Musikmagazin – Neues vom österreichischen Musikgeschehen

Fr, 31.07.2015 - 12:40

Die Band SATUO wurde 2011 vom klassischen Gitarristen ARON SARINGER und der finnischen Jazz-Sängerin LAURA KORHONEN in Wien gegründet. Der Gitarrist und Banjo-Spieler FABIAN BAUMGARTNER ist seit 2014 mit dabei, inzwischen ist die Band auf fünf MusikerInnen angewachsen – jetzt legen SATUO ihr gleichnamiges Debütalbum vor. Im mica-Interview mit Jürgen Plank erzählt die Band von finnischer Volksmusik und davon, warum sie Lieder wie „Chocolate Jesus“ von TOM WAITS covert.

Fr, 31.07.2015 - 11:42

An Banjo und Dobro ist MARKUS MAYERHOFER in der Band WANJO BANJO tätig: Gemeinsam mit FLORIAN WEISS und WOLFGANG SCHÖBITZ hat er die Band vor rund einem Jahr gegründet. Welche Verbindungen es zwischen dem Waldviertel und den Appalachen gibt und warum die Lieder von WANJO BANJO nur im Dialekt funktionieren, hat MARKUS MAYERHOFER Jürgen Plank erzählt.

Do, 30.07.2015 - 11:19

Eine Kontrabasstuba mit einem 13 Meter langen Schlauch oder im Raum wandernde Differenztöne – derartige Klangexperimente verfolgt ALEXANDER CHERNYSHKOV ebenso wie das Einbauen vermeintlicher Fehler. Der kompromisslose Komponist im Gespräch mit Ruth Ranacher.

Mi, 29.07.2015 - 10:21

Mit sieben Uraufführungen – unter anderem zu aktuellen Themen wie der Griechenlandkrise – legen die MUSIKTHEATERTAGE WIEN mit ihrer ersten Auflage vom 27. August bis zum 12. Septembeeinen formidablen Start hin. Die beiden künstlerischen Leiter GEORG STEKER und THOMAS DESI sprachen mit Heinz Rögl über die Programmierung, ihr Publikum und künftige Themen.

Di, 28.07.2015 - 14:32

OLYMPIQUE haben es als eine von gleich mehreren Salzburger Bands geschafft: Mit ihrem Album „Crystal Palace“ haben sie den deutschen Markt erobert. Und mit ihren Liveauftritten bereichern sie die Festivallandschaft. Drummer NINO EBNER über unverkennbaren Sound, Teilzeitarbeit und weggefallenes Konkurrenzdenken. Das Interview führte Markus Deisenberger.

Di, 28.07.2015 - 10:28

Seine Debüt-CD „Fourteen Songs“ erschien im Jahr 2009: Vor Kurzem hat HADU BRAND seine zweite CD, „Pink Nose Ring“, vorgelegt. Aufgewachsen ist der Singer-Songwriter in Oberösterreich, in einem kleinen Ort in der Nähe von Linz. Jürgen Plank sprach mir HADU BRAND darüber, wie das neue Album entstand und wie ihn die Begegnung mit dem irischen Musiker GLEN HANSARD prägte.

Mo, 27.07.2015 - 10:14

In der steirischen Kabarett-Rockgruppe HORST grummeln eine kräftige Prise frühe EAV, die ausreichende Menge Drahdiwaberl und die nötige Portion Lokalidiom so lange vor sich hin, bis Energien sich schließlich entladen und Neues zutage fördern. Von Martin Macho

Fr, 24.07.2015 - 11:22

Der Wiener Knopfharmonikaspieler und Studiobetreiber WALTHER SOYKA feiert seinen 50. Geburtstag. Mit seinen 30 Jahren Bühnenerfahrung ist der „Jimi Hendrix des chromatischen Akkordeons“ (E. Molden) ein fester Bestandteil der Wiener Knopfharmonikatradition. Seit seinen Anfängen bei NEUWIRTH & EXTREMSCHRAMMELN prägt er die Wiener Musikszene wie kein anderer – nicht zuletzt mit seinem Studio NON FOOD FACTORY, das seit über 20 Jahren als „Geburtsstation“ für zahlreiche NachwuchskünstlerInnen dient. Während „Ho Rugg“ (Molden/Resetarits/Soyka/Wirth) von einer international besetzten Jury aus RadiomacherInnen und MusikkritikerInnen zum bedeutendsten deutschsprachigen Lied des Jahres 2015 erkoren wurde und das gleichnamige Album in die Top Ten der österreichischen Charts einstieg, wurden dieselben vier für den AMADEUS AUSTRIAN MUSIC AWARD in der Kategorie Jazz/World/Blues nominiert. Jetzt veröffentlicht das Duo SOYKA STIRNER (mit Karl Stirner an der Zither) seine zweite CD „tanz zwei“. Höchste Zeit für ein Porträt.

Fr, 24.07.2015 - 11:20

Nach einigen Jahren gemeinsamer Arbeit haben THE BANDALOOP endlich ihr Debütalbum „Bonfire“ veröffentlicht. Auf dieses Langspieler-Erstlingswerk trifft ein altes Sprichwort zu: Gut Ding will Weile haben. Sängerin BARCA BAXANT und Bandkollege JUSTIN CASE haben ihren Stil, der alles von 1980er-Synthie-Sounds bis moderner Elektronik zu vereinen scheint, perfektioniert. Im Interview mit Anne-Marie Darok spricht BARCA BAXANT über den Eurovision Song Contest, ihren Werdegang und heiße Träume.

Do, 23.07.2015 - 10:05

Nach einem musikalischen Feld, über das sich CLEMENS WENGER nicht schon irgendwann einmal bewegt hat, nun, nach einem solchen muss man schon etwas länger suchen. Der 1982 in Krems geborene Pianist, Keyboarder, Elektroniker und Komponist ist wohl genau das, was man geläufig ein einen nimmermüden Aktivposten nennt. Seine zahlreichen Kooperationen mit anerkannten Musikgrößen unterschiedlichster Sparten, sein maßgeblicher Anteil an der Gründung der JAZZWERKSTATT WIEN, seine vielen eigenen Projekte und auch der überaus erfolgreiche Ausflug mit der bereits mehrfach mit dem AMADEUS AUSTRIAN MUSIC AWARD ausgezeichneten Wiener-Soul-Combo 5 ACHTERL IN EHR‘N auf die große Bühne der heimischen Musikszene beschreiben dabei nur im Ansatz sein gesamtes Wirken.