Musikmagazin – Neues vom österreichischen Musikgeschehen

Fr, 12.02.2016 - 11:20

„Es darf musikalisch schon auch einmal etwas eigenwilliger und unkonventioneller zur Sache gehen“, so in etwa könnte das Motto von ZWÖLF NACH VIER lauten. Das junge Dreiergespann macht auf „Traum #1" (Freifeld Tonträger) auf wunderbar erfrischende Art vor, wie man sich von den Zwängen des Traditionellen lösen kann.

Do, 11.02.2016 - 10:02

Dass der Sound des Jazz nicht immer dem gediegenen Klang entsprechen muss, sondern durchaus auch einmal deutlich ungehobelter und kantiger aus den Boxen schallen kann, das zeigt das Trio EDI NULZ auf seinem neuen Album „An der vulgären Kante" (Unit Records).

Di, 09.02.2016 - 09:45

Der verborgene Charme der zerkratzten Oberfläche eines zugefrorenen Sees, idealerweise bei Nacht, das Singen eines Maschendrahtzauns, ein verlegter Kopf, vermutlich eingelegt in Formaldehyd, dazu ein Quäntchen Noise, ein Hauch Feminismus und diese ewigen, dunklen Missverständnisse ... willkommen in der Soundwelt von MAJA OSOJNIK.

Mo, 01.02.2016 - 11:10

Für das vom 6. bis 10. April 2016 im Wiener WUK stattfindende ZOOM! Festival sucht die JAZZWERKSTATT WIEN noch vier bis fünf junge Bands aus allen Richtungen für die "Scene Mashup" Serie. Die Einreichfrist läuft bis zum 13. Februar.

Fr, 29.01.2016 - 14:53

Mit JAY COOPER und MEL stehen am Sonntag, dem 14. Februar 2016, gleich zwei exaltierte Aushängeschilder der Salzburger Musikszene ab 19:30 Uhr als Support des US-amerikanischen Duos COBALT CRANES auf der Bühne der ROCKHOUSE-Bar. Der zwischen Salzburg und London hin- und herpendelnde JAY COOPER gehört dabei zu den versiertesten Pop-Writern des Landes. Das zeigen nicht zuletzt griffige Songs wie „More, More, More“, „Don't Shoot The Gun“ und „Wishing Wells“. Seine Musik lässt sich dabei als Poesie auf Speed zwischen Alternative-Pop und griffigen Surf-Riffs beschreiben.

Di, 26.01.2016 - 13:13

Jedes Jahr an den Wochenenden vor Ostern und in der  Karwoche lädt das Osterfestival IMAGO DEI in den mittelalterlichen Klangraum Krems Minoritenkirche zu einem vielschichtigen Programm, das mit zeitlos gültiger Musik aus verschiedenen Ethnien, Epochen und Religionen, mit Diskussions- und Literaturveranstaltungen ganz unterschiedliche Themen zum Osterritual und zum Frühlingserwachen aufgreift. mica - music austria verlost 2 Karten für das Konzert makroPHONIA am 19. März 2016 - schicken Sie einfach ein e-Mail mit dem Betreff "makroPHONIA" an office@musicaustria.at.

Fr, 22.01.2016 - 09:48

Es ist der Jazz in seiner modernen und zu anderen Stilen offenen Spielart, den GROTE & KAIJU auf ihrem Album „Unshine“ (Freifeld Tonträger) zum Erklingen bringen. Warm und elegant im Sound zeigen sich die Nummern des Quartetts rund um den aus Deutschland stammenden Gitarristen MATTHIAS GROTE als eine aufregende und sehr ereignisreiche musikalische Angelegenheit.

Mi, 20.01.2016 - 12:18

Der anerkannte Raumplaner und begeisterte Jazz-Amateurmusiker Herbert Schedlmayer aus Loosdorf stiftet ein Stipendium.

Mo, 18.01.2016 - 11:50

Ein Album, auf dem die Grenzen des Jazz gesprengt werden und der Weg zu einem faszinierenden Musikerlebnis einer anderen Dimension aufgestoßen wird, genau als ein solches lässt sich „Unusual Place" (Listen Closely) – das Erstlingswerk des Trios MATRIOSKA DREAMTEAM – beschreiben.

Di, 12.01.2016 - 14:34

Eine ungewöhnliche und faszinierende Reise in eine weit entfernte, fremde Klangwelt, genau auf eine solche begeben sich die drei Musikerinnen SUSANNA GARTMAYER, ELISE MORY und TAMARA WILHELM mit ihrem Trio MÖSTRÖM auf ihrem soeben erschienenen Debüt „we speak whale“ (unrecords).