Musikmagazin – Neues vom österreichischen Musikgeschehen

Do, 19.03.2015 - 10:31

Man muss das musikalische Rad nicht unbedingt immer wieder zwanghaft neu erfinden, um Spannendes und Mitreißendes entstehen zu lassen. Zumindest darf man zu diesem Schluss kommen, lauscht man sich durch „One Nite Samba“ (Jive Music), das neue Album des ROBERT SCHÖNHERR QUARTETTS.

Mi, 18.03.2015 - 10:54

Das vor zwei Jahren in Wien gestartete Festival HOERTHOERT gastiert am 20. und 21. März 2015 erstmals auch im JAZZIT SALZBURG. HOERTHOERT versteht sich dabei nicht nur als Motor zur Forcierung von „Zuhörkultur“, sondern stellt dabei auch vor allem junge und innovative Jazz- und ImprovisationsmusikerInnen rund um das „Listen Closely“-Label des gebürtigen Salzburgers und Saxophonisten WERNER ZANGERLE in den Fokus.

Mo, 16.03.2015 - 10:51

DAVID HELBOCK und LORENZ RAAB, zwei Namen des Jazz, die ein besonderes Hörerlebnis praktisch garantieren. „What‘s next? I don´t know!“ (Session Work Records), so der Titel des eben erschienenen Albums der beiden, zeigt sich als eine überaus abwechslungsreiche, spannungsgeladene und sehr gediegen erklingende musikalische Reise durch die weite Welt des Jazz.

Do, 12.03.2015 - 11:39

Zum dritten Mal vergibt das Land Kärnten 2015 gemeinsam mit der Landeshauptstadt Klagenfurt den Gert Jonke-Preis, der nach dem in Klagenfurt geborenen Schriftsteller benannt ist. Der Preis ist mit € 15.000,- dotiert und wird vom Land Kärnten gestiftet, die Organisation und deren Finanzierung obliegt der Landeshauptstadt Klagenfurt. Die Preisvergabe findet in Kooperation mit der Gert-Jonke-Gesellschaft statt, die auch das künstlerische Gesamtkonzept für die am 22. März im Stadttheater Klagenfurt stattfindende festliche Veranstaltung gestaltet hat.

Mo, 09.03.2015 - 13:43

Vom 30. April bis zum 3. Mai findet am Gralhof, am Weissensee ein Jazzworkshop mit prominenter Beteiligung statt. mica - music austria verlost für den Workshop einen vergünstigten Kursplatz (EUR 100 statt EUR 195). Bei Interesse bitte eine Mail an office@musicaustria.at. Betreff: Jazzworkshop Weissensee.

Mi, 04.03.2015 - 10:36

Dass im Jazz musikalisch nicht immer alles in Stein gemeißelt sein muss und es auch heute noch möglich ist, mit einer eigenständigen Note zu punkten, genau das macht das sich um den Salzburger Pianisten GEORG VOGEL scharrende Dreiergespann FLOWER auf seiner neuen CD „Duft“ (Freifeld Tonträger) vor.

Di, 03.03.2015 - 10:17

Ja, Jazz kann auch tanzbar sein. Zumindest kann man zu dem Schluss kommen, hört man sich durch „Loktor Of Heaven“ (Session Work Records), dem neuen Album des Steirer Dreiers LOKTOR.

Fr, 27.02.2015 - 12:26

MATTHIAS BARTOLOMEY und KLEMENS BITTMANN lieferten 2014 mit ihrem Erstlingswerk „Meridian“ ein wirklich sehr schönes Beispiel dafür ab, dass es immer noch möglich ist, neue und innovative musikalische Wege zu gehen. Aktuell befindet sich das Zweiergespann auf einer ausgedehnten Tour durch Österreich. 

Di, 24.02.2015 - 12:42

Die permanente Audio/Raum-Installation HOMO FABER thematisiert (noch bis April 2015) die Rolle von KünstlerInnen als HervorbringerInnen neuer Artefakte. Sie ist an eine Bühnensituation angelehnt und stellt historische Tondokumente und Arbeiten Fritz Wotrubas Texten und Arbeiten des Künstlerduos Krüger&Pardeller gegenüber; verbunden durch eine Klangarbeit von Daniel Riegler.

Di, 24.02.2015 - 11:02

Wer mit dem bisherigen Schaffen von DENOVAIRE (alias Timo Kaufmann) vertraut ist, weiß, dass dieser Künstler eigentlich niemals mit herkömmlicher Musikkost aufwartet. Wenig überraschend ist daher, dass auch seine neue CD „szene instrumental/live @ rtv Slovenjia“ dementsprechend weit aus dem Rahmen des musikalisch Gewöhnlichen fällt.