Musikmagazin – wien

Mi, 01.10.2014 - 11:19

Es müsste schon viel passieren, dass Karl Ratzer in die Jahre kommt und seine Gitarre an den Nagel hängt. Nach Jahrzehnten immer noch unermüdlich im Dienste der Musik tätig, zeigt sich der Gitarrist und Sänger auch auf "Underground Systems", dem neuen Album seines Septetts, in der Blüte seiner musikalischen Kreativität.

Mi, 01.10.2014 - 11:17

Das vielfach preisgekrönte HUGO WOLF QUARTETT gestaltet für sein Wiener Publikum seit fünf Jahren einen eigenen Konzertzyklus, bei dem das Ensemble seine persönliche Programmierung verwirklicht. In der Saison 2014/15 wird dieser als gemeinsame Veranstaltungsreihe der Alban Berg Stiftung und der Jeunesse realisiert.

Di, 30.09.2014 - 15:44

GUDRUN VON LAXENBURG gehören genau jener Sorte von Bands an, die unweigerlich Aufmerksamkeit erregen. Die Shows der dreiköpfigen Combo sind wild und bunt, ihre Performances bringen einen jeden Club zum Beben und auch musikalisch kocht sie mit ihrem hoch-energetischen und im hohen bpm-Bereich angesiedelten Techno-Electro-Mix ihr ganz eigenes Süppchen. Kein Wunder also, dass das Trio mittlerweile zu den begehrtesten Acts der heimischen Musikszene zählt. Auch nicht uninteressant sind die Videos der Wiener Formation, die in ihrer bildlichen Ästhetik immer perfekt an den Track angepasst sind. Ein ganz besonderes verspricht auch das nächste zu sein: „RƎVO⅃UTION“ ist nämlich mehr als kunstvoller Kurzfilm angelegt, denn als reines Musikvideo. Vorstellen werden GUDRUN VON LAXENBURG es am 2. Oktober im Fluc in Wien.

Di, 30.09.2014 - 10:12

Der Soul lebt. Auch in Wien. Der gediegen elegante und funkige Laid-Back-Sound, der zum Abtanzen wie auch zum entspannten Abfeiern einlädt, scheint in den Clubs wieder Hochkonjunktur zu haben. Um diesen erfreulichen Umstand entsprechend zu würdigen und darüber hinaus auch, um zu zeigen, dass die heimische Szene längst auf internationalem Niveau angekommen ist, haben der junge Wiener Produzent Johannes Schubert und die SONIC LIVE STUDIOS unter dem Titel "Soulin´ Vienna" einen Sampler zusammengestellt, der ein Abbild vom bunten Soul-Treiben in der österreichischen Hauptstadt  darstellt. Unterstützung erhielten die Beteiligten bei der Umsetzung von dem renommierten amerikanischen Soulsänger Big John Whitfield.

Di, 30.09.2014 - 10:08

Im Duo VILA MADALENA vereinen sich mit Nikola Zarić und Franz Oberthaler zwei Musiker, die sich zur Aufgabe gemacht haben, den Begriff der Weltmusik um weitere Facetten zu erweitern. Mit Erfolg: „twentytwofingers“, so der Titel ihres Debüts, zeigt sich als eine mitreißende Symbiose aus instrumentalem Virtuosentum und musikalischer Finesse allerhöchster Güte.

Mo, 29.09.2014 - 14:52

Die Wiener Band I WANNA BOOGIE WITH YOU liefert auf sehr spannende Weise den Beweis, dass Rock nicht zwangsläufig der immer gleichen Form folgen muss, sondern sehr wohl auch anders als gewohnt interpretiert werden kann. Ganz ohne Gitarre und Gesang, dafür mit stilistischer Erweiterung erklingt der Rocksound der dreiköpfigen Truppe in einer Art, die aus dem Rahmen fällt.

Mo, 29.09.2014 - 11:10

Im music austria Notenshop befinden sich neben Kompositionen von Newcomern auf dem Neue-Musik-Markt auch Noten von etablierten VertreterInnen der zeitgenössischen Musikszene Österreichs. Christian Ofenbauer ist so ein erfahrener Komponist, in dessen Karriere sich bereits verschiedene Phasen abzeichnen. Von der Tradition der Zweiten Wiener Schule kommend und von seinem Lehrer Friedrich Cerha beeinflusst, beschäftigte sich Ofenbauer in den 80er Jahren vor allem mit expressionistischer Freiheit im Zusammenspiel mit musikalischer Formgestaltung des 20. Jahrhunderts. Die Auseinandersetzung mit den Amerikanern Morton Feldman und John Cage Anfang der 90er Jahre beeindruckte den Komponisten so maßgeblich, dass fortan Fragen der Intention und Performanz seine kompositorische Arbeit bestimmen sollten. In den Frühwerken des Komponisten, die sich im music austria Notenshop befinden, lässt sich diese Entwicklung an einigen Beispielen nachvollziehen.

Mo, 29.09.2014 - 10:21

Überall in Österreich wird Musik gepflegt, die nachvollziehbar „von wo herkommt“. Sei es von Hier oder von Anderswo. Zum einen sagen die Menschen dann Volks-, zum anderen Weltmusik.

Mo, 29.09.2014 - 10:10

Über eine wirklich sehr schöne internationale Anerkennung darf sich die österreichische Band KOMPOST 3 freuen. Das Jazz-Quartett aus Wien wurde vergangenen Samstag mit dem begehrten und mit 10.000 Euro dotierten Bremer Jazzpreis 2014 ausgezeichnet.

So, 28.09.2014 - 11:27

Das 12 POINTS Festival bietet alljährlich zwölf ausgewählten Nachwuchs-Jazz-Acts aus ebenso vielen europäischen Ländern die Gelegenheit, sich einem internationalen Publikum bestehend aus VeranstalterInnen und Vertretern der Jazz- und Medienbranche zu präsentieren. Das viertägige Showcase-Festival, das im April 2015 in Dublin über die Bühne gehen wird, lädt auch Bands, MusikerInnen und Ensembles aus Österreich ein, sich für einen Auftritt zu bewerben.