Musikmagazin – wien

Fr, 22.05.2015 - 10:06

Wien (OTS) "Wien bewegt" - unter diesem Motto tourt das WIR SIND WIEN.FESTIVAL bereits zum siebten Mal durch ganz Wien. Ab 1. Juni wird das Publikum eingeladen, 23 Tage lang die Stadt zu Fuß, per Rad oder per Straßenbahn zu erkunden und neue Perspektiven kennen zu lernen.

Fr, 22.05.2015 - 09:43

Zum bereits dritten Mal wird von VIENNA INDEPENDENT SHORTS (VIS) in Kooperation mit SCREENSESSIONS, POOLINALE und MICA - MUSIC AUSTRIA der ÖSTERREICHISCHE MUSIKVIDEOPREIS vergeben. In diesem Jahr befinden sich unter anderem KIDS N CATS mit dem mit dem von DALIAH SPIEGEL produzierten Video zu „Tip Tip“ unter den Nominierten.

Do, 21.05.2015 - 10:30

Die Sommerbühne – das bereits zur Institution gereifte viermonatige Sommerfestival von Theaterdirektorin Nuschin Vossoughi – bietet unverwechselbaren heimeligen Flair bei gleichzeitiger internationaler Programmauswahl. Im Mittelpunkt des „bühnenreifen“ Programms steht das speziell in Wien gelebte ausdrucksstarke Miteinander der Kulturen. Das künstlerische Programm des Theaters am Spittelberg ist ein Querschnitt durch die Kulturen dieser Stadt. Qualität und Originalität an einem urigen Schauplatz mit lebensfrohem Charakter vereinen sich für ein vielschichtiges Publikum. Vom 2. Juni bus zum 30. September 2015.

Do, 21.05.2015 - 10:20

Dass sich der moderne Jazz nicht notwendigerweise immer in übermäßiger Vertracktheit verlieren muss, um ein interessanter und fordernder zu sein, sondern auch in eher zugänglicher Form spannend bleiben kann, das zeigt das SKETCHBOOK QUARETT auf seinem Debüt „Ottos Mops" (Sessionwork Records).

Do, 21.05.2015 - 10:07

Zum bereits dritten Mal wird von VIENNA INDEPENDENT SHORTS (VIS) in Kooperation mit SCREENSESSIONS, POOLINALE und MICA - MUSIC AUSTRIA der ÖSTERREICHISCHE MUSIKVIDEOPREIS vergeben. In diesem Jahr befinden sich unter anderem OLYMPIQUE mit dem mit dem von BERNHARD KAUFMANN produzierten Video zu „No Estate to Remind" unter den Nominierten.


Mi, 20.05.2015 - 13:50

Vom 8. bis zum 13. Juni 2015 findet die zweite Auflage des UNSAFE & SOUNDS FESTIVALS statt. Im Wiener WUK, dem RHIZ, dem MO.E und anderen Off-Spaces werden auch dieses Jahr unter einer neuen Kuratorin wieder herrschende Aufführungskonzepte infrage gestellt und unerwartete sonische Synergien geschaffen. Zu sehen sein wird unter anderem das BLACK PAGE ORCHESTRA im kompositorischen Bereich. Darüber hinaus treten KünstlerInnen wie GHEDALIA TARZARTES, FELIX KUBIN und SAMUEL KERRIDGE auf, die fast paradigmatisch für die Überwindung des Genrebegriffes stehen.

Mi, 20.05.2015 - 11:20

Im Jahr 2015 werden erstmals die MUSIKTHEATERTAGE WIEN stattfinden. Sie sind Wiens erstes international ausgerichtetes Festival für zeitgenössisches Musiktheater und zeigen mit Uraufführungen, Gastspielen und Koproduktionen Musiktheater der Gegenwart in seinen vielen Facetten. Veranstaltungsort des Festivals ist das Werk X im Kabelwerk. Die Musiktheatertage Wien starten am 27. August 2015 unter der Künstlerischen Leitung von Thomas Desi und Georg Steker.

Mi, 20.05.2015 - 10:47

Ein Album, das wirklich nur Leute wie die beiden SEX, GEWALT & GUTE LAUNE“-Ehemaligen CHRISTIAN FUCHS und DAVID PFISTER zusammenbringen. „Die Buben im Pelz & FreundInnen“ (Konkord Records), so der Titel ihres Debüts, zeigt sich als ein gelungener schwarzhumoriger Versuch, den Austropop hin zum Krachigen zu führen. 

Mi, 20.05.2015 - 10:46

Das Kollektiv 'snim - spontanes netzwerk für improvisierte musik' organisiert  seit 2010 die Konzertreihe GRENZWERTE. Diese befasst sich mit dem Ausloten verschiedenster Grenzbereiche, im Besonderen in der improvisierten Musik. Dabei geht es auch darum, wie sich persönliche Grenzerfahrungen in musikalische Ausdrucksformen transferieren. Jedes Jahr steht ein anderer Aspekt von Grenzerfahrungen, Grenzerweiterungen im Mittelpunkt. Heuer stehen die GRENZWERTE unter dem Motto „Grenzgänge“: Das Hinterfragen von Genregrenzen, Ausloten, Erweitern, einer Neudefinition des eigenen künstlerischen Raums.

Mo, 18.05.2015 - 10:14

Zum bereits dritten Mal wird von VIENNA INDEPENDENT SHORTS (VIS) in Kooperation mit SCREENSESSIONS, POOLINALE und MICA - MUSIC AUSTRIA der ÖSTERREICHISCHE MUSIKVIDEOPREIS vergeben. In diesem Jahr befinden sich unter anderem WANDA mit dem von FLORIAN SENEKOWITSCH produzierten Video zu „Auseinandergehen ist schwer“ unter den Nominierten.