Stück zu schreiben. Diese Stücke werden dann in einem gemeinsamen Konzert uraufgeführt. Rund um dieses Uraufführungskonzert gibt es jeweils ein Rahmenprogramm, das im heurigen Jahr aus zwei Konzerten besteht.

Di, 18.11.2014 - 11:05

Armin Köhler starb am 15. November. Köhler war seit 1992 Leiter der Donaueschinger Musiktage und hat seitdem annähernd 400 Kompositionen für das Festival in Auftrag gegeben.

Mo, 17.11.2014 - 11:11

Zum Abschluss des Festivals stehen noch drei Projekte zum Thema „on screen“ am Programm: Das Ensemble ascolta präsentiert „Gebrauchsanweisungen“, Olga Neuwirth komponierte zum Stummfilm „Maudite soit la guerre“ ein War Requiem und die Sitcom-Oper steuert auf ihr mit Spannung erwartetes Finale zu.

Mo, 17.11.2014 - 09:27

„Meine Musik ist Sonic Fiction, die aus Realitätssplittern besteht, entführt aus ihrem natürlichen Umfeld in eine surreale Welt, mit dem Ziel, aus ihnen alternative Klangkonstellationen und Erlebnisse zu schaffen, die helfen können, ihren Wirklichkeitsursprung besser zu verstehen oder zu transformieren.“

Di, 11.11.2014 - 12:57

DIETER KAUFMANN hatte als einer der einflussreichsten österreichischen Komponisten des 20. Jahrhunderts nicht nur die wichtigsten musikpolitischen Posten inne, sondern ist auch im Kanon der Musikgeschichte bereits fest verankert.

Mo, 10.11.2014 - 16:16

Die dritte Festivalwoche von WIEN MODERN #27 widmet sich dem Schwerpunkt „on screen“ u.a. mit Bernhard Ganders „Monsters & Angels“, dem ENSEMBLE KONTRAPUNKTE, das sich dem Thema Filmmusik annimmt, und einem weiteren Film aus der Reihe „Neue Musik im Spielfilm“.

Mo, 10.11.2014 - 12:43

Alphörner und großes Orchester, Sitcom und Oper, Richard und Johann Strauss/Strauß. Was nach Widersprüchen klingt, fand bereits in der ersten Woche des Festivals Wien Modern zu einer mal mehr, mal weniger gelungenen Verbindung. Die Halbzeit bietet Gelegenheit, eine kurze Zwischenbilanz zu ziehen.

join mica contemporary on facebook mica contemporary logo