Interviews/Porträts

Interview mit Bernhard Gander

Bugs Bunny und die bunnies. Heinz Rögl im Gespräch mit Bernhard Gander. „verführung abschied alkohol nähe weinen 90-63-92 kotzen schöne worte schnelle autos playmate scarlatti flirten flüstern tanzen achterbahn verzweiflung teure uhren schreien parfum porno bahnhof playboy distanz nothing reality matters kommen covergirl after midnight… mehr lesen

Interview mit Patrick Pulsinger

„KEINE FITZE-FATZE E-MUSIK“ Elektroniker Patrick Pulsinger im Gespräch über elektronische Verromantisierung, Mozart und MySpace. MODERNISTMOZART bewegt sich zwischen E- und U-Musik, was Sie z.B. mit Schwanensee „Remixed“ bereits vorexerzierten. Ihr Zugang zur klassischen Musik?Mit klassischer Musik bin ich kaum sozialisiert. Die hat weder zuhause im… mehr lesen

Interview mit Wolfgang Schlögl

„Der Inhalt bestimmt die Form“ Wolfgang Schlögl – im Rahmen von MODERNISTMOZART mit Attwenger gemeinsame Sache machend – im Gespräch mit Johannes Luxner über musikalische Sozialisation, Frontalunterricht und Wagnerische Wahnsinnsopulenz. Ihr Zugang zu Mozarts Musik, abseits des gemeinsamen Vornamens?Ich hab Mozart eigentlich schon ganz früh… mehr lesen

Interview mit Franz Hautzinger

„Es gibt immer eine individuelle Möglichkeit“ Man erkennt sie sofort. Der Trompeter Franz Hautzinger hat eine ganz persönliche und unverwechselbare Spieltechnik entwickelt und zählt heute zu den international gefragtesten Musikern seines Fachs. Für das MODERNISTMOZART Festival hat Hautzinger gemeinsam mit Patrick Pulsinger das Projekt „Go… mehr lesen

"Wenn ich Platten verkaufe, dann von dieser!"

Rainer Binder-Krieglstein über saubere Pop-Songs hart am Limit, Massive Attack für Arme, Trash und die musikalische Notwendigkeit, Freunde zu enttäuschen. Eigentlich hätte das neue Binder & Krieglstein-Album „Alles verloren“ längst erscheinen sollen, der unmittelbar bevorstehender Auftritt im Wiener Radiokulturhaus war als Release-Party geplant. Doch dann… mehr lesen