Musikmagazin – Neues vom österreichischen Musikgeschehen

Mo, 29.09.2014 - 09:10

Über eine wirklich sehr schöne internationale Anerkennung darf sich die österreichische Band KOMPOST 3 freuen. Das Jazz-Quartett aus Wien wurde vergangenen Samstag mit dem begehrten und mit 10.000 Euro dotierten Bremer Jazzpreis 2014 ausgezeichnet.

So, 28.09.2014 - 10:27

Das 12 POINTS Festival bietet alljährlich zwölf ausgewählten Nachwuchs-Jazz-Acts aus ebenso vielen europäischen Ländern die Gelegenheit, sich einem internationalen Publikum bestehend aus VeranstalterInnen und Vertretern der Jazz- und Medienbranche zu präsentieren. Das viertägige Showcase-Festival, das im April 2015 in Dublin über die Bühne gehen wird, lädt auch Bands, MusikerInnen und Ensembles aus Österreich ein, sich für einen Auftritt zu bewerben.

Fr, 26.09.2014 - 08:23

Wer die vielen verschiedenen Projekte von BERND KLUG kennt, weiß, dass man von diesem Künstler keinen gewöhnlichen Musikentwurf erwarten darf. Unentwegt angetrieben von dem Verlangen, die Hörgewohnheiten der Menschen bis an die Grenzen auszutesten, übt sich der Kontrabassist, Elektroniker und Komponist im steten Übersehen aller musikalischen Regeln. Und so erklärt sich auch das Zustandekommen seiner neuen CD „cold commodities" (innova recordings).

Mi, 24.09.2014 - 09:06

Seit 1984 ist der österreichische Saxophonist Karlheinz Miklin nun schon regelmäßig mit argentinischen Musikern in Südamerika und Europa unterwegs. Aus nahe liegenden Gründen wird daher heuer das 30jährige Bestehen dieser erfolgreichen Kombination mit ausgedehnten Konzertreisen in Südamerika und Europa gefeiert. Als einziges Konzert dieser Tour im Bundesland Salzburg gibt dabei am Samstag, dem 18. Oktober einen Auftritt beim kultur:treff im Haus der Musik in St. Johann.

Di, 23.09.2014 - 12:45

Auch heuer findet wieder vom 22. bis zum 26. Oktober das Salzburger Festival Jazz&TheCity statt, bei dem die Salzburger Altstadt für fünf Tage ganz im Zeichen von Jazz in all seinen Schattierungen steht. Dabei gibt es auch heuer wieder ein prallvolles Programm mit nationalen wie internationalen Stars der Szene zwischen Jazz, World Music, schrägen Heimatklängen, Swing und DJ-Abenden.

Mo, 22.09.2014 - 09:02

„Sympathikus – Parasympathikus“ (Jazzwerkstatt Records), die eben erschienene neue CD des Jazzwerkstatt Wien New Ensembles, darf einmal mehr als faszinierender Beweis dafür angesehen werden, dass es immer noch möglich ist, neue und innovative musikalische Wege gehen.

Fr, 19.09.2014 - 10:31

Ganz im Zeichen der absoluten musikalischen Offenheit steht das vom 26. bis 28. September im kleinen beschaulichen burgenländischen Örtchen Heiligenkreuz stattfindende Festival CHILLI JAZZ. Seit Jahren nun schon ein Fixtermin für alle ausgewiesenen Liebhaber der avantgardistischen und innovativen Musik- und Klangversuche bietet der dreitägige Veranstaltungsreigen auch heuer allerlei Ungewöhnliches, Schräges, Futuristisches und musikalisch Grenzgängerisches.

Do, 18.09.2014 - 10:09

Über eine schöne Bestätigung der eigenen musikalischen Qualitäten darf sich die österreichische Band KOMPOST 3 freuen. Der Wiener Vierer wurde neben den beiden deutschen Formationen KUU! und PECCOBILLO für den mit 10.000 Euro dotierten Bremer Jazzpreis 2014 in der Kategorie „Groove Jazz – von Funk bis Hip-Hop“ nominiert.

Di, 16.09.2014 - 12:37

Dass Christian Muthspiel nicht unbedingt jener Sorte von MusikerInnen angehört, die es sich einfach machen und immer wieder mit dem Gleichen und Selben aufwarten, ist bekannt. Auf seinem nun erscheinenden neuen Album „Simple Songs“ (IN+OUT Records) begibt sich der österreichische Posaunist, Pianist und Komponist mit seinem langjährigen Mitstreiter, dem amerikanischen Bassisten Steve Swallow, auf eine faszinierende und farbenreiche musikalische Entdeckungsreise durch die weite Welt des Jazz.

Do, 11.09.2014 - 08:43

Treffen einmal vier Leute wie Max Nagl, Herwig Gradischnig, Peter Herbert und Michael Vatcher aufeinander, kann man aus musikalischer Sicht mit etwas Ungewöhnlichem rechnen. Anlass dieser Zusammenkunft ist das Zehnjährige des Wiener Labels Handsemmel Records, dessen Betreiber Klaus Nüchtern sich mit der Realisierung dieses Projektes einen langehegten Wunsch verwirklicht hat.