Leelah Sky - Second Life

LEELAH SKY – „Second Life“

Die österreichisch-ukrainische Sängerin LEELAH SKY veröffentlicht am 30. September 2016 nach zwei Singles ihre erste LP: „Second Life“ (homebase-records). Mit ihrer kraftvollen Stimme und dem reizvollen Crossover von Pop, Soul und Blues entzückt die Salzburgerin abermals ihr Publikum.

In Österreich kennt man Christine Kisielewsky aka Leelah Sky schon bestens: Durch gemeinsame Auftritte mit u. a. Bobby McFerrin und Conchita Wurst bekommt sie seit Längerem vermehrte Aufmerksamkeit. Die ausgebildete Sängerin und Pianistin, die von der Musikuniversität Wien 2010 als beste Absolventin ausgezeichnet wurde, ist neben ihrer Solokarriere Teil der Vocal-Comedy-Gruppe Die Echten. Mit ihrem Charme und den tief greifenden Lyrics umgarnt sie ihre ZuhörerInnen.

„Life is all about love“

Auf dem elf Tracks umfassenden Album zeigt Leelah Sky bei jeder einzelnen Nummer, was sie kann. Die Texte handeln von Liebe, Leben und Schmerz – jedoch nicht auf die altbekannte Himmelhoch- jauchzend-zu-Tode-betrübt-Art, sondern voller Power. Egal wovon sie singt, die Stimmung verliert nie an Kraft. So geht es zum Beispiel im ersten Lied „Freedom“ um – wie der Titel sagt – Freiheit und die Sängerin übermittelt mit diesem Song genau dieses Gefühl: frei zu sein. Der Titelsong „Second Life“ ist voller Hoffnung mit einem Hauch Melancholie – das Piano spielt eine eher nostalgische Melodie, während Leelah Sky halb hoffnungsvoll, halb traurig singt.

Ein besonderer Song ist auch „No Limit“, die Nummer 6 des Albums, welcher mit seinem hüpfenden Beat äußerst tanzbar ist und im Refrain richtig fetzt. Hier kommen die poppigen Elemente der Musik besonders deutlich zum Vorschein – das Lied hat großes Ohrwurmpotenzial. Natürlich zeigt sich auf dem Album nicht nur die schmerzvolle Ebene der Liebe, sondern auch die fröhliche: Auf dem Track „For you I do“ vermittelt die Sängerin das Verliebtsein und das damit verbundene Glück durch groovige Beats, powervollen Gesang und verspielte Synths. Leelah Sky präsentiert uns mit dem Album ein großartiges Werk, welches die Popwelt aufmischen wird. Doch noch bevor die CD erscheint, gibt die Salzburgerin am 3. Oktober 2016 ein Release-Konzert im SCHWARZBERG in Wien – für Pop-Fans ein Muss!

Antonia Seierl

Links:
Leelah Sky
Leelah Sky (Facebook)