Musikmagazin – wien

Mi, 29.07.2015 - 10:21

MusikerInnen und Bands popularmusikalischer Gattungen sind eingeladen, sich für einen Auftritt bei dem vom 3. bis zum 5. Feber 2016 in der slowenischen Hauptstadt Ljubljana stattfindenden Showcase Festival MENT zu bewerben. Die Frist, sich als Showcase zu bewerben, läuft noch bis zum 14. September 2015.

Mi, 29.07.2015 - 10:21

Mit sieben Uraufführungen – unter anderem zu aktuellen Themen wie der Griechenlandkrise – legen die MUSIKTHEATERTAGE WIEN mit ihrer ersten Auflage vom 27. August bis zum 12. Septembeeinen formidablen Start hin. Die beiden künstlerischen Leiter GEORG STEKER und THOMAS DESI sprachen mit Heinz Rögl über die Programmierung, ihr Publikum und künftige Themen.

Mo, 27.07.2015 - 17:14

Die Band SATUO wurde 2011 vom klassischen Gitarristen ARON SARINGER und der finnischen Jazz-Sängerin LAURA KORHONEN in Wien gegründet. Der Gitarrist und Banjo-Spieler FABIAN BAUMGARTNER ist seit 2014 mit dabei, inzwischen ist die Band auf fünf MusikerInnen angewachsen – jetzt legen SATUO ihr gleichnamiges Debütalbum vor. Im mica-Interview mit Jürgen Plank erzählt die Band von finnischer Volksmusik und davon, warum sie Lieder wie „Chocolate Jesus“ von TOM WAITS covert.

Mo, 27.07.2015 - 12:11

Wer bisher von einem Zuschuss durch den KünstlerInnen-Sozialversicherungsfonds (KSVF) ausgeschlossen war, hat nun neue Chancen. Die letzte Gesetzesänderung hat zahlreiche Verbesserungen für selbstständig tätige KünstlerInnen gebracht – und viel Potenzial für Missverständnisse.

Mo, 27.07.2015 - 10:11

Das Wiener Dreiergespann SHAMPOO BOY öffnet auf seinem neuen Album „Crack“ (Blackest Ever Black) einmal mehr das Tor zu einer Klangwelt dunkler Schwingung, die musikalisch ganz weit von dem entfernt anzusiedeln ist, was unter gewöhnlich und austauschbar läuft.

Fr, 24.07.2015 - 11:22

Der Wiener Knopfharmonikaspieler und Studiobetreiber WALTHER SOYKA feiert seinen 50. Geburtstag. Mit seinen 30 Jahren Bühnenerfahrung ist der „Jimi Hendrix des chromatischen Akkordeons“ (E. Molden) ein fester Bestandteil der Wiener Knopfharmonikatradition. Seit seinen Anfängen bei NEUWIRTH & EXTREMSCHRAMMELN prägt er die Wiener Musikszene wie kein anderer – nicht zuletzt mit seinem Studio NON FOOD FACTORY, das seit über 20 Jahren als „Geburtsstation“ für zahlreiche NachwuchskünstlerInnen dient. Während „Ho Rugg“ (Molden/Resetarits/Soyka/Wirth) von einer international besetzten Jury aus RadiomacherInnen und MusikkritikerInnen zum bedeutendsten deutschsprachigen Lied des Jahres 2015 erkoren wurde und das gleichnamige Album in die Top Ten der österreichischen Charts einstieg, wurden dieselben vier für den AMADEUS AUSTRIAN MUSIC AWARD in der Kategorie Jazz/World/Blues nominiert. Jetzt veröffentlicht das Duo SOYKA STIRNER (mit Karl Stirner an der Zither) seine zweite CD „tanz zwei“. Höchste Zeit für ein Porträt.

Fr, 24.07.2015 - 11:20

Nach einigen Jahren gemeinsamer Arbeit haben THE BANDALOOP endlich ihr Debütalbum „Bonfire“ veröffentlicht. Auf dieses Langspieler-Erstlingswerk trifft ein altes Sprichwort zu: Gut Ding will Weile haben. Sängerin BARCA BAXANT und Bandkollege JUSTIN CASE haben ihren Stil, der alles von 1980er-Synthie-Sounds bis moderner Elektronik zu vereinen scheint, perfektioniert. Im Interview mit Anne-Marie Darok spricht BARCA BAXANT über den Eurovision Song Contest, ihren Werdegang und heiße Träume.

Do, 23.07.2015 - 10:34

MANU MAYR gehört in der österreichischen Jazzszene mit zu den zu den auffälligsten, weil auch umtriebigsten Persönlichkeiten. In zahlreichen Bands und Projekten höchst aktiv (unter anderem KOMPOST 3), zeigt sich der Bassist als ein aus dem Jazz kommender Musiker, dessen Tun stilistisch nicht wirklich fassbar ist. Es gibt vermutlich nicht allzu viele musikalische Felder, auf denen er sich nicht schon einmal erfolgreich versucht hätte. Wirklich überraschend ist es daher nicht, dass auch seine neue Veröffentlichung „live – Karlskirche“ (Laub Records) nicht unbedingt in den gewöhnlichen klanglichen Bahnen abläuft.

Do, 23.07.2015 - 10:01

Über 85 Jugendliche aus vier europäischen Nationen und allen Bundesländern Österreichs nehmen am 29. JEUNESSE ORCHESTERCAMP – 2015 zum dritten Mal in Sankt Florian – teil: Ab 29. Juli wird neun Tage mit dem neuen künstlerischen Leiter GUIDO MANCUSI und einem erfahrenen Dozententeam für die beiden Abschlusskonzerte in Lenzing am 7. August (im Rahmen des Attergauer Kultursommers) und 8. August geprobt, ausgelassene Ferienstimmung inklusive.

Mi, 22.07.2015 - 10:26

Der AME-Reiskostenbeitrag „Focus Acts“ ist ein weiterer Baustein des Maßnahmenpakets von AUSTRIAN MUSIC EXPORT. Er richtet sich an KünstlerInnen aller Genres und ist explizit für jene MusikerInnen vorgesehen, die bereits mit anderen begleitenden Maßnahmen von AUSTRIAN MUSIC EXPORT unterstützt werden, um die Nachhaltigkeit verstärkter internationaler Präsenz von österreichischer Musik zu fördern und zu erreichen.