Musikmagazin – Neues vom österreichischen Musikgeschehen

Mo, 17.11.2014 - 13:56

Die fünfte Ausgabe des PIANTÓN INTERNATIONAL MUSIC FESTIVALs in Spanien findet vom 26. Juli bis 1. August 2015 statt. Gesucht werden junge MusikerInnen zwischen 16 und 25 Jahren. Voraussetzungen: Instrumenatale Fähigkeiten auf hohem Niveau sowie Erfahrung im Singen und Improvisieren.

Mo, 17.11.2014 - 13:08

Unter dem Titel Start-Stipendien 2015 schreibt das Bundeskanzleramt Österreich insgesamt 95 Stipendien für den künstlerischen Nachwuchs in folgenden Bereichen aus:

Di, 11.11.2014 - 09:55

Sie ist eine der Institutionen der Grazer Clublandschaft. Die POSTGARAGE hat sich in den letzten elf Jahren zu einem Ort entwickelt, der weit über die Grenzen der Stadt Bekanntheit erlangt hat. Sie gilt als ambitioniert geführte Location, in der Crews aus diversen Musikszenen Abende veranstalten.

Mo, 10.11.2014 - 10:31

Die Fachgruppe Pop- & Rockmusik des Österreichischen Komponistenbundes lädt zu einem zweitägigen Songwriting-Workshop mit einem internationalen Superstar der Branche: Jerry Meehan.

Do, 06.11.2014 - 11:26

KomponistInnen werden zur Einsendung von Orchesterwerken eingeladen. Jährlich sollen 2 Orchesterkonzerte mit jeweils vier bis sechs Uraufführungen stattfinden (je nach Länge der eingereichten Musikstücke). Der Schwerpunkt liegt auf österreichischen oder in Österreich lebenden KomponistInnen jeden Alters.

Do, 06.11.2014 - 10:35

Internationale Festivals mit unterschiedlicher Programmierung präsentierten ihre Konzepte. Renommierte Veranstalter sprachen über ihre Erfahrungen.

Di, 04.11.2014 - 11:56

Die Jenö Takács-Stiftung schreibt gemeinsam mit dem Institut Oberschützen der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz einen Wettbewerb für die Komposition eines Klavierstücks anlässlich des „4. Internationalen Jenö Takács-Wettbewerbs für junge Pianistinnen und Pianisten 2016“ aus.

Di, 04.11.2014 - 11:22

Wien (OTS) - Kunst- und Kulturminister Josef Ostermayer und Wirtschaftskammerpräsident Christoph Leitl einigten sich auf eine Novelle des Künstlersozialversicherungs-Fonds Gesetzes, die eine klare Verbesserung der sozialen Lage der Künstlerinnen und Künstler bedeutet.

Di, 04.11.2014 - 09:38

Die Tagung „Musik in Szene – Szenen in Musik, Interdisziplinäre Aspekte der Musikvermittlung“ findet von 26.2.-28.2.2015 in Kooperation mit dem Institut für Musikpädagogik der Universität Mozarteum Salzburg statt. Die Tagung möchte das Erfahrungswissen in den unterschiedlichen Disziplinen für Musik- und KulturvermittlerInnen verfügbar machen und über Gemeinsamkeiten und Differenzen in Methoden und Herangehensweisen diskutieren. So dient das Forum der Auslotung von Querverbindungen und Bezügen ebenso wie der Öffnung des Netzwerks hin zu den anderen Kunstsparten sowie deren Vermittlung und deren Diskurse. Ein World Cafè und ein Marktplatz geben den Raum für persönlichen und inhaltlichen Austausch. Anwendungsorientierte Workshops aus unterschiedlichen Vermittlungssparten, Vorträge und Diskussionen versuchen den Fragen auf den Grund zu gehen: Was macht „Interdisziplinarität“ aus? Was bedeutete „interdisziplinär“?

Mo, 03.11.2014 - 09:17

SchülerInnen des Gymnasiums Geringergasse und Jugendliche der Caritas WG Studenygasse arbeiten bringen gemeinsam mit dem Pianisten Christopher Hinterhuber eine inklusive und interkulturelle Tanzperformance auf die Bühne.