Musikmagazin – Neues vom österreichischen Musikgeschehen

Mi, 19.08.2015 - 12:22

Sehnsüchtig erwartet dürfen wir STEPHANIE HACKER nach einer kurzen Auszeit wieder auf den heimischen und internationalen Jazzbühnen begrüßen. Dies möchten wir zum Anlass nehmen, die vielseitige Künstlerin einmal näher unter die Lupe zu nehmen, was eigentlich schon längst überfällig war. Von der österreichischen Jazzszene nicht mehr wegzudenken lässt STEPHANIE HACKER vor allem mit ihrer hochkarätig besetzten Band rund um ANDI TAUSCH, ROBERT JUKIC und CHRISTIAN SALFELLNER von sich hören. Aber da ist noch mehr …

Mi, 19.08.2015 - 12:21

JIMMY ZUREK – ehemals JIMMY AND THE CARCASSETTES, nun DEFJIM – veröffentlicht nach einjähriger intensiver Arbeit Anfang September sein Erstlingswerk „A White Shark Called Blues“ (Vienna Wildstyle Recordings). Das Album erzählt eine durchgehende Geschichte von einem jungen Mann, der mit den Wahnsinnigkeiten der westlichen Welt nicht zurecht kommt. Es beginnt in seiner frühen Pubertät und endet mit der Planung eines Selbstmordatentats, wobei nicht klar ist, ob sich der Protagonist wirklich in die Luft sprengen wird. JIMMY ZUREK selbst bezeichnet sein Projekt als feministische Hip Hop Punkband. Der Wiener über seine musikalischen Vorbilder, die akribische Arbeit an seinem Debüt und den mangelnden politischen Inhalt in der heutigen Undergroundmusik. Das Interview führte Michael Ternai.

Do, 13.08.2015 - 14:40

Die Zwillinge MARIO und GIOVANNA FARTACEK sind MYNTH, ein Elektropop-Duo aus Salzburg, das nicht nur dort für Furore sorgt. Die Musikzeitschrift THE GAP reihte sie unlängst unter die zwanzig interessantesten österreichischen Pop-Acts. MARIO FARTACEK sprach mit Markus Deisenberger über Kreativität durch Reduktion, streitbare Videos und Songwriting in Norwegen.

Di, 11.08.2015 - 10:02

Nach einigen Jahren gemeinsamer Arbeit haben THE BANDALOOP endlich ihr Debütalbum „Bonfire“ veröffentlicht. Auf dieses Langspieler-Erstlingswerk trifft ein altes Sprichwort zu: Gut Ding will Weile haben. Sängerin BARCA BAXANT und Bandkollege JUSTIN CASE haben ihren Stil, der alles von 1980er-Synthie-Sounds bis moderner Elektronik zu vereinen scheint, perfektioniert. Im Interview mit Anne-Marie Darok spricht BARCA BAXANT über den Eurovision Song Contest, ihren Werdegang und heiße Träume.

Fr, 07.08.2015 - 13:20

In Zeiten, in denen es an weniger positiven Meldungen aus der Welt nicht mangelt, ist es manchmal recht schön, sich einmal eine CD in den Player zu legen, die für einige Minuten für eine doch optimistischere Stimmung sorgt. „Fake“, so der Titel des neuen Albums von RICHARD KAPP & THE GOWNS, tut dies. RICHARD KAPP über sein neues Album, seine musikalischen Vorbilder und über die aktuelle Entwicklung in der heimischen Popszene. Die Fragen stellte Michael Ternai.

Fr, 07.08.2015 - 13:03

MATTHIAS LÖSCHER alias MATT PEDALS zählt zu einem der wohl interessantesten österreichischen Jazz-Gitarristen der jüngeren Generation, der es – wie nur wenige vor ihm – geschafft hat, langfristig seinen Schaffensbereich in das hart umkämpfte Jazz-Karussell von New York City zu verlagern. Dabei lässt er mit Prestigeprojekten wie THE RUFF PACK, bei dem Jazz gekonnt mit Hip-Hop vereint wird und mit Kooperationen mit etablierten KünstlerInnen des Jazz wie etwa mit CHINA MOSES, aber auch mit der Newcomerin und Gewinnerin der SARAH VAUGHN COMPETITION, JAZZMEIA HORN, aufhorchen. LÖSCHER zählt zweifellos zu einem der heißesten österreichischen Anwärter auf eine internationale Musikkarriere.

Do, 06.08.2015 - 11:16

An Banjo und Dobro ist MARKUS MAYERHOFER in der Band WANJO BANJO tätig: Gemeinsam mit FLORIAN WEISS und WOLFGANG SCHÖBITZ hat er die Band vor rund einem Jahr gegründet. Welche Verbindungen es zwischen dem Waldviertel und den Appalachen gibt und warum die Lieder von WANJO BANJO nur im Dialekt funktionieren, hat MARKUS MAYERHOFER Jürgen Plank erzählt.

Do, 06.08.2015 - 11:09

„In meiner Musik geht es in erster Linie um die Authentizität, um das Individuelle. Die Schönheit einer Melodie, die Einfachheit steht bei mir im Vordergrund. Ich versuche bewusst, irgendwelchen Idiomen wie ‚Jazz‘ aus dem Weg zu gehen. Bezeichne meine Musik gerne als ‚Jetztzeitmusik‘." (PHILIPP HARNISCH)

Mi, 05.08.2015 - 10:25

OLYMPIQUE haben es als eine von gleich mehreren Salzburger Bands geschafft: Mit ihrem Album „Crystal Palace“ haben sie den deutschen Markt erobert. Und mit ihren Liveauftritten bereichern sie die Festivallandschaft. Drummer NINO EBNER über unverkennbaren Sound, Teilzeitarbeit und weggefallenes Konkurrenzdenken. Das Interview führte Markus Deisenberger.

Mo, 03.08.2015 - 10:01

Seine Debüt-CD „Fourteen Songs“ erschien im Jahr 2009: Vor Kurzem hat HADU BRAND seine zweite CD, „Pink Nose Ring“, vorgelegt. Aufgewachsen ist der Singer-Songwriter in Oberösterreich, in einem kleinen Ort in der Nähe von Linz. Jürgen Plank sprach mir HADU BRAND darüber, wie das neue Album entstand und wie ihn die Begegnung mit dem irischen Musiker GLEN HANSARD prägte.